Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

misssixty

EM-Wettkönigin 2016

  • »misssixty« ist weiblich

Beiträge: 5 596

Registrierungsdatum: 21. April 2012

Wohnort: in Thüringen

Beruf: Handtaschensammlerin

Alltime-Fav: Frühling, Sommer, Sonne, Strand

Danksagungen: 389 / 108

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:53

Elena ist heute zu Besuch bei Markus Lanz. :inlove:
Wen es interessiert: 23.15 Uhr im ZDF

  • »kitchendancer« ist weiblich

Beiträge: 4 023

Registrierungsdatum: 5. Mai 2012

Wohnort: Niederrhein

Danksagungen: 567 / 1036

  • Nachricht senden

266

Freitag, 27. Mai 2016, 09:16

Nichts im Leben muss man fürchten. Man muss es nur verstehen. - Marie Curie

Arkadia

Bewerberin

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 67 / 37

  • Nachricht senden

267

Freitag, 27. Mai 2016, 11:23

Mit ihrem Daddy in Kombo ist sie für mich noch unsympathischer. Dieses pseudo-intellektuelle Gelaber nervt tierisch. Ihr Lachen ist im Close-Up noch grausamer. Man denkt nur: "Elena, sag nichts und lach nicht!". Dann dieses Rumgebeiße an den Lippen und dieser unvorteilhafte Rock. Ich musste ihr die ganze Zeit zwischen die Beine gucken. Wenigstens hat das etwas von ihrem unschönen Lachen und dem Geknabber abgelenkt.

Interessant fand ich, dass Pro7 sie angefragt hat und sie sich nicht selbst beworben hat. Aber das wundert mich nicht. Sie will sich offensichtlich auch rausklagen aus den Knebelverträgen mit One Eins, da sie sagt, dass sie "leider" an den Verträgen gebunden ist.

Frech fand ich, dass sie meinte, dass Kim, die Gewinnerin sowieso wahrscheinlich in der Versenkung verschwinden wird. Lena Gercke, Alisa und Luisa haben das Gegenteil bewiesen und die Zweite bei Gntm ist erst recht in der Versenkung verschwunden, mit Ausnahme von Rebekka Mir.

Mein Bild von Elena hat sich durch diese Sendung nur noch einmal bestätigt. Denn erst tut sie so als wäre sie gut befreundet mit Kim, aber macht sich darüber lustig, dass sie gewonnen hat und glaubt, dass sie in der Versenkung verschwindet. Sowas sagt man doch nicht.

Und ihr Rock in Leoparden Optik zeigt auch, dass sie einfach nur eine Aufmerksamkeitsgeile ist, wie ihr Vater. Wie der Vater, so die Tochter. Eine Familie der Narzissten, realitätsfremd und aufmerksamkeitssüchtig.

Am besten von nun an einfach keine Aufmerksamkeit mehr schenken. :D

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 595

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2137 / 460

  • Nachricht senden

268

Freitag, 27. Mai 2016, 11:45

Hm, ich hatte das eher anders verstanden. Ich glaube nicht, dass Elena sich über Kim lustig machen wollte. Sie scheinen wirklich gut befreundet zu sein und ich denke nicht, dass Elena sie da irgendwie schlechtreden wollte. Ich glaube vielmehr, dass sie ihren zweiten Platz und ihre Freude darüber erklären wollte und nicht gleichzeitig sagen wollte, dass Kim "auch" in der Versenkung verschwinden wird. Ich vermute, dass sie Kim und den ersten Platz und ihre Ansicht, dass die Gewinnerin schlechtere Chancen aufm Markt hat, nicht direkt in Verbindung bringen wollte.

Ich fands interessant, wie sie ganz am Anfang über den Vertrag geredet hat und sich da ganz vorsichtig ausgedrückt hat und versucht, die Dinge ein wenig vorsichtiger zu formulieren. Sie meinte auch, dass sie jetzt erstmal im OE Vertrag ist und schauen möchte, was die so aus ihr machen (können wir dir hier beantworten, Elena ^^ ). Aber ich könnte mir vorstellen, dass sie schon "mehr" anstrebt als OE und dann auch die nötigen Register zieht, damit sie ihren Weg gehen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

deti (27.05.2016)

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 254

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 726 / 105

  • Nachricht senden

269

Freitag, 27. Mai 2016, 12:21



...
Frech fand ich, dass sie meinte, dass Kim, die Gewinnerin sowieso wahrscheinlich in der Versenkung verschwinden wird. Lena Gercke, Alisa und Luisa haben das Gegenteil bewiesen und die Zweite bei Gntm ist erst recht in der Versenkung verschwunden, mit Ausnahme von Rebekka Mir.
...


Und warum?
Lena Gercke gewann den Titel zur guten alten GNTM-Zeit, als OE noch gar nicht existierte und die Siegerinnen durch den Gewinn eines Vertrags mit IMG tatsächlich noch gefördert, statt durch Pro7-eigene oder produktionsseitig vorgeschriebene "Agenturen" behindert zu werden.
Alisars Modelkarriere begann erst, als sie sich mit anwaltlicher Hilfe von OE befreit hatte. Vorher lief gar nichts. Alisar ging in die USA, wo sie als GNTM-Teilnehmerin unbekannt war.
Luisa modelt ebenfalls erst in größerem Umfang, seit sie von OE weg ist.
Alle drei brachten von Anfang an wesentlich bessere Voraussetzungen mit als Kim, sprich: die richtige Körpergröße und Modelmaße. Wie soll denn aus Kim mit den Porportionen, die sie nun einmal hat, ein erfolgrreiches Model werden?

Die Kleine

Finalistin

  • »Die Kleine« ist weiblich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. Juni 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 51 / 34

  • Nachricht senden

270

Freitag, 27. Mai 2016, 14:39

...Wie soll denn aus Kim mit den Porportionen, die sie nun einmal hat, ein erfolgrreiches Model werden?...


Hm, vielleicht wie aus Heidi? Der auch immer alle gesagt hatten, ihre Figur sei nicht modeltauglich?

In Mailand in Packpapier (oder Luftpolsterfolie?) gekleidet (wie Jana) über den Catwalk zu laufen, wird sie bestimmt eh weniger reizvoll finden, als einen gut bezahlen Werbejob und ich traue ihr eine Menge Willenskraft und Durchhaltevermögen zu. Wie bei Rebecca, glaube ich auch bei ihr, dass sie in 2-3 Jahren noch nicht wieder weg vom Fenster ist.


Und zu Elena. Elena erschien mir bei Lanz erstaunlich unsicher. Aus den GNTM Folgen hatte ich einen ganz anderen Eindruck von ihr.

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 254

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 726 / 105

  • Nachricht senden

271

Freitag, 27. Mai 2016, 15:13

...Wie soll denn aus Kim mit den Porportionen, die sie nun einmal hat, ein erfolgrreiches Model werden?...


Hm, vielleicht wie aus Heidi? Der auch immer alle gesagt hatten, ihre Figur sei nicht modeltauglich?


Heidis Figur war vielleicht nicht geeignet, um Haute Couture vorzuführen, aber immerhin Sports Illustrated-tauglich und so beschaffen, dass Heidi 13 Jahre lang für Victoria's Secret lief. Heidi war aufgrund ihrer Figur in den USA ein Modelikone und ein Sxsymbol. Da willst du doch nicht ernsthaft einen Vergleich mit Kim ziehen, die vergleichsweise kurze und nicht besonders schöbe Beine hat und deren Busen verschwindet, wenn sie schlank ist.
Guck dir doch mal Bildr der jungen Heidi an, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 712

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1736 / 3766

  • Nachricht senden

272

Freitag, 27. Mai 2016, 15:20

Ich bin kein Heidi Fan, aber Heidi war schon ein sehr hübsches Model gerade in jungen Jahren. Sehr sexy und schön anzusehen, gerade in der SI und später bei Victoria Secret.
Ein HF Model war sie nie aber trotzdem mehr Model für mich als Kim. Für mich stimmen Kims Proportionen garnicht, zu kurze Beine, kein Busen, die abfallenden Schultern.
Das Gesicht ist für mich etwas hart. Schöne Augen hat sie, ok aber das haben hunderte andere Models auch die rauskommen wollen, aber bei denen stimmen dann auch noch die Proportionen
und trotzdem schaffen sie nicht den ganz grossen Wurf, also sich zu etablieren im Business. Es gibt einfach zu viele gutaussehende und noch besser aussehende Models.
Mich würde es ganz arg überraschen, wenn Kim selbst im kommerziellen Bereich Karriere machen würde. Also Katalogjobs wie Otto, Impressionen etc. dort reglmässig gebucht würde so wie zum
Beispiel Luisa.

Ähnliche Themen