Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 188

Danksagungen: 1869 / 404

  • Nachricht senden

1 097

Dienstag, 14. März 2017, 14:12

https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-…enigin-32217902

Hier noch ein Bericht von Web.de über Sarina.

Ich bin echt schockiert, dass Sarina als Curvy-Model durchgeht, vor allem auf dem schwarz-weiß Nacktfoto.
Für mich waren Curvy Models so ab Größe 40 (siehe RTL II - Gewinnerin).
Anhand des Bildes von Sarina glaube ich aber nicht, dass sie Größe 40 hat :nachdenk:


Zwischen den ersten beiden Bildern und dem Nacktbild liegen locker 10-15kg.
Das Nacktbild ist nicht Plus Size. Curvy klingt für mich eigenartig,da auch schlanke Frauen Kurven haben können.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 946

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6866 / 6273

  • Nachricht senden

1 098

Dienstag, 14. März 2017, 19:41

Curvy klingt für mich eigenartig,da auch schlanke Frauen Kurven haben können.

Politisch korrekt ist aber derzeit, daß sich nur Frauen mit mindestens Größe 40, möglichst mehr, noch kurvig nennen dürfen. Die Kurven, die du an schlanken Frauen siehst, bildest du dir nur ein. :whistling: Merke: Frauen mit Kleidergröße 36 können nicht nur keine Kurven haben, sondern auch auf keinen Fall gesund sein. Und mit 34 schon mal gar nicht. *ironiemodus.aus*

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß Sarina auf ihren Digital-Fotos in Größe 40 paßt (also wenn ich mal mit den Frauen in meinem Bekanntenkreis vergleiche, die Größe 40 tragen). Und Hüfte 109, das ist deutlich Plussize bzw. Curvy.

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 227

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 711 / 105

  • Nachricht senden

1 099

Dienstag, 14. März 2017, 22:12

Ein Hüftmaß von 109 entspricht der Konfektionsgröße 46. https://de.wikipedia.org/wiki/Konfektionsgr%C3%B6%C3%9Fe

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 946

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6866 / 6273

  • Nachricht senden

1 100

Mittwoch, 15. März 2017, 00:24

Ich komme bei dem Link auf 44, aber wir sind uns jedenfalls einig, daß die Größe 40 deutlich überschritten ist.
Wobei ja letztlich egal ist, ob sie 42, 44 oder 46 hat. Das ist im Plussize-Bereich doch alles vertreten. Und wenn sie dort den "Gardemaßen" entspricht, während sie es als "normales" Model trotz Hungerei eigentlich nie so recht geschafft hat, die Vorgaben zu erfüllen, dann ist sie als Plussize/Curvy bei weitem besser aufgehoben. Ich hoffe, sie zieht weiter Aufträge an Land. Immerhin hieß es ja, sie wäre in die USA umgezogen, dann kann es ja ganz schlecht nicht laufen.

pinda

Topmodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 2 995

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 219 / 392

  • Nachricht senden

1 101

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:31

Mir scheint, dass Sarina - seit sie offiziell curvy ist - endlich mal so richtig reinhaut; ihre Schenkel wachsen stetig :D

Für meinen Geschmack ist das dann doch deutlich zu üppig und auch komisch proportioniert, aber ich freue mich auf jeden Fall sehr für sie, dass sie sich nicht mehr kasteien muss und offensichtlich glücklich ist.
Und ihr Gesicht ist einfach wunderschön :thumbsup:

www.instagram.com/p/BTmWPL3DNCS/?taken-by=sarina_nowak&hl=de

Pearls

Supermodel

  • »Pearls« ist weiblich

Beiträge: 2 567

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Alltime-Fav: Lena, Christina, Maja.

Danksagungen: 179 / 79

  • Nachricht senden

1 102

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:38

Eine durchschnittlich schlanke Figur ist ja bei curvy auch nicht gefragt. Entweder ist man als Model extrem dünn, was bei Sarina eben nicht gegeben war von Natur aus und sie sich runter hungern musste. Jetzt muss sie wahrscheinlich schon eher einiges essen um in die Curvy Schiene rein zu passen. Mir persönlich gefällt ihre Figur so jetzt nicht mehr. Ist mir doch um einiges zu prall. Eine normale schlanke Figur hätte Sarina wohl am besten gestanden. Aber das ist in der Branche nicht gefragt.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 946

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6866 / 6273

  • Nachricht senden

1 103

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:37

Auch bei den Curvy-Models wird ja aber durchaus Wert auf in sich stimmige Proportionen gelegt, viele von denen haben ja z. B. trotz Übergewicht durchaus Taille, nicht nur eine breitere Hüfte, sondern auch einen größeren Busen, halt alles in sich passend und harmonisch. Wenn dann bestimmte Körperteile deutlich dicker sind im Vergleich zu allem anderen, also bei Sarina die Schenkel überproportional breit im Vergleich zu ihrer sonstigen Figur, dann ist das wahrscheinlich auch für ein sogenanntes Curvy-Model nicht günstig. :schulterzuck: Aber ich denke schon, daß sie sich im Moment noch Kilos anfuttert, weil "Curvy" erst oberhalb einer bestimmten Konfektionsgröße beginnt und eben nicht am oberen Ende des Normalgewichts.

pinda

Topmodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 2 995

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 219 / 392

  • Nachricht senden

1 104

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:55

Ja, so meinte ich es - die Schenkel sprengen doch ein wenig den Rahmen.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie sich jetzt absichtlich Unmengen Schoki und Pizza reinzieht - vielleicht ist sie einfach nur froh, dass sie das jetzt darf, und langt nach all den Jahren des Darbens ordentlich zu :D Wäre nur schade, wenn weiterhin bloß die Schenkel wachsen und die Proportionen noch weiter aus dem Lot geraten würden. Sie hat relativ schmale Schultern, da muss sie aufpassen, dass es nicht zu sehr in Richtung Birnenfigur geht.