Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 230

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 993 / 4700

  • Nachricht senden

489

Donnerstag, 3. März 2016, 23:59

Easy Leute

Dann gebe ich noch schnell meine Meinung zu der heutigen Folge. Die alles in einem doch wieder super war. Wie die andern Folgen zuvor. ;)

Nach anfänglicher Höhenangst und Nippenblitzer folgten schon mal super Fotos mit warriorhaftigem und fast schon fantasy-ähnlichem Aussehen. (Vorausgegangen wieder von den tollen Previewvideos). Viele waren beim Shoot gut und haben gepunktet, von Ass Fata bis Hintergrundlady Lara. Für die ich mich ehrlich gesagt beim Shooting am meisten gefreut hatte, weil sie eben diejenige mit den grössten Sorgen war. Lara ist optisch nicht meins, aber von der Gesamtperformance und vom aussergewöhnlichen Gesicht her gefällt sie mir doch. Es ist dann einfach ein Genuss, irgendwie „andere“ Fotos zu sehen nebst den üblichen sexy, hübschen Fotos. Lara gibt einfach diese interessante Abwechslung. Die würde ich jetzt eh auch im Hinterkopf behalten bezüglich Finale und so weiter. ;)

Die Castings fand ich toll, u.a. auch dadurch, dass sie von Mädels gewonnen wurden, die ich auch sehr mag. Schade war zu lesen, dass Luanas Performance oder Endfoto beim Shape nicht so begeisterungswürdig war. Finde jetzt, sie hat einen tollen Body, war voll motiviert beim Casting und Sportlichkeit und Vitalität hängen sehr eng beieinander. Und die Luana bringt das alles mit. Von daher finde ich die Entscheidung passend. Vielleicht hätte man die Locken glätten können, falls sie störend wirkten und das Foto damit besser hätte sein können (als das es schon ist). Aber bei Luana frage ich mich: Wer kann bei dem Lächeln widerstehen? :rolleyes: ;)

Ne, Bewunderung beiseite, ich finde, sie hat es verdient. Genauso wie Fata den Fashion Avenue News Magazine Casting. Und Leute, wollen wir über ihre Performance reden? Wollen wir wirklich? :winkwink: Gegenargumente daher. ;) Womöglich ist Fata auch die heisseste Brünette aller GNTM-Staffeln. Gibt natürlich so viele Braun-/Schwarzhaarigen, die hier toll waren, und vom Liking her stelle ich sie alle gleich. Aber vom Sexappeal her toppen sie Fata nicht. Ganz klar. Das sah einfach sprachlos aus vorhin. Aber ich versuche es dennoch zu beschreiben: :joke: Geglättete, lange schwarze Haare, roter Lippenstift, hübsches Gesicht, lange Beine, schwarze Lederjacke und ein Motorrad? Da krabbelt ja die Lust mit ihr auf dem Zweirad die ganze Route 66 High Way zusammen zu fahren. 8) Wer dabei fährt, ist dabei wurscht. ;) Hat fast schon was von Top Gun die Szenerie.

Aber auch die Elena C. war beim Shooting noch sehr hübsch und hat in meinen Augen ganz gut abgeschnitten. War auch sexy. Ich meine das war ja auch generell das Verlangen im Magazin oder, nicht dass ich da ohne Sinn liebkosende Worte sprudle. ;) Elena K. hatte aber trotz der Bienenaugenriesenbrille auch was Tolles an sich. Immerhin ist sie ja Miss Süddeutschland. War aber ehrlich gesagt überrascht. Auf dem Cover hätte ich doch eher die Fata gesehen. Auf jeden Fall warte ich mal brav und ruhig auf die Fotos, die sicher hier im Forum gepostet werden. Die will ich echt gerne wiedersehen.

Wen ich auch noch loben will heute, die aber eher im Hintergrund war, ist Taynara. Ihre Art, wie sie Mädchen trösten und beruhigen will, ist einfach besänftigend. :happy: Ohne rational-denkende und gleichzeitig feinfühlende Mädels fehlt einfach was in den Staffeln. Tay füllt diese Lücke. :)

Leider fing heute auch mal der Dramakessel an zu brodeln. Aaah... Musste ja kommen, irgendwo unvermeidlich, oder? Drei Mädchen waren es heute ein bisschen, die den Kessel angezündet haben: Yusra, Jennifer und Jasmin, wenn auch letztere nicht sonderbar.

Zu Yusra kennt man hier die Meinung. Ich hoffe doch, die Jury ändert ihre Sichtweise. Zum Glück hat die Jury auch eine hierarchische höhere Rolle als die simple Kandidatin Yusra. Um dies zu begründen: Bei Yusra hatte ich den Eindruck heute, dass sie Kritik oder Fehler nicht als Fehler ansieht, wenn sie es auch nicht als solches ansieht. Das merkte man beim zweiten Gruppengespräch. Momente, wo jeder etwas anders als richtig sieht, ist auch menschlich. Doch hier ist nicht mehr die Frage relevant, ob Yusra Recht hat oder Michalsky, sondern das, dass fehlende Begeisterung mit GNTM einfach nicht passt. Das ist wie Kleider aufhängen ohne Haken. Ist ein Fakt. Und weil da die Jury eben diese dominierende Rolle hat, finde ich es okay, die Yusra mit leichtem (Entscheidungs-)Druck doch eben zu einer anderen Ansicht zu verleiten. Ich meine auch generell, come on: Das ist doch die Zeit des Lebens dieser jungen Mädels, wenn du da Null Bock zeigst, ist die halbe Freude am Ganzen für die Katz. ^^

Bei Jennifer finde ich, dass sie einfach zu jung ist für die Staffel. Ihren Neid oder ihren Zoff mit Fata nehme ich auch quasi nicht einmal so ernst oder verüble es ihr auch keineswegs. Die Entscheidung denke ich, war schlussendlich richtig. Und Jasmin hat leicht dramatisiert, eindeutig. Aber ich sehe es auf die süsse Art und Weise, denn ich glaube schon, dass sie ihre Clique-Mädels unglaublich liebgewonnen hat. Ihre Show war daher auch eine Show, aber das ist halt einfach Temperament. Kenn das von der Südländerkultur, da erzählst du ein Quatsch, von Gefühlen dazu verleitet, aber vernunftgemäss realisierst du es dann. Kennt das ja alle. ;) Musste aber nicht sein, klar, ich verstehe da die andern. Einfach abhaken und weg damit, wie ein Arbeitstag. ^^

Joah, ich denke das war es auch zu der heutigen Show. Ganz klar, an Attraktivität mangelt es definitiv nicht diese Staffel. Ich meine, in den letzten Jahren war das "sexy" meistens das Schwergewicht einer Sendung („Sexy Woche“), aber in dieser Staffel kriege ich jede Folge was davon. Ob bei einem Shoot, einem Walk, Casting. Ich denke, das liegt sicher auch zugegebenermassen an den heissen Mädels dieses Jahr, aber eben nicht nur. Irgendwie ist das Gesamtpaket anders Leute, auch schwer zu beschreieben, die Shoots, die Walks, das Make Up... Irgendwo ist das Format dieses Jahr innovativ. Gefällt mir. Ich meine, die Quoten sprechen für sich. Freuen wir uns für das Ganze (wie Yusra :D ;) ) und geniessen es.

Wünsche euch nun :gn8: Leute. Bis morgen und nicht zu stressig! Freue mich schon auf nächste Woche.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 330

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 436 / 0

  • Nachricht senden

490

Freitag, 4. März 2016, 00:08

Obwohl die gestrige Folge mit Fotoshooting und Castings in New York und Miami einiges zu bieten hatte muss trotzdem leider sagen das bei mir der Begeisterungsfaktor ausgeblieben ist. Irgendwie hatte ich mir mehr erwartet oder auf spektakuläreres gehofft, so einen richtigen Knaller aber das blieb leider aus. Stattdessen war es einfach wieder nur der typische GNTM Einheitsbrei, von einem Real-Life Modelleben wieder mal auf weiter Flur nichts zu sehen. Wenn sie sich wenigstens an dem HK-Abschnitt der letzten ANTM Staffel orientieren würden oder zu den Wurzeln aus Staffel 3. zurückkehren würden...

Das Fotoshooting der Woche hat mir von der Location, dem Motiv sowie dem Styling sehr gut gefallen und es waren auch eine ganze Reihe ansehnlicher Bilder dabei wobei jedoch unterschieden werden muss zwischen Ausdruck und Pose. Einige Kandidatinnen konnten auf ihren Bildern mit einem fokussierten Gesichtsausdruck glänzen dazu zählen unter anderen Kim, Elena, Laura-Franziska und Christin während sich die Bilder von Taynara, Elena C. und Lara vor allem durch ihre extravaganten Posen hervorhoben.

Was die Castings anbelangt so fand ich das für Shape Magazine jetzt nicht so berauschend zumal ich den Eindruck hatte das vom Team Michalsky eigentlich niemand so richtig dort hineinpasste da es um deren sportliche Fitness und Kondition eh nicht sonderlich gut bestellt schien. Luana war in dieser Hinsicht noch die beste Wahl wobei mich jedoch das was man vom Job gezeigt hat jetzt nicht beeindruckt hat aber zumindest das Cover von ihr sah schön aus. Die Castings in New York dagegen liefen schon besser zumal die Auswahl ganz gut gepasst hat. Taynara, Julia und Jasmin haben diesen Girly Look für Indie Magazine passend verkörpert während Fata, Elena, und Elena C. bei ihrem Shoot für Avenue Magazine drei richtig rockige Bikerchicks abgegeben haben. Insofern kann man da erst mal nichts negatives sagen.

Das einzige was mich gestört hat war wieder der Punkt das die Kandidatinnen die Jobs wieder unter sich ausgemacht haben ohne das sie sich gegen andere Models hätten behaupten müssen. Hatten sie nicht explizit angekündigt dieses Jahr näher an der Realität dran sein zu wollen? Wozu diese spartanischere Unterbringung der Kandidatinnen dieses Jahr wenn die restlichen Umstände sich nicht geändert haben, was hat das dann mit Real-Life Modelleben zu tun? Nicht das ich mir nicht sicher wäre das die obligatorische Luxusvilla doch noch kommen wird aber momentan ist das mal wieder nichts halbes und nichts ganzes sondern eher dieser typische GNTM Mischmasch von A sagen, B meinen aber dann doch C machen. Kann nicht behaupten das mir das sonderlich gefällt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (04.03.2016)

  • »Tennis-Fan« wurde gesperrt

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2014

Alltime-Fav: Lena Barbara Jenny Jana Luisa Steffi

Danksagungen: 69 / 43

  • Nachricht senden

491

Freitag, 4. März 2016, 01:01

Elena K, Elena C und Taynara haben Jobs gewonnen ! :thumbup2:
Die unterschätzte Elena K hat sogar den begehrten Titel-Job ergattert.

Das Foto von Kim ist ein Traum ! :love:

Dass Jennifer und Laura Br gehen mussten, fand ich gerechtfertigt.
Aber ich hätte Yusra auch nach Hause geschickt. Ihr Benehmen ging gar nicht.

Diese separaten Castings von Team Michael und Team Thomas finde ich blöd :(
Ich finde besser, wenn ALLE Mädchen zu einem Casting gehen. SO kann man besser vergleichen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aiva (04.03.2016), Aincrad (04.03.2016)

Aiva

Model

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 284 / 211

  • Nachricht senden

492

Freitag, 4. März 2016, 09:55

Diesen Ausraster von jenny hab ich überhaupt nicht verstanden. Vor allem wieso sich der Zorn so direkt gegen Fata gerichtet hat.

Irgendwie werde ich das gefühl nicht los, daß dieser Streit provoziert wurde. Ob man Jenny gesagt hat, bei der Jobvergabe wird gemauschelt und geschoben. Oder hat Fata negativ über Jenny gesprochen?

Wie kommt sie dazu zu denken, daß sie den Job irgendwie verdient hätte? Sie ist doch 18 und nicht 12. irgendwas stimmte da nicht.

Ansonsten fand ich die Folge gut, vor allem in New York, das war schon toll.
Das Shooting war auch ok. Wenn auch ein bisschen viel Schischi für mich. Ich musste irgendwie an das Spiel "borderlands" denken. Deswegen hab ich wohl auch andere Ergebnisse erwartet. Das was da zu sehen ist, gefällt mir alles nicht so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (04.03.2016)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 188

Danksagungen: 1869 / 404

  • Nachricht senden

493

Freitag, 4. März 2016, 11:19

Ich fand das auch extrem merkwürdig mit Jennifer.
Ob man ihr sowas sagte, wie : "Wir wollten Jennifer, aber dann hat uns Fata überredet sie zu nehmen" (so genau natürlich unwahrscheinlich).

Oder warum ist Jennifer sauer auf Fata? War ihr erster Job :schulterzuck: . Warum nicht auf die beiden Elenas? Warum ist Jennifer nicht sauer auf Julia, die 3 Jobs bekommen hat und ständig überschwenglich gelobt wurde??
Deswegen macht Jennifers sauer sein auf Fata so überhaupt keinen Sinn,wenn da nicht irgendwas spezielles vorgefallen ist.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shaft13« (4. März 2016, 13:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (04.03.2016)

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 634

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1670 / 3671

  • Nachricht senden

494

Freitag, 4. März 2016, 12:23

Laura Franziskas Kommentare sind immer sehr angenehm und unaufgeregt :thumbup:

Finde ich auch. Sehr rational und vernünftig. :thumbup:


Ich finde Laura Franziska eine sehr angenehme Kandidatin. Ich mag sie. Auch wenn sie optisch nicht in mein Bild eines Models passt so ist sie doch ein sehr postiver Lichtblick unter den verbleibenden Kandidatinnen.

Ich hätte Yoursa gestern rausgeworfen, ich finde sie geht garnicht! Ist nur negativ gegenüber allem und mit so einer Einstellung kann man nicht modeln. Auch finde ich hat sie an Attraktivitiät verloren durch diese Art.
Ich finde auch ihre Kulleraugen nur noch unaufregend. Wobei sie mir am Anfang gefallen haben , weil sie mich irgendwie von der Erscheinung an Sara Nuru erinnert hat aber charakterlich liegen Welten zwischen den Beiden.

Wer ein sehr schönes Gesicht hat ist Taymara. Sie sollten ihr mal die Haare glätten oder zurücknehmen. Das käme sicher schön raus.

Ansonsten reist mich die Staffel nicht mit wie sonst, liegt sicher daran dass ich keine Favouritin diesmal mehr habe mit der ich mitfiebern kann.

Julia sieht aus als hätte sie eine Kinderfigur, alles so filigran und klein. Ich weiss auch nicht. Mir fehlt da einiges um mich begeistern zu können, aber in der Staffel sticht sie schon hervor, am meisten neben Fata und Kim.

Wobei ich Fata in den bewegten Bildern auch auf dem Motorad super fand aber abgelichtet kommt sie nicht so schön rüber. Evtl fehlt es ihr da noch an Fotogenität.

Ach ja und auch Ok für mich das Jenny raus ist. Sie ist zwar ein nettes hübsches Mädel aber kein Model. Dann war sie mehr als nervig gestern mit ihrem Hass auf Fata. Könnte mir auch vorstellen dass wurde geschürt irgendwie also was wir nicht mitbekommen haben. Mehr Jobs bzwe die meisten Jobs hat ja julia, gestern auch wieder. Auf sie müsste sie neidisch sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (04.03.2016)

Search

Model

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 195 / 359

  • Nachricht senden

495

Freitag, 4. März 2016, 14:27

So, hab die Folge nun auch gesehen.
Das Shooting war beeindruckend. Die Castings typisch GNTM, aber soweit auch okay. Die Walks waren auch prima. Heidi hat sich sogar mal als Laufstegcoach probiert und gleich bekommt Jasmin Lob von der Jury. :D
Von den Locations war wie meist nicht allzu viel zu sehen. Könnte also überall aufgenommen worden sein. Das Shape-Shooting fand auch nur deshalb in Miami statt um sagen zu können, daß es in Miami war.
Auf die Titelbilder der beiden amerikanischen Zeitschriften bin ich schon gespannt, denn die möchte ich auch irgendwann sehen. Am sinnvollsten auf der Homepage dieser Zeitschriften.
Hab mich für die Gewinnerinnen der Aufträge gefreut, denn sie haben ihre Sache alle gut gemacht.
Mir geht es auch so, daß ich den Angriff auf Fata nicht nachvollziehen konnte. So gesehen ist es für den Frieden in der Gruppe ganz gut, daß Jennifer nicht mehr dabei ist.
Hätte ihr aber auch mehr Erfolg gegönnt, denn sie hat sich genau wie alle angestrengt.
Welche Laus ihr über die Leber gelaufen ist, blieb für die ZuschauerInnen unverständlich, genauso auch für Fata.
Yusras Verhalten fand ich auch nicht so prickelnd, denn Michael Michalsky bemühte sich hilfreich seinen Models beizustehen.
Die Art wie er das brachte war auf TV-Präsenz zugeschnitten. Sinnvoller wäre es gewesen, das ohne Kameras zu machen, aber dann hätten die ZuschauerInnen ja nicht mitbekommen, daß die Bemühung stattgefunden hat.
Den Rauswurf von Laura Br. fand ich etwas überraschend, denn sie war nicht schlechter als die anderen. Ist eben eine Jury-Entscheidung die man halt hinzunehmen hat.
Was ich gut fand, es wurde mal gezeigt, wie alt die Kandidatinnen sind und die Namensnennung war auch gut, um die Namen den Gesichtern besser zuordnen zu können.
Die Folge passt gut ins Gesamtumfeld von GNTM. Und die Kandidatinnenüberzeugen ebenfalls.
Mir persönlich imponiert Taynara am meisten. Auch Fata ist toll. Ihr hat es wirklich gut getan, daß sie nicht in Staffel 9 dabei war, sondern erst jetzt dabei ist.
Irgendwie habe ich auch ein wenig den Eindruck, daß sie zu den Kandidatinnen zählt, um die herum die Staffel ein wenig aufgebaut wurde.
Kim und Laura Franziska kommen auch ganz gut rüber. Eine Darya 2.0 ist in dieser Staffel definitiv nicht dabei. Wobei ich es schön fand, daß ihr Cover auch nochmal zu sehen war.


Spoiler wegen Laura Br.

Spoiler Spoiler

Meine Vermutung ist, daß Laura die Aufgabe nächste Woche wieder gut hinbekommen hätte, man sie aber raus haben wollte, da sie dann die einzige Kandidatin gewesen wäre, die noch keine 18 ist. Das spielt dann bei dem Shooting die Woche darauf eine Rolle. Meiner Meinung nach hat ihr Rauswurf jedenfalls nichts mit fehlender Leistung zu tun.
.

GNTM 2019 - wie es wohl werden wird?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Search« (4. März 2016, 14:35)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Honigkuchenpferd (04.03.2016)

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 783 / 2150

  • Nachricht senden

496

Freitag, 4. März 2016, 15:06

Ich hatte nur wenig Lust auf die Folge, war aber positiv überrascht. Das Shooting war gut, was aber auch an den Kandidatinnen lag, sie haben so viel gegeben, ich könnte das in der Höhe nicht und habe vor Respekt vor Lara .
Fata hat so toll ausgesehen.
Das einzige, was nervte, Heidis Stimme war wieder super nervig. Als sie den Hund des Fotografen angemiaut hat habe ich vorgespult. In den ersten Folgen dachte ich wirklich, dass sie an ihrer Stimme gearbeitet hat.
Zu dem Casting in Miami habe ich mich schon im Luana Thread geäußert.
Ich kann verstehen, dass sie gewonnen hat, weil sie so schön gelächelt hat, während andere angestrengt ausgesehen haben. Lara hätte es aber auch werden können ;(
Zu Yusra habe ich mich auch in ihrem Thread geäußert, die "Teenagerin außer Kontrolle" hätte hochkant rausfliegen müssen, hat aber anscheinend zu viel Unterhaltungswert.
Ich konnte mich auch nicht entscheiden, ob ich mich aufregen oder unterhalten fühlen soll :D Michael war mit ihr völlig überfordert, man sieht immer weider, dass er keinerlei Erfahrung mit jungen Menschen hat die er nicht gerade beruflich trifft und sich nicht gerade professionell verhalten. Mich hat es überrascht, dass er sie nicht angeschrien hat, wie Peyman Tessa in der Model WG. Vielleicht hätte er aus pädagogischen Gründen etwas lauter werden müssen um der Göre einfach Grenzen zu zeigen.
Jenny, au weia aus dem lieben Mädchen wurde eine Wahnsinnige und fast Amokläuferin :rofl2: , die ihre größte Konkurrenz am liebsten tot boxen würde. Eine tickende Zeitbombe?

Yusra hat mal was gesagt, was mich stutzig macht. Sie sagte, sie hätte wenig geschlafen. So viel ich weiß, gehört Schlafentzug zu den Castingshow Praktiken. Hinzu kommen die Flüge und sehr lange Wartezeiten. In einer der letzten Staffel sagte eine, dass sie sehr früh geweckt werden und dann stundenlang warten müssen. Hinzu kommen die Flüge, Lagerkoller, kein Kontakt zu der Familie. Castingshow ist aber nicht härter als die Realität. Leute arbeiten auf Dienstreisen unter Schlafmangel teilweise 12 Stunden und länger. Nicht unbedingt Models. Diese Frauen sind aber noch sehr jung.

Die Castings in NY waren mal was anderes als Laufsteg, fand die Shootings sehr interessant. Damit, dass Elena K so gut ankommt, hätte niemand gerechnet, aber ich glaube in NY kommen die nicht klassischen Typen gut an.
Elena C und Fata haben so schön ausgesehen inlove2

Ich fand gut, dass Heidi mit Jasmin Laufsteg geübt hat, aber das war es schon. Während der Entscheidung hat sie bei Jenny noch explizit drauf hingewiesen, wie toll Fata ist, dass spricht nicht für ihren Charakter (ich glaube nicht, dass Heidi dafür Anweisungen der Regie braucht). Jenny sollte eh fliegen, warum sollte sie noch provoziert werden, sollte sie Fata für die Quote noch Backstage körperlich angreifen ? ;)

Rausflug von Jenny war nachvollziehbar, Lauras ein wenig zufallsgeneriert. Eine aus Thomas' Team musste mal raus.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Honigkuchenpferd« (4. März 2016, 15:17)


Ähnliche Themen