Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 364

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7325 / 6511

  • Nachricht senden

137

Samstag, 13. Oktober 2012, 11:04

Kati Nescher für Hogan:
http://models.com/work/hogan-katie-grand…-preview/122692

Und da sind wirklich bekannte Models dabei, toll, daß sie in dieser Riege mitmischt. :thumbup:

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 880

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1718 / 2084

  • Nachricht senden

138

Samstag, 13. Oktober 2012, 11:56

Kati Nescher für Hogan:
http://models.com/work/hogan-katie-grand…-preview/122692

Und da sind wirklich bekannte Models dabei, toll, daß sie in dieser Riege mitmischt. :thumbup:


Ich denke, da mischst sie schon längst mit. :thumbup:
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

hexen_model

unregistriert

139

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:28

Mit Sicherheit ist sie das Model der Saison. Unfassbar und das mit 28 Jahren! Ich finde das so toll! Vielleicht denkt die Branche doch ein bisschen um. Amelyne Valade ist ja auch "schon" 26 und war wohl die Zweiterfolgreichste hinter Kati.
Endlich mal erfahrerne Frauen in den Kleidern udn keine Kinder mehr, das wäre was. Nun träumen darf man ;)


Das hat Jaisalmer hier nach der letzten Saison gepostet. "Models.com" hat später einen ähnlichen Text über Kati in die Top-50 Liste aufgenommen (steht jetzt noch da). Und wenn ich jaisalmers posting jetzt wieder lese, dann ist das schon sehr bemerkenswert: weil meiner Ansicht nach genau diesen beiden auch diese Saison beherrscht haben. Man beachte noch den Stellenwert, den Jamie Bochert und Stella Tennant bei KL zur Zeit haben. Dann würde ich sagen: ja, da ist eine Art Trend.

Hab gerade vergeblich mein Posting vom Anfang dieser Saison gesucht, wo ich gewagt habe, Katie bei models.com bald schon unter 1-3 zu sehen. Find es nicht, aber wie auch immer: ich würde mich heute korrigieren wollen. Für mich ist Katie zur Zeit die Nummer 1. Aymeline finde ich im Lauf noch stärker (bin inzwischen ein echter Fan von ihr), aber sie ist als Typ spezieller. Katie ist komplett.

Und ja, sie ist da bei Hogan in der richtigen Gesellschaft. Da dürfen sich alle geehrt fühlen.

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 880

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1718 / 2084

  • Nachricht senden

140

Montag, 15. Oktober 2012, 10:34

Ja, es ist schon beeindruckend, wie sie an die tolle letzte Saison (und auch die vorletzte, ihre erste Saison) anknüpft. Wobei ich sagen muss, dass ihre letzte Saison natürlich noch beeindruckender war, weil sie ganz viele Shows eröffnet hat, wenn ich mich recht entsinne. Mein Eindruck ist, dass es dieses Jahr keine solche Überfliegerin gibt, sondern eine Menge etablierter und neuer Models die die Fashion Weeks gerockt haben.

Hier finden sich übrigens gute Übersichten über die Models mit den meisten Shows und die Models, die am meisten eine Show eröffnet bzw. geschlossen haben:

http://forums.thefashionspot.com/showpos…49&postcount=52
http://forums.thefashionspot.com/showpos…51&postcount=53
http://forums.thefashionspot.com/showpos…55&postcount=54
http://forums.thefashionspot.com/showpos…59&postcount=55
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

hexen_model

unregistriert

141

Montag, 15. Oktober 2012, 20:15

Ja, das stimmt: wenn man die nüchternen Bilanzen liest, kommt man leicht zu nem anderen Bild :)

Aber diese Rekord-Listen nach dem Motto "wer hat am meisten von ..." finde ich dann doch etwas doof. Die Bilanzen der Models sehen da für mich aufschlussreicher aus. Z.B. sehe ich da eine Auflistung der Shows von Caroline Brasch Nielsen, die mir wirklich wirklich imponiert! In der Summer "nur" 47, davon 1 mal first face und 3 mal geschlossen (und damit nur einmal auf Platz 14 in den Rekords). Aber was da für Shows gelistet stehen! Große Güte! Genau das, was sich jedes Model wünscht...

Trotzdem steht Kati natürlich hervorragend da ;)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 880

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1718 / 2084

  • Nachricht senden

142

Montag, 15. Oktober 2012, 20:25

Sicherlich geht es eher um Klasse als um Masse. Gerade die Topmodels können sich die Shows aussuchen und brauchen nicht mehr jede Show mitzunehmen. Eine Caroline Braasch Nielsen (wobei ich ehrlich gesagt nie verstanden habe, warum sie so gefragt ist, für mich läuft sie bzw. lief sie, in letzter Zeit hab ich sie nicht mehr so beobachtet, sorry, wie ein Trampel über den Laufsteg, vielleicht ist das auch nur meine subjektive Empfindung) ist früher, glaube ich, auch fast jede Show mitgelaufen.
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

hexen_model

unregistriert

143

Montag, 15. Oktober 2012, 22:53

Hihi, für mich ist Caroline Brasch Nielsen eigentlich ein Name ohne Gesicht, hab da jetzt nur die atemberaubende Liste von Top-Labels geshen, für die sie gelaufen ist. Und das find ich dann gewichtiger als die reine Zahl von Shows.

Aber in einem geb ich dir völlog Recht: ich bin auch immer wieder erstaunt, wie beliebt manche Model sind. Was du jetzt über CBNM sagst, das geht mir massiv so mit Maria Bradley. Und warum Mackenzie Dragan derart oft gebucht wird? Da denk ich mir einfach: die großen Häuser wollen auch markante Typen haben, die aus dem Schema "schönes Model" uasbsrechen - und einfach nur die Figur mitbringen um ihre Mode zu zeigen. Die Sachen und alle anderen Hausprodukte werden ja schleßlich auch nicht nur getragen und gekauft von schönen Frauen, hihi

Trotzdem: es gibt Model, die sind mehr gelaufen als Kati und haben mehr Shows eröffnet und geschlossen. (Um mal die Fakten hier einzufügen: 57 Shows, 1 mal erölffnet, 3 mal geschlossen.) Und es gibt Model, deren Jobliste auch qualitativ mit der von Kati absolut mithalten kölnnen ... und sogar noch ein Tüpfelchen besser aussehen. Mein Eindruck aber bleibt bisher (Stand bei mir: ein Drittel der Shows aus Paris im Video gesehen, und nur ganz wenig aus Milano und New York) : Kati und Aymeline haben eine Präsenz in den Shows, bei denen nur ganz wenige andere mitkommen. (Muss noch rauskriegen, wer das ist, aber Julia Nobis z.B. ist für meinen Geschmack nicht dabei).

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 880

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1718 / 2084

  • Nachricht senden

144

Montag, 15. Oktober 2012, 23:03

Also Julia Nobis ist auch so ein Model, dass seit Jahren vor allem auf den Runways (aber auch in Kampagnen) gebucht wird, wo ich mich frage, warum. Sie ist meines Erachtens eher unscheinbar, ok. solche Models sind auch gefragt, bloß wundert es mich, dass sie dann nicht wie so viele andere Models nach 2-3 Saisons "ausgetauscht" wird, d. h. durch andere "unscheinbare" Models ersetzt wird. Naja, vielleicht tue ich ihr auch Unrecht, ich habe nun nicht alle ihre Jobs mitverfolgt. Ich frage mich nur immer wieder, warum sie so gut gebucht wird. Für mich hat sie null Ausstrahlung.

PS: Hexen_model, Du kannst Dir ja mal Caroline auf dem Laufsteg ansehen, vielleicht hat sie sich ja verbessert. Ich fand immer, dass sie einen sehr "maskulinen" Walk hat, ich finde auch, dass sie von den Gesichtszügen eher maskulin wirkt.

Ich denke mal Kati hätte noch viel mehr Shows laufen können, vielleicht hatte sie noch andere Dinge während den Fashion Weeks gemacht oder wollte sich einfach nicht so stressen. Mein Eindruck ist, dass sie einfach nicht mehr jede Show mitnehmen muss, sie wird eh wieder für hochkarätige Kampagnen und Editorials gebucht werden. Da reicht es sich, in ein paar Shows zu zeigen. Naja, es waren schon ein paar mehr Shows. ^^
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)