Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2105 / 0

  • Nachricht senden

753

Freitag, 13. Mai 2016, 06:48

Passenderweise steht auf der Cosmopolitan ganz groß "Und Tschüss" drauf :jubel:

:rofl2: :rofl2:

Aber die können doch nicht ernsthaft die Zeitschrift so an die Kioske legen wollen. Da muß es doch noch ein "Nachshooting" mit Kim gegeben haben? :eeeek:


Ich finde das Foto eigentlich sehr schön. :oopsie:
Kate, du bist nicht alleine *highfive*
Bei Elenas Cover fand ich den Hintergrund und die Farbe des Cosmo-Schriftzugs schöner, aber sie hat auf dem Cover nur einen Arm.
Wenn ich an peinliche und schlechte Magazincover denke, fallen mir da ganz andere ein. Mir lief es bei Project Runway All Stars z.b. immer kalt den Rücken runter, als sie Rita Oras Marie Claire Cover eingeblendet haben :S


Zum Finale: dafür, dass ich die Staffel langweilig fand, hat mir das Finale gut gefallen :)

Shatiel

Kandidatin

  • »Shatiel« ist weiblich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 2. Januar 2009

Wohnort: Graz

Alltime-Fav:

Danksagungen: 34 / 1

  • Nachricht senden

754

Freitag, 13. Mai 2016, 07:32

Ich hoffe, dass MM nächste Staffel nicht mehr dabei ist. Das ganze Finale über war er unerträglich - seine Stimme, sein Kim-Gelobhudel und auch, als er Honey vor die Kamera zerrte und - für meine Begriffe - vorführte. Nicht, dass mir Honey sonderlich sympathisch wäre, aber MM ist mir mittlerweile unsympathischer.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knallbunt (13.05.2016)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 234

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1919 / 1089

  • Nachricht senden

755

Freitag, 13. Mai 2016, 07:33

Ein unerwartet schönes Finale mit einem unerträglich abgekarteten Ergebnis.

Die Styles, die Music-Acts, die Choreos: toll! Für etwas so Schwerfälliges wie ein
"TV-Show-Event für den breiten Publikumsgeschmack" fand ich das
beachtlich. Sogar Heidi war mal gut angezogen.

Nur leider läuft alles ab als würde man angeschmiert mit Ansage.

Ihr Süßen von pro7, die ihr gern Publikum unterhaltet: wenn Ihr hier mitlest lasst euch doch bitte
gesagt sein, dass sowas auf die Stimmung drückt! Man grooved vielleicht noch
mit auf dem Sofa und hat schon den Geschmack von Schmiere im Mund ... Das ist
eklig. So funkt das nicht mit dem Entertainment.

Germanys Next Topmodel? Natürlich wissen inzwischen fast alle, dass hier
nicht wirklich Models gesucht werden. Könnte es nicht trotzdem ein Wettbewerb
bleiben? Muss das Format auf "Heidis Next Liebling" runtergekocht und das Ergebnis
schon in den ersten Folgen verkündet werden? Und dann hält man dran fest, ganz
gleich was passiert?

Je stärker die Kritik desto sturer manche Kritisierten. Nach der Bergisch-Gladbach-Nummer von
Staffel 10 war Heidis Glaubwürdigkeitsverlust unübersehbar. Was macht sie?
"Ein neues Konzept! " Und im Kern wieder genau das Gleiche.

Sie sucht sich wieder ihre Favoritin und macht sie zur Siegerin. Die Top2 werden wieder
"Wochen" - das ist de facto Monate - vorher festgelegt und zur
Amfar-Gala ausgeführt. Für die Siegerin gibt's wieder verlässlich Jobs vor dem
Finale, ganz gleich wie deutlich ihre Abfuhren bei den Kunden vorher waren.
Sollten andere mit Qualitäten auf dem Laufsteg punkten - dann gibt es für die
wieder die Plätze 3 und 4.

Euren Sponsoren ist die Lust vergangen, dabei mitspielen zu wollen. Was glaubt ihr, wie lange wir
sowas gucken wollen?

Glaubt ihr wirklich, dass die Taynara-Fans nicht checken, wie chancenlos Tay wirklich war?
Denkt ihr, dass Ergebnisse spannend werden, wenn man laaaange Kunstpausen vor
ihre Verkündigung einschiebt? Und seid ihr sicher, dass die Leute darüber
hinwegsehen, wenn die einzige Finalistin mit einem dicken Patzer kurz darauf
zur Siegerin erklärt wird? Klar doch: für die Betroffene es ist
"professionell", dann weiter zu machen als wäre nichts geschehen. Aber
ist es profesionell von euch, sie zur Siegerin zu machen?

Wie wär's mit der Idee zu sagen: es ist ein Wettbewerb - und wo die Leistungen eng beeinander
liegen, da entscheiden dann mal solche "Kleinigkeiten"? Und zwar auch dann, wenn's Heidis Liebling trifft?

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arti (13.05.2016), kitchendancer (13.05.2016), katinka0508 (13.05.2016), bombshell (13.05.2016), Duranduran (13.05.2016), Kontra. (13.05.2016), Aincrad (13.05.2016)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 066

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1645 / 1274

  • Nachricht senden

756

Freitag, 13. Mai 2016, 07:46

Muss das Format auf "Heidis Next Liebling" runtergekocht und das Ergebnis
schon in den ersten Folgen verkündet werden? Und dann hält man dran fest, ganz
gleich was passiert?


Schöner Beitrag!

@hexe

Im Rückblick : Welche Rolle wäre Julia zugedacht gewesen?
Man hat ja alles versucht, sie in der Show zu halten. Trotz Krankheit.

Für das Finale war Julia bestimmt vorgesehen. -

Zunächst auch als Winnerin? - Oder als 2.?

Glaubst du, dass das mit Kim von Anfang an klar gewesen ist?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 234

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1919 / 1089

  • Nachricht senden

757

Freitag, 13. Mai 2016, 08:03

Ich müsste es mal raussuchen, aber ich meine, ich habe meinen Beitrag zur Umstylings-Folge mit den Worten begonnen: "Heidi hat sich ihre Siegerin gebacken."

Ich denke, Kim war vorher eine Sieger-Option unter mehreren. Die hat sich dann mit dem Umstyling verfestigt.

Julia wäre wohl eine für die Plätze 3 und 4 gewesen.


Edit:
Jo, stimmte fast wörtlich:

Zitat

"Ich denke, Heidi hat sich ihre Siegerin gebacken. "

Posting 560 im Umstylings-Showthread

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (13. Mai 2016, 08:12)


Carlita

Finalistin

  • »Carlita« ist weiblich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Alltime-Fav:

Danksagungen: 51 / 4

  • Nachricht senden

758

Freitag, 13. Mai 2016, 08:11

Ich hoffe, dass MM nächste Staffel nicht mehr dabei ist. Das ganze Finale über war er unerträglich - seine Stimme, sein Kim-Gelobhudel und auch, als er Honey vor die Kamera zerrte und - für meine Begriffe - vorführte. Nicht, dass mir Honey sonderlich sympathisch wäre, aber MM ist mir mittlerweile unsympathischer.


Echt? Also für mich war das eine der besten Staffeln, weil mir gefallen hat, dass es zwei Teams in Konkurrenz gab. Auch das Finale war eines der besseren. Die Einspielungen aus den Castings und des Fotoshootings haben die Sache sehr aufgelockert. Ich fand sonst die Finalsendungen immer sehr langweilig, weil sich fast alles nur dort abgespielt hat.


Ich müsste es mal raussuchen, aber ich meine, ich habe meinen Beitrag zur Umstylings-Folge mit den Worten begonnen: "Heidi hat sich ihre Siegerin gebacken."

Ich denke, Kim war vorher eine Sieger-Option unter mehreren. Die hat sich dann mit dem Umstyling verfestigt.

Julia wäre wohl eine für die Plätze 3 und 4 gewesen.


Edit:
Jo, stimmte fast wörtlich:

Zitat

"Ich denke, Heidi hat sich ihre Siegerin gebacken. "

Posting 560 im Umstylings-Showthread



Damit habe ich auch Mühe. Kim war zwar immer sehr gut, die Jobs kamen aber erst zum Schluss so richtig in Fahrt. Ich mag Kim und sie war mit Elena zusammen meine Favoritin. Zum Schluss hätte ich den Sieg aber bei Elena gesehen. Sie hatte die ganze Zeit über Jobs und ist sehr vielseitig einsetzbar für Pro7 (und das ist den Machern ja immer sehr wichtig gewesen). Zudem war Elena im Finale besser als Kim. Die hat Live eine ganz tolle Ausstrahlung. Live kann man ja nichts mehrmals machen. Da muss jeder Blick und jede Geste sitzen. Das war so bei Elena C. Auch Fata war gut und ist eigentlich zu früh ausgeschieden. Aber Fata würde immer Probleme mit dem Visum haben. Ich glaube bei ihr war das der Grund, dass sie als Siegerin nicht in Frage kam. Tynara ist ein super Mädchen, aber als Topmodel habe ich sie nie gesehen. Sie hatte ja auch kaum Jobs. Jasmin hat die beste Figur und die schwierigste Attitude, die ihr den Sieg verbaut hat (was sie auch selbst so gesehen hat).

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 234

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1919 / 1089

  • Nachricht senden

759

Freitag, 13. Mai 2016, 08:24

Hab mich für das ESC-Semi entschieden (es war ne leichte Entscheidung :D) und weiß schon, dass Kim gewonnen hat...lohnt es sich, das Finale überhaupt anzuschauen? Meistens sind die ja nicht so sehenswert.

Ich könnte es dir empfehlen. Du bist ja jetzt sowieso schon im Bild über den Einlauf und musst dir dann nicht mehr angeschmiert vorkommen. Ansonsten fand ich das Finale sehr schön. Ein paar Dummheiten darunter, wie eine Kurzszene mit Honey. Aber dafür eben auch ein großer Einspieler von der Shanghai Fashion Week, ein Einspieler eines unaufwändigen Schuller-Shootings am Strand - und wie oben schon mal gesagt Live dann neben guten Music-Acts auch Styles und Choreos der besseren Sorte.


Edit:
@Carlita: ja, glatt heraus gesagt finde ich auch, dass Elena dem Finale nach den Sieg verdient hatte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cait (13.05.2016)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 102

Danksagungen: 1860 / 404

  • Nachricht senden

760

Freitag, 13. Mai 2016, 08:45

[
Schöner Beitrag!

@hexe

Im Rückblick : Welche Rolle wäre Julia zugedacht gewesen?
Man hat ja alles versucht, sie in der Show zu halten. Trotz Krankheit.

Für das Finale war Julia bestimmt vorgesehen. -

Zunächst auch als Winnerin? - Oder als 2.?

Glaubst du, dass das mit Kim von Anfang an klar gewesen ist?


?( ?(

Man hat alles versucht um sie in der Show zu halten?? Du meinst wirklich, sie haben in den 15 Minuten zwischen "Krankheit erfahren" und Rauswurf versucht sie in der Show zu halten??
Du glaubst wirklich, heidi wollte Julia als Siegerin haben und wirft sie dann ohne 1 Tag Zeit, um sich auszuruhen ,raus, obwohl sie eh nicht heimfliegen konnte für die nächsten 1-2 Wochen wegen ihrer angeblichen Krankheit?

Aber vielleicht habe ich ja auch einiges übersehen. Was hat Heidi denn alles versucht um sie in der Show zu halten?? Und warum MUSSTE Heidi Julia denn rauswerfen? Wer hat sie denn dazu gezwungen??


Auch Fata war gut und ist eigentlich zu früh ausgeschieden. Aber Fata würde immer Probleme mit dem Visum haben. Ich glaube bei ihr war das der Grund, dass sie als Siegerin nicht in Frage kam.


A) Braucht man für Deutschland ,Spanien und Österreich kein Visum (und weiter gehts für ein GNTM Mädel in der Regel nicht)

B) Hat Fata mittlerweile den Deutschen Pass und somit gleiche "Visum Probleme" wie Elena,Kim oder Taynara.Nämlich gar keine :D
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (13.05.2016)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen