Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pearls

Supermodel

  • »Pearls« ist weiblich

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Alltime-Fav: Lena, Christina, Maja.

Danksagungen: 177 / 78

  • Nachricht senden

593

Freitag, 20. Mai 2016, 18:07

Und ich finde sie genauso unmodelig wie mit kurzen Haaren und glaube so oder so werden wir nichts mehr von ihr hören :D

WEil DU es findest? :D .5[/url][/

Ja genau weil ich sie für kein Model halte, glaube ich nicht dass wir noch was von ihr hören. Hoffe es ist jetzt verständlich erklärt :sleeping:

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 477 / 812

  • Nachricht senden

594

Freitag, 20. Mai 2016, 18:23

Thomas hatte überhaupt nicht für Kim gedrückt! Seine Begründung: " Ich fand sie schon ein bisschen gewöhnlich und ein bisschen bieder..."
Ja, das habe ich jetzt in der Rückschau auch gesehen.

Thomas wird sogar noch deutlicher, was Heidis Entscheidung angeht. Und soviel dazu, falls es noch Leute gibt, die glauben, dass die anderen Jury-Mitglieder Mitspracherecht hätten...! :huh:
Ich halte das, was Hayo da gesagt haben soll, für den typischen Gala-Fake, ein Nebensätzchen zum Skandal aufgebauscht, wie die das eben immer machen :whistling:

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 241

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1927 / 1090

  • Nachricht senden

595

Freitag, 20. Mai 2016, 19:14

Auch mit langen Haaren ist Kim einfach nur langweilig und wirkt um Jahre älter. Beide Frisuren tun einfach nichts für Kim. Weiß nicht ob es mit ner nochmal anderen Frisur besser wäre . Denke es liegt auch an ihrer Art, dass sie so bieder wirkt. Abgesehen davon hat Kim noch dazu absolut keinen Modelkörper. Es fehlt ihr bis auf das ganz schöne Gesicht also so ziemlich an allem was man zum modeln braucht :schulterzuck:

Seh ich schon auch so. Ich denke, dass Maybellines "Kommentar" schon ein realistisches Bild geben könnte, als dem Sponsor das lebendige frische Gesicht von Luana besser gefiel als Kims zurechtgestutztes Beautyface auf dem langweiligen Körper. Dazu kommt ja, dass Kim auch auf dem Laufsteg mit ihrem Wackelgang und den fehlenden Schultern alles andere als eine gute Figur macht.

Ich denke, das Finale war so ziemlich komplett auf sie als Siegerin inszeniert und zeigte damit ziemlich unfreiwillig, was an Kim alles ein Problem ist.
- ihr Kurzhaarschnitt verlangt einiges an Frisierkunst, die Kim im Alltag scheint's völlig abgeht. Unmittelbar nach dem Umstyling und beim Finale wirkte ihr Haar um Welten besser als sie es im Alltag trägt. Kaum ein Stylist dürfte dafür Geduld aufbringen, zumal für die Laufstege ja zumeist die eignen "thematischen" Styles der Stylisten dominieren. Stylisten und Designer wollen was zeigen und es wird eben nicht Kim sein, die zu zeigen ist.
- Die Haarfarbe ist schwierig. Weil ihr Weiß nicht steht, hat ihr Michalsky Gold übergetan. Fürs Cover wurde Schwarz gewählt (natürlich ohne Kommentar ^^). Selbst wenn sie Hellblau tragen durfte (beim Wonderland-Tischlauf) wirkten die Farben schwach. Am besten kam noch der rote Vorhang bei Schullers Lass-dich-Begrabschen-Shooting.
- Der Schulterabhang muss verborgen werden. Michalsky hat das Problem beim Goldmarie-Kleid mit hohem Schulterbesatz gelöst; bei den Walks hat man sie ständig mit den Armen arbeiten, gleich zweimal dabei flattern lassen: das hebt die Schultern und kaschiert die Figur.
- die gestellten Theman müssen exotisch sein, weil Kim dem hergebeteten "modernen" Look zum Trotz bieder aussieht und bieder wirkt.

An sich wäre damit nicht viel zu machen, glaub ich. Allerdings kommt GNTM der Trend entgegen, aus Fashion Shows Direktverkaufs-Veranstaltungen zu machen. Da ist Bekanntheit ein hohes Gut. Die Social-Media-Stars gewinnen an Raum und die klassischen Modelfähigkeiten verlieren vierlerorts an Bedeutung. Ich seh sie schon fast bei "Bitte guckt auf uns"-Riani laufen. Vielleicht sogar in Begleitung von Commander Kühn.

Im Unterschied zu Lovelyn hat Kim schon einges an Story und medialem Echo zu bieten. Das könnte sich auszahlen. Mal schaun.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yue (31.05.2016)

Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 979 / 2602

  • Nachricht senden

596

Freitag, 20. Mai 2016, 19:43

Wenn man eine böse Zunge hätte, könnte man behaupten, das einzige, was Kim interessant macht, ist ein mediengeiler Ex-Freund... aber soooo böse wollen wir nicht sein... (oder doch? :P :D )

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 779 / 2150

  • Nachricht senden

597

Freitag, 20. Mai 2016, 20:34

Thomas hatte überhaupt nicht für Kim gedrückt! Seine Begründung: " Ich fand sie schon ein bisschen gewöhnlich und ein bisschen bieder..."

Genau so etwas hat er auch bei Annabelle Rieß gesagt. Sie modelt heute ziemlich erfolgreich und international.
Ich gebe nichts drauf, was manche sagen, selbst Experten liegen oft falsch, erst recht Möchtegern Experten ;)
Kim mit langen Haaren war zwar kein Supermodel aber hätte durchaus mehr Chancen als jetzt. Das hat man während der Staffel gesehen: Kunden wollten Kim mit langen haaren nicht mit dem hässlichen Kurzhaarfrisur.
Naja, in 2 oder 3 Jahren hat sie halbwegs vernünftige Länge und kein One Eins am Hals mehr. Annabelle ist auch schon etwas älter.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Alltime-Fav: Sophie, Rebecca, Ivana, Jil

Danksagungen: 477 / 812

  • Nachricht senden

598

Freitag, 20. Mai 2016, 20:39

Wenn man eine böse Zunge hätte, könnte man behaupten, das einzige, was Kim interessant macht, ist ein mediengeiler Ex-Freund... aber soooo böse wollen wir nicht sein... (oder doch? :P :D )

Ooooch mann, jetzt sei doch nicht soooooo bööööse!
Nee, so eine böse Zunge haben wir nicht. Nee, wirklich nicht.

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 779 / 2150

  • Nachricht senden

599

Freitag, 20. Mai 2016, 20:45

Um ehrlich zu sein ist für mich dieser Alex eine Eintagsfleige. Ich hätte ihn schon längst vergessen, würde ich nicht hier über ihn lesen ;)

Kim wird schon ihren Weg machen. Wenn sie jetzt bei One Dreck ist, hat sie wenigstens mehr Zeit für ihr Studium. Sie ist nicht auf den Mund gefallen, Jura passt zu ihr, wenn man es oberflächlich urteilt.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

^_^

Model

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 18. April 2014

Wohnort: Neuland

Alltime-Fav: Carmen Dell'Orefice

Danksagungen: 87 / 504

  • Nachricht senden

600

Freitag, 20. Mai 2016, 20:47

Stimmt. Jura passt nach allem was man so von ihr gesehen hat.

Aufs Studium konzentrieren, Haare züchten - und ab und an ein One Eins-Job. Ich glaub das wäre jetzt das Sinnvollste.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher