Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tecu

Topmodel

  • »tecu« ist weiblich

Beiträge: 2 108

Registrierungsdatum: 21. März 2007

Wohnort: Leipzig

Alltime-Fav: Christina, Evelyn, Ajsa

Danksagungen: 834 / 417

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Februar 2016, 11:56

Wollten sie damals Jolina nicht auch einen Kurzhaarschnitt verpassen, weil ihre Haare so kaputt waren und ihre Augen dann ja ganz toll zur Geltung kommen. Sie hat sich ja auch geweigert und ist trotzdem nicht rausgeworfen worden. :schulterzuck:

:evillaugh: "Möge der Glücksschlüpfer mit dir sein" :evillaugh:


Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 065

Danksagungen: 1586 / 351

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Februar 2016, 12:10

Heidi will möglich keine Frisur 2 mal haben. Am Besten noch alles in verschiedenen Farben. Da viele nunmal die Haare so haben, wie 95% aller Models in Mailand,NY,Paris und London (komisch, dass dort nicht die Mirelle Mathiaeu Frisur wie bei Maria Beckmann gefragt ist :D) , müssen die Mädels halt verändert werden. Notfalls rein um des Veränderns willen. Da wird die mit den kurzen blondierten Haaren halt umgefärbt + Extrensions,weil kurz und blondiert Mist aussieht, währned die andere ihre Extensions rausbekommt und kurze und blondierte haare verpasst bekommt. SO hat man 2 mal Drama mit Umstyling fürs quasi gleiche Ergebnis :D

Da bekommen dann Mädels mit tollen Haaren Frisuren verpasst, wo man einfach nur noch Kotzen könnte, wenn man sie anschaut. Deswegen hasse ich Umstylingsfolgen wie die Pest :thumbdown:

Es würde bei 90% der Mädels reichen, wenn man nur Sachen auffrischt, Haare nachfärbt usw.
Aber da kommen dann Sachen wie Pony verpassen und alle Fotos danach sind so, das man die Haare so nach hinten geelt,dass man keinen pony hat, oder damals wie beim perfekten Model, dem einen Mädel kurze Haare verpasst und bei allen Jobs,die sie bekommt, mussten ihr Extensions dran gemacht werden.
Schlimm,schlimm,schlimm,schlimm.

Und dann die vorher/nachher Fotos. Vorher immer komplett ungeschminkt quasi "frisch aufgestanden" Optik im Schlabberlock, damit das Mädel besonders schlecht aussieht.Bei den Nachher Bilder dann elegante Klamotten ,topgestylt und geschminkt,damit der Unterschied maximal aussieht.
Lachhaft.
LAAAANGWEILIG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (25.02.2016)

  • »Lysandra« ist weiblich

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 28. März 2015

Alltime-Fav: Ivana, Vanessa H., Barbara, Anna

Danksagungen: 244 / 125

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Februar 2016, 12:33

"Auffrischen" fände ich eigentlich auch die beste Methode. Kurze Erklärung an die Mädels, was gemacht wird und warum, meinetwegen Spitzen schneiden, bei einer ganz schrecklichen Haarfarbe färben und -was ja nie getan wird- ihnen auch mal erklären, was für Frisuren sie damit auch machen könnten. Klar, es gab die ein oder andere, bei der das Umstyling was gebracht hat, aber selbst für jetzt elf Staffeln sind das recht wenige.
Das Unangenehmste find ich aber die "du siehst jetzt anders aus, also benimm dich auch anders"-Schiene, die immer wieder mal gefahren wird. Sage nur Sarah-Anessa.
Vielleicht kann sich Heidi die einzelnen Mädchen ja nicht merken und braucht deswegen möglichst unterschiedliche "Typen" :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Duranduran (19.02.2016), deti (19.02.2016), mirabelle (24.02.2016)

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin dümmer

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 24 429

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4334 / 1382

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Februar 2016, 12:39

Das Unangenehmste find ich aber die "du siehst jetzt anders aus, also benimm dich auch anders"-Schiene, die immer wieder mal gefahren wird. Sage nur Sarah-Anessa.

War das nicht genau andersherum, also dass Sanessa dachte sie müsse sich jetzt anders benehmen und ein Juror (Hayo glaube ich) zu ihr meinte dass keine eine charakterliche Veränderung von ihr erwartet? Hab da dunkel eine Szene im Hinterkopf, wie Sanessa weinend da sitzt und mit Hayo redet.

  • »Lysandra« ist weiblich

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 28. März 2015

Alltime-Fav: Ivana, Vanessa H., Barbara, Anna

Danksagungen: 244 / 125

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Februar 2016, 12:45

Gut, vielleicht hab ich das jetzt auch einfach falsch im Kopf, kann gut sein. Ich hab die siebte Staffel jetzt nicht mehr so genau im Kopf. ^^

Kate

Topmodel

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 376

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 893 / 643

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Februar 2016, 13:11

Dazu dann oft noch Heidis dämliche Beteuerungen, wie oft sie ihre Frisur schon geändert hat. Als ob da in den letzten 20 Jahren bei ihr irgendeine nennenswerte Typveränderung stattgefunden hätte. :thumbdown:

Das hab ich mir auch gedacht. Sie selbst hatte ihr Haupthaar höchstens mal ein Stückchen kürzer oder einen Pony, aber sonst ist es doch immer die selbe, zu Tode blondierte 3-Wetter-Taft-Frisur, die sie da auf dem Kopf trägt.

In einigen Staffeln wussten die Mädchen vorher nicht mal, was mit ihren Haaren passiert. Ich war damals von Larissa ziemlich beeindruckt, als sie meinte: "Ich bin bereit, ein Umstyling zu machen, sofern ich weiß, was mit mir passiert. Weil ich keine Puppe bin!" Heidi behandelt die Teilnehmerinnen wie Objekte, die keine Gefühle und kein Recht auf Selbstbestimmung haben. :thumbdown:
Emily DiDonato - Toni Garrn - Anna Ewers - Fei Fei Sun - Leila Goldkuhl - Luna Bijl

Kate's GNTM-Olymp

Vanessa Hegelmaier
Céline Bethmann ______ Carolin Sünderhauf
Barbara Meier ______________________ Serlina Hohmann
Sara Nuru _______________________________________ Ivana Teklic
Luise Will ____________________________________________________ Luisa Hartema
Sara Faste ________________________________________________________________ Katharina Wandrowsky
Christina Leibold - Rebecca Mir - Aleksandra Nagel - Evelyn Keck - Laura Scharnagl - Anna Wilken

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (19.02.2016), mirabelle (24.02.2016), bombshell (25.02.2016)

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 340 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Februar 2016, 13:31

Wenn man sich die Episodenbeschreibung durchliest und die dazugehörigen Trailer, Teaser und Previews anschaut dann fühle ich mich in meiner Einschätzung aus Folge 2. nur noch umsomehr bestätigt!

Das einzige was mich bei der Entscheidung geärgert hat war, mal wieder, das unsägliche Verhalten von Heidi gegenüber Laura-Penelope. Unabhängig davon ob man mit Dreadlocks nun gute Chancen im Modelleben hat oder eher weniger aber die Art und Weise wie Heidi hier eine Kandidatin vor die Wahl gestellt hat war einfach typisch - immer gleich mit dem Holzhammer! Wüsste ich es nicht besser dann würde ich glatt behaupten das es Heidi weniger um Laura-Penelopes Chancen auf dem Modelmarkt ging sondern einzig und allein darum sie nach ihren Wünschen umstylen zu können. Und genau das ist es was mich immer so wahnsinnig aufregt denn es wird auf die Persönlichkeit einer Kandidatin überhaupt keine Rücksicht genommen stattdessen wird sie einfach zu einer willenlosen Statistin degradiert die, wenn sie nicht folgt, halt eben aus der Show befördert wird, so quasi nach dem Motto: Friss oder stirb! Heidi versucht nicht mal sich in den Menschen hineinzuversetzen oder das Problem diplomatisch zu lösen und beweist damit nur das ihr jegliches Feingefühl fehlt und es offensichtlich nur darum geht ihren Willen durchzudrücken! Ich find's auf jeden Fall super das sich Laura-Penelope nicht hat verbiegen lassen!

Arti

Topmodel

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1278 / 1097

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Februar 2016, 14:32


Und warum sollte nach den bisherigen Staffeln irgendwer Vertrauen in Pro7, Heidi Klum oder die Friseure haben. Dazu dann oft noch Heidis dämliche Beteuerungen, wie oft sie ihre Frisur schon geändert hat. Als ob da in den letzten 20 Jahren bei ihr irgendeine nennenswerte Typveränderung stattgefunden hätte. :thumbdown:


Ganz genau!

Ich sehe die "Umstylingfolge" sehr gerne, freue mich immer direkt darauf. Ich glaube, diese Folge hat auch jedesmal hohe Einschaltquoten. - Und jedes Mal frage ich mich, warum das "so" ablaufen muss.... :?:
Ich möchte keine traurigen, weinenden Mädchen sehen. Ohne die Brachialität wäre diese Folge wirklich sehenswert, weil der "Vorher/Nachher-Effekt" manchmal (selten leider) wow ist.
Die jungen Frauen müssen das wollen....und subtiler Zwang ist mir auch schon zu viel.


Sehr cool fand ich im letzten Jahr Ajsa, die gesagt hat: Ihr könnt mit mir machen, was ihr wollt *rofl*
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen