Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Alltime-Fav: Luisa, Carolin, Ivana, Serlina

Danksagungen: 137 / 111

  • Nachricht senden

1 217

Freitag, 28. Juli 2017, 11:22

Wenn ich ehrlich bin, gönne ich den Job auch eher ihren Konkurrentinen. :oopsie:


Sarina würde ich absolut den Job gönnen. Sie hat ein bildhübsches und besonderes Gesicht. Außerdem modelt sie seit etlichen Jahren und ich fände es schön, wenn diese Hartnäckigkeit belohnt werden würde. Ich mag Kämpfer. Nur leider finde ich es enttäuschend, dass man ihr erst diese Möglichkeiten bietet nach dem sie sich künstlich so fett gefressen hat. Das wirkt für mich von Seiten Sarinas wie der letzte verzweifelte Versuch den Durchbruch zu schaffen. Wie die deutsche Presse sie dafür auch noch abfeiert und hyped finde ich schon nicht mehr normal. Und die meisten lobenden Kommentare scheinen auch zu 90% von Frauen zu stammen, was schon wieder zeigt, dass Männer für die ja so ein SI-Cover wohl die Hauptzielgruppe sein soll, gar nicht so hin und weg sind von diesem Curvy-Gedöns.

Ich bin da extrem zwiegespalten, denn ich habe Proportionen wie Sarina und finde es nicht okay wenn dicke Menschen diskriminiert werden, aber dick sein und so stolz darauf zu sein empfinde ich als in die Tasche gelogen. Shoppen zu gehen mit Sarinas Ausmaßen ist nicht immer ein Vergnügen, insbesondere wenn du nicht wie eine Presswurst oder Zelt aussehen willst. Die großen Modeketten bis auf H&M bieten kaum bis gar keine PlusSize-Mode an und zu Ulla Popkens willst du als junger Mensch auch nicht gehen. Selbst im überfetteten Amerika, hatte ich mit 88 KG bei 1.67cm Probleme in New York gut sitzende Kleidung zu bekommen, wie muss es denn Sarina erst im sehr körperbewussten L.A. gehen. Sich wirklich modisch zu kleiden und dabei auch noch klasse auszusehen, ist einfach zu häufig ein richtig schwieriges Unterfangen. Da ich sehr schnell zulege, wenn ich nicht viel Sport treibe, aber dafür sehr schnell an Gewicht verliere, wenn ich mich sehr viel bewege (was als IT-lerin manchmal sehr schwierig ist), kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen wie man sich freiwillig so ein Gewicht zu legen kann.

BTW: Im übrigen wurde Angelina Kirsch schon so dick in einer Eisdiele entdeckt und da wirkt für mich dieses Curvy-Model Dasein, dann auch authentischer.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pinda (28.07.2017)

pinda

Topmodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 3 069

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 230 / 397

  • Nachricht senden

1 218

Freitag, 28. Juli 2017, 13:32

Und die meisten lobenden Kommentare scheinen auch zu 90% von Frauen zu stammen

Das ist mir auch aufgefallen. Finde so Kommentare à la "Sarina, dank dir kann ich jetzt meinen Körper endlich selbst lieben" ärgerlich und auch bedenklich. Es erschreckt und nervt mich, dass sich Selbstbewusstsein dermaßen über das äußere Erscheinungsbild definiert - in beiden Extremen, ob dünn oder dick.

was schon wieder zeigt, dass Männer für die ja so ein SI-Cover wohl die Hauptzielgruppe sein soll, gar nicht so hin und weg sind von diesem Curvy-Gedöns.

Ha - genau das frage ich mich eh schon länger. Da ja der Standard-Softpornokalender (wie er in meiner Firma in der Werkstatt hängt :D ) sowie die handelsüblichen Männermagazine grundsätzlich schlanke, wohlproportionierte Frauen präsentieren, schätze ich den Prozentsatz an männlichen Curvy-Fans doch eher niedrig ein.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 202

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

1 219

Freitag, 28. Juli 2017, 21:42

Sarinas Gesicht gefällt mir einfach nicht. Und ihr Hintern ist schon arg grenzwertig.

Die aktuelle Batchlerette Jessica ist ja jetzt auch kein Hungerhaken. Aber so eine Figur werden die meisten Männer toll finden.

Und sich als Dicke toll finden geht ja eigentlich in Ordnung. Problem ist, das sich toll finden, wenn man soviel Gewicht hat, dass man Gesundheitliche Probleme bekommt, nach Treppen steigen in den 1 Stock kurz vor dem Herzinfarkt steht, dann ist seinen Körper lieben mit all seinen Kilos arg zweischneidig. Da könnte auch ein Kettenraucher sagen, dass er seine 100 Zigaretten am Tag toll findet mit all seinen Raucherproblemen.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 230

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7116 / 6416

  • Nachricht senden

1 221

Sonntag, 6. August 2017, 09:41

Bei Fashion Nova und Good American gefällt mir Sarina. Selbst den leicht bis gar nicht bekleideten Bildern kann ich diesmal etwas abgewinnen, weil sie da die Balance gefunden hat, was den Gesichtsausdruck betrifft.
Aber die Videos sind ja fürchterlich. Diese extremen F***-mich-Gesichtsausdrücke, die sie dort produziert, sind bestimmt für eine Reihe von im Markt erhältlichen Magazinen geeignet, aber nicht für die Sports Illustrated. :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shaft13 (06.08.2017)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

1 222

Sonntag, 6. August 2017, 09:53



@belle
Danke für die Fotos.

Wow! Was bin ich geflasht!

Auch wer schlanke Figuren schöner findet, muss doch einräumen, dass Sarina Lebensfreude, Verspieltheit und erotische Ausstrahlung (ohne dämliche Anmache) wunderbar transportiert.

Für mich hat sie mehr mit Marilyn Monroe zu tun, als alle Blondinen, die M.M. je imitiert haben.
Ich finde Sarinas Wirkung wunderbar und auch, wenn sie für meinen Geschmack etwas zu viel zugelegt hat...ihre umwerfende Ausstrahlung ist mit den Pfunden gewachsen.

Sie scheint mit sich im Einklang zu sein.

Ich hab ja sehr gezweifelt, aber ein Foto wie das Bikiniräkelbild auf der Sports Illustrated und die kommen mit dem Drucken nicht nach. :love2:


Und die Fotos davor- die Katalogbilder: Sarina macht den Job besser, als Luisa Hartema.

@konni
Die Videos hab ich mir nicht angeguckt-und werde das auch lassen.
Vielleicht sollte sie sich jemanden suchen, der ihr hilft bei dieser Wanderung zwischen Erotik und Porno nicht abzustürzen.
Ich glaube nämlich, dass das wirklich nicht leicht ist.
Man muss da schon 10.000 Fotos von sich gesehen haben, um genau zu wissen, was man vor der Kamera macht.
Heidi weiss das genau. Sie beherrscht alle Posen im Schlaf. Heidi wird sich vor der Kamera zu nichts Neuem hinreissen lassen.
Ich glaube, dass sich Sarina immer noch ausprobiert.
Das ist ja das Reizvolle an ihr.

Ich bin einfach überzeugt davon, dass sie manchmal unglücklicherweise billig aussieht. Aber sie ist es nicht.
Sie könnte sonst nicht für so schöne Bilder posen.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arti« (6. August 2017, 10:00)


Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 230

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7116 / 6416

  • Nachricht senden

1 223

Sonntag, 6. August 2017, 10:15

Das Bikinibild könnte ich mir in der Tat auch gut für die Sports Illustrated vorstellen, obwohl mir ihre Figur nicht gefällt.

Nik_Mue

Finalist

  • »Nik_Mue« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 110 / 81

  • Nachricht senden

1 224

Sonntag, 6. August 2017, 10:18

Wow, die Bilder gefallen mir richtig gut. Sie bietet auch mal andere Ausdrücke an, die ich von ihr garnicht gewohnt bin und sie sieht einfach super aus in den Klamotten. Bei Shootings macht sie ihre Sache wirklich sehr gut und ich denke für Kataloge etc. passt sie super rein.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher