Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kate

Topmodel

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 312

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 878 / 622

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:05

Bei den zwei Shooting Previews fällt mir auf, dass [...] mit kaum Makeup viele Kandidatinnen viel hübscher aussehen. Das dürfte an den grässlichen, ersten Fotos mit zu starkem Makeup von der Pro7 Seite liegen.
Das habe ich mir auch sofort gedacht. Für die Promo-Bilder wurden die Kandidatinnen dermaßen mit Make-up zugeklatscht, dass man das Aussehen gar nicht wirklich beurteilen konnte. Wobei sie für das Bikini-Shooting mit Sicherheit auch genug Schminke drauf haben. Da ist das Make-up halt naürlicher gehalten (Gott sei Dank).

In der zweiten Preview ist mir besonders Luana aufgefallen. :) Sie scheint sich toll bewegen zu können.
Emily DiDonato - Toni Garrn - Anna Ewers - Fei Fei Sun - Leila Goldkuhl - Luna Bijl


GNTM
Barbara Meier - Vanessa Hegelmaier - Sara Nuru - Laura Scharnagl - Lisa Volz
Carolin Sünderhauf - Luise Will - Ivana Teklic - Anna Wilken - Katharina Wandrowsky
Céline Bethmann - Serlina Hohmann


Search

Model

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 150 / 346

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Februar 2016, 06:40

Auf die zweite Sendung freue ich mich schon, denn der Auftakt durch die Top 24 Auswahlsendung war gut gemacht. Die Jury kommt bisher gut rüber, wobei das mit dem "Battle" noch etwas stimmiger werden könnte. Mich hat das als einer der wenigen Punkte gar nicht überzeugt.
In der zweiten Sendung bin ich auch mal gespannt, ob wie erwartet Thomas Hayo wieder mit kreativer Freiheit punkten darf, was dann eindeutig der Sendung zugute kommen dürfte.
Auf Michael Michalsky bin ich auch gespannt, denn in der ersten Sendung fand ich ihn angenehmer, als es mir vorab durch kurze Ausschnitte möglich erschien. Aus der Warte betrachtet, kann man ihn durchaus als Gewinn für die Sendung bezeichnen.
Zu den Kandidatinnen kann man im Moment noch nicht allzu viel sagen. Gemessen an dem worum es in der Sendung geht, nämlich Präsenz im bewegten Medium und die Möglichkeit einen Mediencharakter zu formen, scheint mir die Auswahl gelungen.
Was mir in der ersten Sendung auffiel, daß Luisa regelrecht versteckt wurde und schon in dieser Sendung genau wie in der nun folgenden keine Rolle spielt. Auch von der Top 30 waren nur einige zu sehen. Einige die es nicht rein geschafft haben, waren da mehr im Bild.
Worauf ich sehr gespannt bin, wie es dieses Mal gelingen soll, Favoritinnen zu verstecken und erst in späteren Sendungen wie aus dem Nichts auftauchen zu lassen. Unter dem Aspekt betrachtet, habe ich schon eine Kandidatin im Blick. Sollte es so kommen wie ich vermute, wird von ihr enttäuschend wenig Sendezeit zu sehen sein.
Was sich zumindest im Moment schon andeutet, daß es wieder niemanden geben wird, der kontinuierlich Catwalk-Training mit den Kandidatinnen macht. Worauf ich auch schon gespannt bin, wieviel der Aufgaben einem schon irgendwie bekannt vorkommen werden.
Weil wirklich überraschend neues dürfte nur selten möglich sein.
Melinas Einschätzung werde ich auch mal beobachten, denn beide Teams wirken auf mich ganz gut zusammengestellt.
Wie Heidi sagte, sie hat die Kandidatinnen ausgewählt, die es in die Sendung schafften und passend zu den kommenden Aufgaben in den Teams untergebracht.
.

GNTM 2017 ist geschafft. Gratulation an die Topkandidatinnen.
Wie wohl GNTM 2018 werden wird?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (11.02.2016)

