Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2015, 20:34

[AutNTM 7] Folge 8 am 03.11.2015

Zitat

Halbzeit bei "Austria's next Topmodel - Boys & Girls" auf PULS 4: Großes Finale im Orient bevor es zurück nach Wien geht. Auch in der 8. Folge wird es wieder spannend.

Rückblick, 7. Folge: Die Kärntnerin Bianca ist raus, Partner Patrick bleibt im Rennen. Patrick: "Es ist ein komisches Gefühl und irgendwie traurig." Derzeitiger Spielstand bei Österreichs "Schönstem Kampf der Geschlechter" im TV: Boys 4:7 Girls

Beduinenshooting in der Wüste
Der internationale Star-Fotografen Stefan Armbruster setzt die restlichen 11 KandidatInnen in der Wüste Marokkos in Szene. Doch nicht alle KandidatInnen beeindrucken Fotograf und Jury, Melanie Scheriau bleibt jedenfalls ehrlich und knallhart, vor allem zu einer Kandidatin: "Du konntest den Fotografen Null von dir überzeugen!" oder auch zu einem Burschen: "Er sieht sehr demotiviert und traurig aus!"

ANTM auf den Spuren von Sex an the City
Die Top 11 KandidatInnen ziehen ins ehemalige Sex-and-the-City-Hotel und damit in den absoluten Luxus-Palast, ins "Sahara Palace" in Marrakesch, ein. Bei einer lustigen Selfie Challenge und der darauffolgenden Entscheidung geht's zur Sache.

Final-Show in Marrakesch
Der Zwischenstand spricht Bände, die Girls haben meilenweit die Nase vor dem Team Boys. Wer muss noch vor dem Rückflug nach Wien und zur Halbzeit die PULS 4 Show verlassen?

Austria's next Topmodel - Boys & Girls
Dienstag, 3. November 2015
20:15 PULS 4
auch in HD und online
Quelle: Puls4

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5541 / 5296

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2015, 20:37

Der Zwischenstand spricht Bände, die Girls haben meilenweit die Nase vor dem Team Boys.

Ja, kein Wunder, wenn die Leute mit Potential wie Bernhard rausschmeißen und dafür um des Dramas willen Model-Nullen wie Melisa und Junel behalten. :rolleyes:

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. November 2015, 23:27

Endlich ist Junel draußen :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Und dann fliegt sie auch noch in ihrer Abwesenheit raus, so wie Alex bei ihrem zweiten Rauswurf in ANTM20 :aetsch

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 694

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1488 / 1154

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. November 2015, 14:27

Das Wetter scheint ja vielen Kandidaten dort zugesetzt zu haben, aber ich möchte auch nicht wissen, wie ich mit über 40° zurecht komme... Andererseits... Ich fände es schon sehr spannend, mal die Wüste zu erleben, die Bilder vom Shooting fand ich ziemlich genial. Überhaupt hat mir das Shooting diesmal ganz gut gefallen, es hat von vielen Kandidaten mal eine andere Seite gezeigt, mehr edgy. Besonders gut haben mir die Fotos von Gloria, Katja und Maximiliano gefallen. Angelina hat zwar sicherlich das interessanteste Gesicht von den verbleibenden Kandidaten, aber je mehr ich davon sehe, desto weniger gefällt es mir. Ich würde ihr wünschen, dass sie nach der Show erfolgreich als Model arbeiten kann und kann mir das auch gut vorstellen, aber ein Fan werde ich bestimmt nicht mehr.
Maximiliano hat mir zu Beginn der Staffel noch mit seiner unbedarft-locker wirkenden Art gefallen, aber mittlerweile finde ich ihn nur noch nervig und gar nicht mehr locker und dieses nervöse Gezwinkere möchte ich auch nicht mehr sehen. Trotzdem war sein Foto diese Woche richtig gut.
Was das Gekabbele von Maximiliano und Melisa angeht, so ist das zwar ein ziemliches Kindergartenverhalten von Maximiliano, ich sehe es aber nach wie vor wie zu Beginn der Staffel so, dass Melisa da ihren großen eigenen Anteil dran hat, auch wenn sie immer wieder betont, dass sie das alles ja gar nicht will. Aber Grenzen setzen geht anders, da verbringe ich dann doch nicht noch ganz viel Zeit mit dem Typen, der mich angeblich ja so sehr nervt und schenke ihm Aufmerksamkeit dafür. Ich denke nach wie vor, dass sie es eigentlich sehr genießt, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und sich als die Begehrte und Unerreichbare zu produzieren, und das finde ich ziemlich zum :kotz:
Wie sich wohl Patrick, aber auch die Jury vorkommen müssen, wenn sie so tun, als wäre Bianca nun gar nicht mehr da? Das ist ja ziemlich Thema gewesen und Patrick wurde ständig gefragt, ob er Bianca vermisst und deshalb so schlecht war beim Shooting, aber Bianca hat ja das gleiche Shooting in gleicher Location (vermutlich am selben Tag) auch gemacht. Gut, möglicherweise werden die ausgeschiedenen Kandidaten nicht in dem Luxus-Hotel geschlafen haben, aber dass jetzt der riesige Trennungsschmerz da ist, das ist doch ein großer Mummenschanz, bei dem Patrick auch nur bedingt mitspielt.
Ich möchte mit etwas Positivem schließen: Mir hat das Makeup der Mädels beim Entscheidungswalk ausgesprochen gut gefallen! Überhaupt war das Styling beim Entscheidungswalk schön, sowohl die edlen Kleider der Mädels als auch die einfachen Kaftans der Burschen. Und dass Junel ausgeschieden ist, war natürlich lange überfällig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (05.11.2015)

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 337 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. November 2015, 15:52

Um ehrlich zu sein bin ich ganz froh darüber das die Kandidaten/innen Marokko nun verlassen haben denn bedauerlicherweise war der Aufenthalt dort nicht so produktiv wie ich es mir gewünscht hätte. Von den insgesamt drei Fotoshootings konnte mich kein einziges wirklich überzeugen und jedes mal konnten mich auch nur vereinzelt der oder die Kandidat/in überzeugen. So auch beim letzten Shooting wo mir ausgerechnet nur Maximiliano gefallen hat aber er hatte nun mal einen fokussierten Ausdruck drauf. Was ich auch schade fand war das es in Marrakesch zu wenig Jobs gegeben hat, nur einen in drei Wochen, und dafür die Lücke mit irgendwelchen Konflikten oder ähnlichem aufgefüllt wurde. Es war mir, auch hier, ewas zu wenig modeltechnischer Inhalt.

Die Social-Media Challenge fand ich ganz nützlich weil der Tat heute viel PR über die sozialen Netzwerke betrieben wird und es für die Kandidaten/innen unerlässlich ist sich da auszukennen, sofern sie diesen Beruf richtig ausüben wollen. Das Mia die Challenge gewonnen hat fand ich ok wobei ich aber auch gerne mehr Videos gesehen hätte, nicht nur das von Gloria und Nicole. Unangebracht dagegen war die Kritik das Mia ihr Video nicht selbst aufgenommen hat denn "Selfie" bedeutet ja nur das es von einem selbst handelt aber nicht das man es auch selbst erstellt haben muss.

Beim Entscheidungswalk haben mir die Outfits der Kandidatinnen gefallen und wenn das tatsächlich traditioneller Brauch ist dann muss ich sagen heiraten die Frauen dort optisch wesentlich glamouröser als die Männer weil deren Gewänder sahen aus wie Alltagskleidung, da war optisch nicht zu erkennen das es einen Unterschied gibt.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5541 / 5296

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. November 2015, 00:26

Ich kann eigentlich Jun nur in allem zustimmen, besonders was die üblichen gezeigten Dramen betrifft.
Das Shooting gefiel mir von denen, die es in Marrakesch gab, noch am besten, zumindest einige Kandidaten haben da Bilder, die man nicht direkt in die Tonne kloppen muß.
Auch die Outfits für den Walk fand ich sehr schön. Wobei es etwas unfair verteilt war, daß die Mädchen alle so lange, stolpergefährliche Kleider hatten, während das von Melisa vorne schon auf Höhe halbes Schienbein aufhörte. Kein Wunder, daß sie damit so "fabulous" :kotz: laufen konnte. Sie brauchte ja als einzige keine Angst zu haben, daß sie drauftritt und das Kunstwerk ruiniert.
Zum Glück ist Junel endlich draußen. Ihr immer leicht übellaunig wirkendes Gesicht und ihr ständiges Rumgeätze über Kandidatinnen wie z.B. Nicole gingen mir auf die Nerven, und außerdem wird es wirklich langsam lächerlich mit ihren ständigen Erkrankungen. Und mal ehrlich, in Marokko herrscht trockene Hitze, die nimmt einen lange nicht so mit wie das Klima z.B. auf Bali, wo man durch die hohe Luftfeuchtigkeit ständig das Gefühl hat, in eine nasse Wand zu laufen, und der Schweiß auf der Haut nicht verdunsten kann, so daß der Kühleffekt nicht eintritt. Im Hotel war es vermutlich sogar noch klimatisiert, das ist jetzt wirklich nicht soooo schwer auszuhalten. Zumal sie ja auch nichts zu tun hatten als backstage rumzusitzen und zu warten, bis sie dran waren. Aber Junel ist wohl entweder wirklich ein Mensch, der wenig belastbar ist und gern mal zusammenklappt, dann ist der Modeljob ganz sicher nichts für sie, oder sie wollte oder sollte dort Drama produzieren, dann bin ich auch froh, daß ich das nicht mehr mit ansehen muß. Zumal ihre Leistungen als Model alles andere als sehenswert waren. Für mich war sie tatsächlich am schlechtesten von allen verbliebenen Kandidaten.
Papis ist mir wieder tierisch auf die Nerven gegangen mit seiner "Fashion Academy Tiiiiiiime". :kotz: Aber wenigstens war die Challenge dann ganz unterhaltsam. Ist nur trotzdem blöd, wenn man von einer Vier-Personen-Jury drei Leute unerträglich findet. :whistling:
Mal sehen, ob es zurück in Österreich mehr Jobs gibt. Bestimmt wartet noch irgendein toller Werbejob für Kik, oder ein Anderthalb-Sterne-Hotel irgendwo in der Pampa braucht ein neues Werbe-Faltblatt oder so was. :evillaugh:

  • »kaesbrot« ist männlich

Beiträge: 801

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 738 / 147

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. November 2015, 09:08

Gut, möglicherweise werden die ausgeschiedenen Kandidaten nicht in dem Luxus-Hotel geschlafen haben

Einer der ausgeschiedenen Kandidaten (Name ist mir entfallen) postete auf seiner FB-seite Bilder, wie sie nach ihrem Ausscheiden im Swimmingpool rumplantschen und schrieb kokett dazu, sinngemäß, wers jetzt wohl besser hätte, sie oder die Kandidaten, die noch im Rennen wären.
Ich vermute daher selbes Hotel, aber unterschiedliche Suite/Zimmer. Die Unterbringung im Luxushotel wird Puls4 möglicherweise weniger kosten als Normalsterbliche, fürs Hotel ist es eine TV-promotion.

Unangebracht dagegen war die Kritik das Mia ihr Video nicht selbst aufgenommen hat denn "Selfie" bedeutet ja nur das es von einem selbst handelt aber nicht das man es auch selbst erstellt haben muss.

Dann wär aber jeder Kinofilm aus Sicht der Hauptdarsteller ein Selfie.
Selfie = Selfshooting, aber bei dieser Billigsdorfer Produktion wundert es mich nicht, dass man zu halbherzig war, um zu erklären, welchen Sinn die Gruppenbildung überhaupt hatte.
War natürlich wieder rein "zufällig", dass Nicole und Melisa in eine Gruppe kamen.

Papis ist mir wieder tierisch auf die Nerven gegangen mit seiner "Fashion Academy Tiiiiiiime". :kotz:

:D "Fashion Academy" - das klingt nach Universität und vielen Jahren Studium. Ist ähnlich wie mit "WöaldofTobmodl": Je kleiner etwas wird, umso größer müssen wir es durch willkürliche Benennungen aussehen lassen.

Sehr treffend fand ich den Kommentar eines Users zu Melissas Foto: "Sieht aus wie in die Wüste bestellt und nicht abgeholt." Bingo ! Da hatten die Zuschauer mehr Geschmack als die Jury, als sie Melisa mit den wenigsten Likes bedachten. Ich finde, eine harte Attitüde allein macht noch kein gutes Foto/Model aus. Härte allein ist nichts Besonderes. Wenns nicht die quotenträchtige Zickerei ist, deretwegen Melisa unverständlicherweise immer so in den Himmel gelobt wird, kann ich mir nur noch vorstellen, dass die Scheriau irgendeine abstruse persönliche Sympathie für sie hegt, weil sie ja auch selber so eine Keppeltante ist.
Die Scheriau, die im übrigen weniger FB-likes hat als fast alle Kandidaten der letztjährigen Staffel. Bianca aus der heurigen hat auch schon fast gleich viele. Das zeigt, was für eine "große" Nr. die Scheriau in Wirklichkeit ist.
Wär auch nice, wenn Melanie mal jemand beibringen könnte, dass es heißt "wir haben beschlossen" oder "wir haben uns entschlossen", aber nicht "wir haben entschlossen" :whistling:

Das Selfieshooting fand ich eine gute Idee, leider hat man die meisten Beiträge gar nicht gesehen. Wär interessant gewesen, wie das die anderen umgesetzt haben.
Die Kleider beim Abschlusswalk waren in der Tat imposant, aber grad das Makeup dazu fand ich etwas zu intensiv. Das sind ja Brautkleider und eine Braut sollte eher ein natürliches Face haben, finde ich.
Während jedenfalls Junel alle viere von sich streckte, hat Nicole die Zähne zusammengebissen, obwohl es ihr offensichtlich auch körperlich nicht gut ging (sie hatte ganz glasige Augen), um dann von Frau Scheriau gesagt zu bekommen, sinngemäß: Wennst krank bist, hättst ja nicht mitmachen zu brauchen :wand:
Bei Frau Scheriaus Aussagen fällt mir nur noch ein Wort ein, das zu abschätzig wäre, um es auszuschreiben.
Fängt mit depp an und hört mit ert auf.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5541 / 5296

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. November 2015, 19:24

Wenns nicht die quotenträchtige Zickerei ist, deretwegen Melisa unverständlicherweise immer so in den Himmel gelobt wird, kann ich mir nur noch vorstellen, dass die Scheriau irgendeine abstruse persönliche Sympathie für sie hegt,
Ich habe schon von Anfang an den Verdacht, daß das so ein "Mamis-unter-sich"-Sympathie-Ding ist. :rolleyes: Und besondere Menschenkenntnis scheint Frau Scheriau ja nicht gerade auszuzeichnen.

Wär auch nice, wenn Melanie mal jemand beibringen könnte, dass es heißt "wir haben beschlossen" oder "wir haben uns entschlossen", aber nicht "wir haben entschlossen" :whistling:
Ach Gott, wenn das ihr einziges Grammatikproblem wäre, dann könnte man doch froh sein und großzügig darüber hinwegsehen. :D

Die Kleider beim Abschlusswalk waren in der Tat imposant, aber grad das Makeup dazu fand ich etwas zu intensiv. Das sind ja Brautkleider und eine Braut sollte eher ein natürliches Face haben, finde ich.
Hm, nach unseren Maßstäben schon, aber im Orient schminkt man Frauen zu solchen Anlässen meines Wissens ziemlich stark. Insofern würde es dann passen. Mir persönlich hätte allerdings ein anderes, dezenteres und geschmackvolleres Makeup auch besser gefallen.

Ähnliche Themen