Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin dümmer

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 24 429

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4334 / 1382

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 11:33

Vanessa in der Presse

Interview mit Vanessa: www.stylebook.de/stars/gntm-siegerin-van…bbt-970720.html

Jetzt wo ihr Vertrag mit OneEins/Fab/wasauchimmer ausgelaufen ist will sie nach New York und für Victorias Secret arbeiten. Na viel Erfolg :D

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 6 123

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 1450 / 381

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juli 2017, 11:39

"Was war das krasseste Gerücht, das über dich verbreitet wurde?"
„Einmal stand in der Zeitung, dass ich Schulsprecherin von meiner Schule sei und das stimmte nicht. [...]"
*rofl* *rofl* *rofl*
Heftig.

"Hast du aus dieser Erfahrung Konsequenzen gezogen?"
„Das war tatsächlich ein Fehler meiner damaligen Agentur, weil die damit fahrlässig umgegangen sind. So ein Foto bekommt man ja vorher zur Abnahme und sie haben an dem Tag irgendwie versagt."
Aber nur an dem Tag irgendwie :D

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 065

Danksagungen: 1586 / 351

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 12:08

New York ist realistisch, wenn ich mir ihre Erfolge nach dem GNTM Sieg anschaue.

:nachdenk: :nachdenk:
LAAAANGWEILIG

fischflosse

Finalistin

  • »fischflosse« ist weiblich

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Alltime-Fav: Luisa, Carolin, Ivana, Serlina

Danksagungen: 79 / 67

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2017, 12:44

Das ganze Interview ist irgendwie witzig. Das legendäre Karnevalscover ist so schlecht geworden, weil es unbearbeitet gedruckt wurde und sie wurde gemobbt, weil sie Blicke auf dem Schulhof bekam. :rofl2:

Radhika

Model

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 562 / 81

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juli 2017, 13:15

Köstlich. Unter welchem Stein hat die denn in den letzten 2 Jahren gesessen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (17.07.2017)

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 340 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juli 2017, 15:01

Zitat

Was sind deine Ziele für die nächsten zwei Jahre?

Mein großes Ziel ist es im nächsten Jahr, nach New York zu ziehen und Jobs wie „Victoria’s Secret“ zu bekommen – das wäre mein Traum. Ich schaue mir gerade schon Agenturen und Wohnungen an. Aber ich gucke einfach, wie es klappt und wenn’s nicht klappt, komme ich eben wieder zurück.“

http://www.stylebook.de/stars/gntm-siege…bbt-970720.html

Also entweder ist Vanessa wirklich so naiv und glaubt an das was sie da von sich gibt oder aber sie ist so abgehoben das sie sich einbildet sie müsse nur nach New York ziehen und schon würden sie dort den roten Teppich für sie ausrollen ( :vogel: ). Victoria's Secret war z. B. auch der große Traum von Hana Nitsche - und die hat es bis heute nicht geschafft! Zumindest aber steht deren Modelpotenzial außer Frage was man bei einer Vanessa nicht gerade behaupten kann. Wenn sie dort die gleiche Miene aufzieht wie damals beim Casting für Maybelline während der 12. Staffel dann seh ich schwarz... :rofl2:

Kate

Topmodel

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 376

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 893 / 643

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juli 2017, 17:42

Oh Mann. :rolleyes: Es müsste ein riesengroßes Wunder geschehen, damit Vanessa als Model erfolgreich wird. Ich hatte die letzten zwei Jahre auch nicht unbedingt das Gefühl, dass sie wirklich ambitioniert ist in dieser Richtung. Wenn ich mir das Interview so durchlese, kommt es mir auch ein bisschen so vor, als hätte sie einen leichten Minderwertigkeitskomplex.
Emily DiDonato - Toni Garrn - Anna Ewers - Fei Fei Sun - Leila Goldkuhl - Luna Bijl

Kate's GNTM-Olymp

Vanessa Hegelmaier
Céline Bethmann ______ Carolin Sünderhauf
Barbara Meier ______________________ Serlina Hohmann
Sara Nuru _______________________________________ Ivana Teklic
Luise Will ____________________________________________________ Luisa Hartema
Sara Faste ________________________________________________________________ Katharina Wandrowsky
Christina Leibold - Rebecca Mir - Aleksandra Nagel - Evelyn Keck - Laura Scharnagl - Anna Wilken

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5339

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juli 2017, 19:17

Ich weiß nicht, was ich glauben soll. Haben die Journalisten bei Stylebook sich das alles mehr oder weniger frei ausgedacht, oder hat Vanessa diesen ganzen gequirlten Stuss tatsächlich von sich gegeben? Ich weiß auch gar nicht, welche der beiden Möglichkeiten ich schlimmer finde. :oopsie:

und sie wurde gemobbt, weil sie Blicke auf dem Schulhof bekam. :rofl2:

Diese inflationäre Verwendung des Mobbingbegriffs ist das, was mir in dem Interview am meisten sauer aufstößt. Ich meine, das wird ja sogar in der Überschrift damit angekündigt, dass die Arme nach GNTM gemobbt wurde. Und was war dann tatsächlich? Sie meint wahrgenommen zu haben, dass Leute, mit denen sie eigentlich gar nichts zu tun hatte, ihr doof hinterhergeguckt und heimlich über sie gelästert haben. Und deswegen wurde sie nach eigenem Bekunden "schon ein bisschen gemobbt". Wenn das Mobbing sein soll, dann wird ausnahmslos JEDER Mensch gemobbt. Das ist wirklich ein Hohn gegenüber allen echten Mobbingopfern. X(

Ansonsten frage ich mich, ob sie sich schon mal mit den Voraussetzungen für eine Arbeitserlaubnis als Model in den USA auseinandergesetzt hat. Da muss man eine gewisse Menge an Modelaufträgen vorzeigen können, und damit sind "echte" Jobs und nicht Testshootings gemeint. Was will sie denn da einreichen? Die paar wenigen teilweise schon Jahre alten Editorials, die sie hatte (ich habe in ihrem diesbezüglichen Thread 5 gezählt im Verlauf von drei Jahren)? Das Cover eine Karnevalszeitschrift? Die paar Laufstegjobs in Berlin und für den Printengrabscher? Einen Link zu einem Instagram-Schnutenzieh-Bild, auf dem sie einen Tee in der Hand hält und nebendran schreibt, wie toll der schmeckt und dass den unbedingt alle trinken müssen?

Wie sie gut vom Modeln leben kann, fragt man sich ja auch. Oder sie hat das Talent, haufenweise Modeljobs abzugreifen, die aber so geheim sind, dass nicht mal ihre treuesten Fans Bilder davon finden. Na ja, wie gesagt wird sie das Geheimnis zumindest für die US-Behörden lüften müssen, wenn sie da arbeiten will...

Ich höre jetzt auf, mich aufzuregen. So viel Unsinn auf einmal in einen Artikel zu packen ist ja wirklich schon eine Kunst für sich. :whistling:

Ähnliche Themen