Malina

Model

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 341 / 6

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Februar 2016, 14:52


Zu den Kandidatinnen kann man im Moment noch nicht allzu viel sagen. Gemessen an dem worum es in der Sendung geht, nämlich Präsenz im bewegten Medium und die Möglichkeit einen Mediencharakter zu formen, scheint mir die Auswahl gelungen.
Was mir in der ersten Sendung auffiel, daß Luisa regelrecht versteckt wurde und schon in dieser Sendung genau wie in der nun folgenden keine Rolle spielt. Auch von der Top 30 waren nur einige zu sehen. Einige die es nicht rein geschafft haben, waren da mehr im Bild.
Worauf ich sehr gespannt bin, wie es dieses Mal gelingen soll, Favoritinnen zu verstecken und erst in späteren Sendungen wie aus dem Nichts auftauchen zu lassen. Unter dem Aspekt betrachtet, habe ich schon eine Kandidatin im Blick. Sollte es so kommen wie ich vermute, wird von ihr enttäuschend wenig Sendezeit zu sehen sein.
Interessante Einschätzung.
Du hast schon recht, ewig geht dieses "Plötzlich Star aus dem NIchts" einfach nicht. Oder vielleicht doch? Man darf gespannt sein.
** GNTM 2: Barbara ** GNTM 3: Christina ** GNTM 4: Mandy, Marie **
**GNTM 5: niemand wirklich ** GNTM 6: Amelie ** GNTM 7: Luisa, Lisa**GNTM 8: Luise**
**GNTM 9: Stefanie, Ivana** GNTM 10: Jovana, Irene** GNTM11: Camilla, insgesamt aber mehr so.. nee**
*** GNTM 12: Celine /////// Brenda, Soraya /// Julia ***

:love2: All - time - fave: Luisa :love2:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Search (11.02.2016)

Beiträge: 981

Danksagungen: 197 / 896

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Februar 2016, 15:56

Die Szene, bei der die Kandidatinnen auf Highheels durchs Wasser laufen müssen, erinnert mich an die 2. Staffel: Catwalktraining mit Bruce und den Top 5(?), als Anni so einen Aufstand wegen ihrer Schuhe gemacht hatte. Da ich das Training damals gut fand, bin ich gespannt, wie es diesmal wird. Ich freu mich schon auf morgen Abend! :)

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 6 063

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 1398 / 375

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Februar 2016, 16:46

Die Trailer, Previews, Bilder etc gefallen mir schon mal sehr gut. Ich freue mich auf die Folge! Die Shootings sehen schön aus, ich bin auf das Catwalk-Training mit Toni gespannt und freue mich, mehr von den Mädels zu sehen. Ich hoffe nur, dass ich morgen pünktlich von der Arbeit wegkomme und es rechtzeitig nach Hause schaffe :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aincrad (11.02.2016)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 3 595

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1522 / 950

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Februar 2016, 18:18

Worauf ich sehr gespannt bin, wie es dieses Mal gelingen soll, Favoritinnen zu verstecken und erst in späteren Sendungen wie aus dem Nichts auftauchen zu lassen.

Im letzten Jahr ist die spätere Siegerin nach wieviel Minuten Sendezeit bekannt gegeben worden? 10? 15? Vanessa sah in der Wäscherei eindeutig nach problematischen Maßen aus und Heidi hat Hayo sofort zum ersten "wow"-Statement gezwungen. Wer konnte danach noch zweifeln, dass die mindestens zur Favoritengruppe gehört?

Rebecca und Luisa haben ihre Staffeln auch quasi eröffnet. In Staffel 9, wo Joop zuliebe auf Fashion getrimmt wurde, hatte Anna den Einstieg gemacht (bloß später leider einen frühen Ausstieg hingelegt) und Steffi hatte von vornherein die Tränen auf ihrer Seite. Nee, das ist ne Fernsehshow und die Quoten werden von Anfang gemacht, da läuft nichts mit Wundertüte oder Überraschungsei. Was geht ist, dass eine gute aufgebaute Zentral-Favoritin aus Spannungsgründen in die Krise geführt wird. (Das war bei Luisa und Rebecca so.) Was geht ist auch, ein oder zwei Kleingruppen von bis zu vier oder fünf Favoritinnen aufzubauen, wie's die beiden letzten Jahre gemacht wurde. Aber die Entchen, die Schwäne werden, sind regelmäßig gleich zum Start von den Kameras markiert. Ich hab Jenny Hof und Alisar von der ersten Sendung an geliebt: da war nix mit "verborgen".

Das ganze Ding von wegen "aus dem Nichts auftauchen" nährt sich nur von nach wie vor unbefriedigter Wut von Rebecca-Fans auf Jana. Und sicher ist: der Sender wird eine solche Katastrophe nie wieder versuchen.

Das Halbfinale wird ja wohl eine Art 3 gegen 3. Julia ist mit ziemlicher Sicherheit dafür vorgesehen, Samba-Löckchen, Kullerauge und Cruella haben ebenfalls beste Chancen. Sag ich mal so. Dabei hab ich noch so gut wie gar nichts von Model-Leistungen gesehen, sondern nur das Bemühen des Senders, an Figuren zu arbeiten. Einzig bei Fred weiß man, dass dieser Schmarren nicht ernsthaft bis zum Ende durchzuziehen ist. Und da: ja, da ist eine gewisse Spannung da. Sie können doch viel, siehe Daria im letzten Jahr.

Ansonsten liegt für mich die Spannung eher in der Frage, ob sie diesmal wieder einigermaßen ernsthafte Challenges und Castings erlauben, und es wagen werden, sowas wie Wettbewerb und leistungsgerechte Urteile zuzulassen. Dass Heidi dieses Jahr darauf verzichtet, ihre Favoritin auf Gedeih und Verderb zu pushen, das ist ja die Hauptbotschaft im Battle-Konzept. Wieviel das heißt hängt auch davon, wieviel die Männlein daraus machen wollen. Von Hayo wissen wir, dass er im Ernstfall gar nichts wagt. Was da geht ist maximal: einen zugestandenen Rahmen auszufüllen. Der könnte größer ausfallen: Heidi hat ihm ihre Lieblinge zugeteilt, spielt künftig "das Zünglein an der Waage" (haha) und lässt sich per Skript von beiden Herren bestätigen, dass sie fair gewesen ist.

Michalsky auf der andern Seite ist ein "großer Designer". Das wird man fürs Publikum noch eine Weile betonen müssen. De facto könnte er aber auch ein "großer Designer mit großen Geldsorgen" sein und neben dem Geldverdienen hauptsächlich an das Publikum heran wollen, für das Heidi die Torwächterin ist. Und Michalsky hat während seines Studiums in London als Picker für Clubs gearbeitet. Die Story wird immer wieder aufgegriffen, um seine Nähe zum Clubwesen und zur Musikszene zu betonen. Sie heißt aber natürlich auch: da kennt sich jemand aus mit den Wünschen von Clubbesitzern....

Allzu groß seh ich die Chancen auf einen interessanten Wettbewerb noch nicht. Aber wie schon mal an andrer Stelle gesagt: wenn sie Michalsky erlauben, sowas wie ein eigenes Ausbildungskonzept für sein Team zu verfolgen - das könnte schon ansehnlich werden. Weil der Mann wirklich umtriebig ist und sich vor allem auch aufs Managen und Verkaufen versteht. Das ist für mich jetzt die Hauptfrage zu Sendung 2. Es müsste schon morgen was davon zu sehen sein.

Aincrad

Topmodel

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 5 441

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 804 / 4268

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Februar 2016, 11:19

Die Trailer, Previews, Bilder etc gefallen mir schon mal sehr gut. Ich freue mich auf die Folge! Die Shootings sehen schön aus, ich bin auf das Catwalk-Training mit Toni gespannt und freue mich, mehr von den Mädels zu sehen. Ich hoffe nur, dass ich morgen pünktlich von der Arbeit wegkomme und es rechtzeitig nach Hause schaffe :D

Ou ich freu mich auch schon sehr auf das erste Shooting und das es mal richtig los geht. Und auf Hayos Fotoshoot à la Heidi Sports Illustrated freue ich mich noch mehr, denn da wird es bestimmt sexy werden. :rollig: ;)

Was mir sonst noch auffiel bei Michalkys Preview: Kim Lauras Hammerbikini und Luanas tolles Lächeln. Müsst mal schauen. ;)

Aber ich empfand das auch so teils, dass einige Mädchen nochmals total anders in der Preview aussahen als zuvor. Wie es Honig gesagt hatte. Konnte die nicht mehr auf den ersten Blick wiedererkennen. Nur von den Previews her empfand ich die Mädchen als viel natürlicher.

Cindy war noch nie am Meer, krass, das hat mich schon überrascht. Aber war schön wie sie der Michalsky dann grade am Meer gebracht hat. Hoffe sie hat sich schnell ins blaue Wasser da verliebt. ;) Und Fred ist in der Preview einmal mehr funny. :joke: Den Blick in der Preview vor Toni Garrn gefiel mir aber, und beweglich sah sie auch aus, ein steifer Brett ist sie sicher schon mal nicht. Und ne Laura, bitte nicht das mit dem Freund vermissen, sonst kann das wie bei Joana in Staffel 6 enden. Sie sieht toll aus und würde sie auch gerne mehr senden. Aber ich vermute jetzt, dass das heute Abend bestimmt nichts Grosses ist. ;) Freu mich schon.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."


If the power of love overcomes the love of power, the world will know peace. - Jimi Hendrix :)

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 6 063

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 1398 / 375

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Februar 2016, 20:11

So, jetzt kann ich endlich meine Chips anbrechen, da warte ich schon eine halbe Stunde drauf :D

Ich wünsch euch viel Spaß bei Folge 2 :jubel:

Ähnliche Themen