Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 065

Danksagungen: 1586 / 351

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 15:01


Ach ja, was mir immer wieder auffällt: Bei der Nennung der Preise für den Sieger heißt es wie selbstverständlich, der Sieger wird "Markenbotschafterin für Tezenis". Gibt es da in Österreich irgendeine Gender-Regelung, dass man die weibliche Form auch als "allgemeine Form" für Männer und Frauen verwenden kann, oder hat das wohl was zu bedeuten?
[/size]


Da Angelika schon seit Wochen als neue Siegerin feststeht, kann man das ruhig so formulieren.

Wollen die eigentlich noch 10 Folgen machen? Oder warum wird da so wenig eliminiert.
Da ist das Mäxchen zu weich für Hongkong und anstatt das zu nutzen ,wird wieder aufgefüllt.
Sehe schon das Finale mit 6 Kandidaten :D
LAAAANGWEILIG

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 340 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 18:23

Also alles in allem haben sich die guten Vorzeichen von letzter Woche erfüllt weshalb mir die Folge ziemlich gut gefallen hat. Die Unzufriedenheit der Kandidaten/innen über ihre Unterkunft war jammern auf ziemlich hohem Niveau und mir unverständlich. Ich könnte es noch nachvollziehen wenn ihr Zimmer so ausgesehen hätte wie das Treppenhaus aber das war ja schon beinahe klinisch sauber und ich möchte wetten das es in Hong Kong noch weitaus schäbigere Unterkünfte gibt. Hinzu kommt noch das sie alle zusammen auf einem Zimmer sind und es nicht mit irgendwelchen fremden Personen teilen müssen, ich will gar nicht wissen wie groß das Geschrei dann da gewesen wäre. Summa summarum kann man sagen das es eigentlich ein Unding ist sich darüber zu echauffieren denn selbst für dieses "Real Life" Verhältnis residieren die Kandidaten/innen recht akzeptabel.

Beim ersten Casting hat sich zudem gezeigt wer richtig professionell agiert und wer wieder einen :wand: Moment liefert. Mia ist mit sichtbarem Ehrgeiz und viel Elan an die Aufgabe herangegangen und konnte durch ihre offene, kommunikative und frische Art von sich überzeugen. Bernhard und Melisa dagegen haben sich durch ihre schlechten Englischkenntnisse und die dadurch auftretende Unsicherheit selbst ins Abseits geschossen. Und das ist genau der Knackpunkt der mir absolut unverständlich ist: Wie kann man einen solchen Beruf ernsthaft anstreben wenn man nicht ausreichend Englisch sprechen kann bzw. wissen müsste das es dort zum alltäglichen Handwerk gehört? Mit ihren schlechten Sprachkenntnissen wären bis auf Mia die restlichen Kandidaten/innen dazu angehalten gewesen lieber bei GNTM mitzumachen denn da gibt es überwiegend ja fast nur noch deutschsprachige Kunden... :rolleyes:

Bei der als Lunch getarnten Fashion Academy lief es für Gloria, Angelina und Fabian auch nicht viel besser. Nicht nur das sie sich weitestgehend unkommunikativ verhalten haben auch die Tischmanieren ließen zu wünschen übrig. Ich kann durchaus nachvollziehen das die asiatische Küche nicht jedermanns Geschmack ist und es eine Umstellung bedeutet aber irgendwo muss man sich auch ein bisschen den Sitten und Gebräuchen anpassen oder zumindest sich nichts anmerken lassen. Doch so wie die drei sich da verhalten haben war das nicht gerade förderlich für ihr "Socializing". Was dieser Blogger Johannes Pong zudem über Gloria gesagt hat klingt zwar hart aber auf den ersten Blick kann man tatsächlich zu so einem Eindruck kommen denn vom Ausdruck her wirkt sie nun mal etwas leicht mürrisch oder desinteressiert.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 102

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5339

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 23:20

Das war dank der vielen Modeltätigkeiten, die im Vordergrund standen, und der Aufnahmen aus Hongkong die mit Abstand beste Folge bisher. :thumbup:

Und es ging auch gleich gut los, indem Maximiliano nun doch endlich raus ist. Ich kann das schon verstehen, wenn es ihm gesundheitlich nicht gut ging, daß er dann nicht den langen Flug und das vollkommen andere Klima und Essen auf sich nehmen wollte. Aber ich denke auch ohnehin, daß er auf seinem Kaff besser aufgehoben ist als in der großen weiten Welt. Allein die Tatsache, daß er Englisch sprechen muß, hätte ihn doch gestresst bis zum Abwinken, und wenn man ehrlich ist, wäre auch von seinem äußeren Erscheinungsbild der - übrigens sehr sympathische und sehr angenehm und professionell agierende - Booker der dortigen Agentur sicherlich nicht sonderlich begeistert gewesen.

Von Papis war ich diesmal etwas weniger genervt als sonst, und sein häufiges Auftauchen wurde mehr als aufgewogen durch die erfreuliche Tatsache, Frau Scheriau - außer in der Rückblende mal kurz - nicht eine Sekunde ertragen zu müssen! Übrigens finde ich ja die Klamotten von Papis meist völlig daneben, z.B. dieses gelbe Hemd, bei dem ich bis heute nicht weiß, ob das grüne Ding, das ihm auf der Brust baumelte, eine etwas zerfledderte Artischocke oder ein ermordeter Kanarienvogel war. :whistling: Aber das Outfit, das er getragen hat, als er mit den Kandidaten in der Agentur war, fand ich richtig toll.

Der Agenturbesuch war überhaupt sehr angenehm, und alles, was die Leute modeltechnisch gemacht haben, war wirklich spannend und unterhaltsam. Und daß Tassilo nachgekommen ist, hat mich sehr gefreut, weil ich ihn einfach angenehm finde und er dort einer der wenigen ist, denen ich gerne zuhöre (außer ihm eigentlich nur Mia und eingeschränkt auch Angelina, aber die kommt mir manchmal zu überheblich rüber).

Genervt hat mich das Gemecker über die Unterkunft. Von draußen konnte ich das gut verstehen, aber von dem Zimmer selbst war ich absolut angenehm überrascht. Das sah richtig sauber aus, für Hongkonger Verhältnisse geräumig, war schön modern eingerichtet, also ich hätte mich dort sehr wohl gefühlt. Und durch die Rollos an den Betten bestand ja wirklich die Möglichkeit, sich zumindest ein bißchen zurückzuziehen.

Melisa nervt mich ja sowieso in einer Tour, und ihr Luxusgetue diesmal war völlig unangebracht, außerdem hat man ja gemerkt, daß auch bei den Kunden teilweise ihre negative Ausstrahlung auffiel. Am meisten ist mir aber diesmal Gloria auf die Nerven gefallen. Das ist so eine mürrische, unmotivierte Trantüte, die im Leben anscheinend grundsätzlich abwartet, bis ihr alles vor den Arsch getragen wird. Und wahrscheinlich meint sie, das klappt auch, weil sie ja ach so gut aussieht und ach so sexy ist. :whistling: Ich hoffe inständig, sie oder Melisa fliegen als nächstes.

Total überflüssig und peinlich fand ich diese sogenannte Challenge mit dem Verzehr ekliger Dinge. Ich fand das so beschämend, daß da sechs Leute am Tisch sitzen, von denen sich vier auf Deutsch unterhalten und die anderen beiden, mit denen sie angeblich Kontakte knüpfen sollen, vollkommen ignorieren. Dabei ist es ja wohl schlichtweg ein Gebot der Höflichkeit, in einer solchen Runde konsequent bei derjenigen Sprache zu bleiben, die alle am Tisch verstehen. Das finde ich aber deutlich wichtiger betreffend anständiges Benehmen gegenüber den Gastgebern, als ob man unbedingt den Hoden ißt oder ihn einfach im Suppenschälchen liegen läßt. :duh:

Daß alle weiter sind, finde ich zwar relativ überflüssig, aber stört mich jetzt auch nicht weiter, sofern nun möglichst bald Gloria und Melisa von der Bildfläche verschwinden.

Mia fand ich übrigens in der Folge wieder zum Verlieben. Sie sieht nicht nur bombig aus, sondern hat auch echt was in der Birne, weiß sich zu benehmen, hat eine so erfrischend positive Herangehensweise an alle Dinge... hach, ich höre lieber auf, bevor ich richtig ins Schwärmen gerate. Wenn es jemand verdient hat, diese Staffel zu gewinnen, dann auf jeden Fall sie!

Wird eigentlich nächste Woche noch aufgeklärt, ob jemand und ggf. wer den Job bekommen hat, für den Mia, Melisa und Bernhard beim Casting waren? Oder habe ich da in dieser Folge was verpaßt?

Na, auf jeden Fall freue ich mich zum ersten Mal in dieser Staffel auf die kommende Folge. :thumbsup:

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 065

Danksagungen: 1586 / 351

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. Dezember 2015, 16:45


Wird eigentlich nächste Woche noch aufgeklärt, ob jemand und ggf. wer den Job bekommen hat, für den Mia, Melisa und Bernhard beim Casting waren? Oder habe ich da in dieser Folge was verpaßt?

Na, auf jeden Fall freue ich mich zum ersten Mal in dieser Staffel auf die kommende Folge. :thumbsup:


Wurde nicht nach kurzer Zeit nach dem Casting direkt gesagt, dass Mia genommen wurde ?(
LAAAANGWEILIG

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 102

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5339

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Dezember 2015, 20:36

Den einen Job hat Mia bekommen (als sie mit den zwei Asiatinnen ihr Portfolio besprochen haben und Mia als einzige in ganzen Sätzen sprechen konnte). Aber bei dem, wo sie alle in Jeans und T-Shirt Probeaufnahmen gemacht haben, gab es da auch direkt ein Feedback?

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 733

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1515 / 1158

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Dezember 2015, 21:13

Nein, gab es nicht. Der Fotograf hatte gesagt, dass er sich mit seinem Boss besprechen muss und sich dann bei den Models meldet. Ich denke, das werden wir in der nächsten Folge sicher erfahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (25.12.2015)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 102

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5339

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. Dezember 2015, 21:22

Ah, habe ich doch nichts verpasst. Aber nachdem der Fotograf ja meinte, Melisas Lächeln würde nicht echt wirken, bleibt ja zu hoffen, dass sie den Job nicht kriegt.

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 733

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1515 / 1158

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Dezember 2015, 21:26

Von Bernhard war er auch nicht sooo begeistert, wenn ich mich richtig erinnere. Mia mochte er, ich denke, es wird entweder Mia oder keiner.

Ähnliche Themen