Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 631

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2192 / 468

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 09:14

Céline - Agenturen

Der Céline-Thread (allgemein) ist ja eher so ein Laber- und Spekulations-Thread. Normalerweise werden jedoch auch Agenturneuigkeiten in diesen Threads gepostet. Ich dachte mir aber, dass es bei Céline vielleicht nicht verkehrt wäre, einen separaten Agentur-Thread zu erstellen, wo man dann posten kann, wenn Céline bei einer neuen Agentur auftaucht und sowas. Das ist vielleicht vor allem für die Leute interessant, die nicht in ihrem allgemeinen Thread mitlesen, aber dennoch über Agenturen up-to-date bleiben wollen?

Ich fang jedenfalls mal mit einer Liste ihrer aktuellen (November 2018) Agenturen an inklusive Links zu den Portfolios.

OneEins

Elite Copenhagen
Elite London
Elite Milano
Elite Paris
Elite Spain

Ich hoffe, ich hab nichts vergessen - ansonsten gebt mir bitte Bescheid. Ich versuche, die Liste auch aktuell zu halten, also schreibt mir einfach, wenn sich was ändert und ich es nicht geändert habe ^^
Die Agenturen sind nur die offiziellen Agenturen, wo sie auch auf der Homepage ist. Es wird vermutet, dass Munich Models ihre Mutteragentur ist und dass sie demnächst bei The Society (NYC Agentur von Elite) gelistet ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arkytior« (2. November 2018, 18:13) aus folgendem Grund: Links zu den Portfolios London und Spain aktualisiert (Mainboard statt Development).


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (24.06.2018), Against All Odds (24.06.2018), opmi (24.06.2018), lildoubty (24.06.2018), VanniS (24.06.2018), Fangirl24 (24.06.2018), Katzenpfötchen (24.06.2018), vanessafan (24.06.2018), summer17 (24.06.2018)

opmi

Supermodel

  • »opmi« ist weiblich

Beiträge: 1 495

Registrierungsdatum: 22. November 2017

Danksagungen: 546 / 902

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20:33

Celine ist bei Elite London nicht mehr unter Development gelistet sondern auf dem Mainboard

http://www.elitemodel.co.uk/en/women/mai…ne_bethmann.web

Und in spanien auch

http://www.elitemodel.es/women/mainboard/celine.web

Irgendwie interessant, nachdem sie in London nicht auf der FW war, aber trotzdem jetzt auf dem Mainboard ist ?(

Himbeerfan

Supermodel

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Danksagungen: 718 / 1301

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20:55

War das nicht schon zuvor schon so? Ich muss jedoch zugeben, dass ich es nicht genau weiß. Ja, Celine hat sich für Elite schon bewährt. Andererseits heißt das (für mich) auch, dass nicht mehr groß in sie investiert wird bzgl. Aufbauarbeit. Ich hatte mir da etwas ganz anderes erträumt. ;) Nun gut, für Elite läuft es halt...

Ich jedoch hoffe immer noch, dass bald eine andere "gute" Mutteragentur auftaucht (nicht MM). Eben hatte ich fast gedacht, jetzt wäre es endlich soweit, als ich deinen Post sah, liebe @opmi... :D

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 631

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2192 / 468

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2018, 18:11

War das nicht schon zuvor schon so?

Zumindest im Juni, als ich den Thread erstellt habe, war das nicht so, denn die Links führen zu ihren Development-Portfolios, die jetzt nicht mehr existieren. Die Links werde ich deshalb mal updaten ^^

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opmi (02.11.2018), summer17 (03.11.2018), Ohja (03.11.2018)

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 765

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1775 / 3791

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2018, 08:39

Also das ist noch nicht lange so, ich schaue auch ständig mal auf die Agenturseiten , ein paar Wochen vor den Big 4 war sie auf jeden Fall noch im Development bei den Elite Depandancen ausser in Paris,
da war sie ja schon gleich in Main.Hm ist für mich auch nicht unbedingt ein gutes Zeichen dass sie nicht mehr in Development ist, das heisst, dass sie nicht mehr gross in ihre Entwicklung investieren, denn meistens sind die Models die aufgebaut werden, vor allem für den Laufsteg und für den HF Bereich in Development gelistet....
Ein gutes Beispiel ist Hannah Sprehe, sie läuft schon sicher seit vier Saisons erfolgreich auf den Big 4 für die grössten Designer und ist immer noch in Development.
Für mich sieht es danach aus, dass mit Elite im Rücken für Celine nicht mehr viel gehen wird Richtung High Fashion. Denke sie haben sie , so traurig es ist, in die Katalogschiene, sei es auch die gehobene eingruppiert, sicher auch die eine oder andere bessere Kampagne ist möglich. Aber ich habe ein kleines Deja Vu wie bei Luisa... sie war zwar bei einer anderen Agentur aber trotzdem. Kleine Parallelen sind da. Wobei Celine schon noch hochwertiger arbeitet und Balmain sicher ihr bester Deal ist! Ich hoffe sie kann da noch dran anknüpfen. Was mir halt in letzter Zeit fehlt sind gute Editorial jobs oder Cover.

Mich würde ja sehr interessieren was geplant ist. Sie ist jetzt ja schon wieder 4 Wochen "off duty" und man sieht nicht wirklich dass sie in Aufbruchstimmung ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bombshell« (3. November 2018, 09:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (03.11.2018)

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 14. Juli 2018

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 148 / 500

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2018, 14:52

Mich würde ja sehr interessieren was geplant ist.

Mich auch, klar :rolleyes: . Vielleicht mag sie aber auch einfach nichts mehr im Vorhinein verraten. Was ganz sicher nicht die schlechteste Entscheidung wäre.

Luisa... sie war zwar bei einer anderen Agentur

Ich hab Luisas Karriere nicht von Anfang an verfolgt, ihr wisst da also bestimmt mehr. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass sie immer schon bei MM war - sogar während ihrer OE-Zeit*. Oder gab es da mal Unterbrechungen?

*Hab' gerade einige eurer damaligen Kommentare dazu gefunden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opmi (03.11.2018)

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 765

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1775 / 3791

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2018, 15:24

Zu Luisa, MM war nach OE dann ihre neue Mutteragentur, aber sie war dann auch bei IMG Worldwide unter Vertrag und sie versuchte dann ein paar Wochen/ Monate in New York Fuss zu fassen, wurde aber dann schnell von IMG, meine zuerst nach Australien und dann nach Südafrika "abgeschoben", sie war wirklich damals bei GNTM, also während der Staffel ein super hoffnungsvolles Model, ich hätte bei ihr eine ganz andere Karriere erwartet! Sehr interessantes Gesicht mit den zweifarbigen Augen und auch so hatte sie damals auf dem Laufsteg, zwar noch während GNTM eine Aura die an die junge Claudia Schiffer erinnerte. Also damals hätte ich für sie alles für möglich gehalten, wirklich! Aber leider kam da nie der Durchbruch in höhere Modelsphären und sie wurde irgendwann fast nur für Katalog gebucht, sicher hat sie einiges an Geld verdient, aber ich bin halt nach wie vor ein Fan der High Fashion Models und Szene. Etwas OT jetzt, aber ich hoffe halt einfach für Celine dass es ihr nicht so ergeht wie Luisa wobei Celine mehr Biss hat glaube ich. Luisa wirkte immer etwas phlegmatisch und manchmal hatte man das Gefühl ihr ist es unangenehm alles, vor allem dass sie sich nicht sehr wohl fühlt auf dem Laufsteg, sie machte da auch wenig Entwicklung, auch an ihrem Laufstil. Erst in letzterer Zeit wirkt sie gereifter und offener und scheint sich wohler zu fühlen.

Ich hoffe einfach, dass Celine noch immer die Chance hat mehr zu machen! Aber wie gesagt, manchmal denke ich die Zeit rennt etwas davon oder sie hat schon den kleinen Stempel kommerzielles Model. Man wird sehen. Hatte einfach diese Saison gehofft sie läuft alle europäischen BIg 4 Stationen und gewinnt an Bekanntheit. GLaube wenn sie jetzt nicht die Balmain Buchung gehabt hätte, dann sähe das Resümee für die SS 2019 Saison wesentlich schlechter aus. Wir wissen halt nicht wie Elite das sieht und wie lange sie an den hohen Erwartungen die sie in Celine gesteckt hat, festhält und ihr dann wieder eine Chance gibt oder ob sie einfach nicht mehr weiterentwickelt wird in Richtung High Fashion?
Ich denke die nächsten Jobs werden das zeigen, ob sie wieder in Richtung Magazine, Kampagnen gebucht wird , oder eher Katalog.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bombshell« (3. November 2018, 15:29)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (03.11.2018)

Ähnliche Themen