Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cait

Finalistin

  • »Cait« ist weiblich

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 14. März 2014

Wohnort: Österreich

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 121 / 232

  • Nachricht senden

361

Montag, 11. Mai 2015, 20:43

Die Maße sind ja diesmal richtig gut - naja, bis auf die 97 von Vanessa!;)

Aber Vanessa, falls Du hier mitliest -- gegen dieses "Plus"-Size Model bist Du noch gerstenschlank!! :joke:

www.dailymail.co.uk/femail/article-30763…ency-shoot.html


Das ist aber schon krankhaft fett oder? Aber schau dir mal das Gesicht an- mit ein paar Kilo weniger wäre die richtig richtig hübsch!
Dann wäre sie aber nur eine von vielen. Ist natürlich auch eine Möglichkeit, herauszustechen :D Aber ich stimme dir zu, sie hat ein wunderschönes Gesicht.

Finde sie übrigens auch bei weitem zu dick. Ich meine, dick ist eine Sache, aber bei ihr ist das schon wirklich ungesund und schädlich.

Edit: wegen Sognatrices Beitrag - Irgendwie ist es auch interessant. Abnehmen hat auch viel mit Ehrgeiz zu tun. Natürlich auch mit körperlichen Veranlagungen, manche tun sich leichter und es gibt Stellen, wo es bei manchen Menschen einfach sehr schwer oder fast unmöglich ist, abzunehmen. Aber wenn man sich Magersüchtige anschaut - mal abgesehen davon, dass Magersucht schrecklich ist, ganz klar - sind die wirklich diszipliniert und fast schon überehrgeizig (auch von der Psyche her, ist wirklich interessant), um sich derart runterhungern zu können. Während diese Art von dick wie jetzt z.B. bei dem Model wirklich schon von Trägheit und wenig Disziplin zeugen würde. Weil es zwingt einen ja niemand, unaufhörlich zu essen oder gar keinen Sport zu machen :schulterzuck:
Obwohl mir natürlich klar ist, dass auch genetische Veranlagung schuld sein kann, aber manchmal ist das auch nur eine Ausrede.

Kate

Luna Bijl

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 762

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 1098 / 861

  • Nachricht senden

362

Montag, 11. Mai 2015, 21:12

Klar ist das krankhaft fett, das ist wahrscheinlich mindestens 50 Kilo über einem gesunden Gewicht. :wacko:
Finde ich übrigens genauso schlimm wie krankhaft dünne Models. Ich verstehe immer nicht, wieso es ok ist, einer krankhaft dünnen Person zu sagen sie solle mal nen Burger essen und nicht ok ist, einer krankhaft dicken Person zu sagen, sie solle mal ein paar Burger weglassen. :schulterzuck:
Aber davon ist Vanessa ja nun eh meilenweit entfernt. Von beiden Extremen, zum Glück. ;)

Ich habe auch eine Freundin, die von Natur aus sehr dünn ist. Sie kann essen was sie will und nimmt dabei kein Gramm zu. Sie wurde auch schon auf der Straße angesprochen und beleidigt :( :( :( . Man sieht aber an ihrem doch recht vollen, hübschen Gesicht, dass sie nicht krank und magersüchtig ist.

Für mich sehen aber viele High-Fashion-Models krank und ausgemergelt aus. Die sind ganz bestimmt nicht alle von Natur aus so dünn. Natürlich ist es aus gesundheitlicher Perspektive auch nicht gut, wenn man so übergewichtig ist, aber so etwas würde ja auch niemals zum Schönheitsideal erklärt werden. Aber in der Fashion-Welt gilt ein Ideal, für das selbst Twiggy noch nicht dünn genug wäre :(. Frauen, die einfach sehr schlank und grazil sind, finde ich schön (siehe Ajsa).

Karl Lagerfeld zum Beispiel tut in Interviews, auf Magersucht angesprochen, immer so, als ob es nur auf der einen Seite die ganz Dünnen und auf der anderen Seite die Adipositösen geben würde.
Emily DiDonato - Cindy Crawford - Milla Jovovich - Fei Fei Sun - Anna Ewers - Luna Bijl

GNTM
Vanessa (S3)
Céline (S12) - Carolin (S8 ) - Serlina (S12) - Barbara (S2)
Luisa (S7) - Ivana (S9) - Anna (S9) - Sara (S10) - Christina (S3) - Sara (S4)
Rebecca (S6) - Laura (S7) - Lisa (S7) - Luise (S8 ) - Stefanie(S9) - Katharina (S10)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kate« (11. Mai 2015, 21:19)


  • »Tennis-Fan« wurde gesperrt

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2014

Alltime-Fav: Lena Barbara Jenny Jana Luisa Steffi

Danksagungen: 69 / 43

  • Nachricht senden

363

Montag, 11. Mai 2015, 22:00

Vanessa ist so erfolgreich! :woohoo:

Gillette Venus Job
Maybelline Kampagne
Joop Laufsteg Job

Beeindruckend. Vanessa muss einfach diese Staffel gewinnen! :)

Bei Maybelline sieht Vanessa auch Hammer aus :thumbup2:

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 384

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7333 / 6523

  • Nachricht senden

364

Montag, 11. Mai 2015, 23:34

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich bedenklich, wenn ich hier teilweise lese, Vanessa müßte halt noch ein paar Kilo abnehmen, dann würde das schon klappen mit der Modelkarriere.
Meiner Meinung nach hat Vanessa einfach von Natur aus nicht die schmale, filigrane Figur, wie sie für ein internationales Arbeiten als Model erforderlich wäre. Wenn sie auf die Maße kommen wollte, müßte sie wahrscheinlich hungern bis zum Abwinken, und vermutlich wären die Hüften trotzdem noch zu breit.
Es ist für mich einfach unverantwortlich, Mädchen wie Vanessa Hoffnung auf eine Modelkarriere zu machen. Es hat nun mal nicht jedes Mädchen die Figur dafür, und es gibt jede Menge andere erstrebenswerte Berufe für diese vielen anderen Mädchen. Vanessa kann GNTM werden, ein paar Auftritte auf dem roten Teppich, Shootings für die Bravo und Walks im Nebenprogramm der Berliner Fashion Week absolvieren, und dann soll sie was Vernünftiges machen. :schulterzuck:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radhika (12.05.2015), coshita (12.05.2015), Leyla (12.05.2015)

Kate

Luna Bijl

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 762

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 1098 / 861

  • Nachricht senden

365

Dienstag, 12. Mai 2015, 00:15

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich bedenklich, wenn ich hier teilweise lese, Vanessa müßte halt noch ein paar Kilo abnehmen, dann würde das schon klappen mit der Modelkarriere.
Meiner Meinung nach hat Vanessa einfach von Natur aus nicht die schmale, filigrane Figur, wie sie für ein internationales Arbeiten als Model erforderlich wäre. Wenn sie auf die Maße kommen wollte, müßte sie wahrscheinlich hungern bis zum Abwinken, und vermutlich wären die Hüften trotzdem noch zu breit.
Es ist für mich einfach unverantwortlich, Mädchen wie Vanessa Hoffnung auf eine Modelkarriere zu machen. Es hat nun mal nicht jedes Mädchen die Figur dafür, und es gibt jede Menge andere erstrebenswerte Berufe für diese vielen anderen Mädchen. Vanessa kann GNTM werden, ein paar Auftritte auf dem roten Teppich, Shootings für die Bravo und Walks im Nebenprogramm der Berliner Fashion Week absolvieren, und dann soll sie was Vernünftiges machen. :schulterzuck:

Ich hoffe sehr stark, dass Vanessa sich nicht runterhungert bis sie nur noch Haut und Knochen ist :( . Mal ehrlich: Wie realistisch ist es denn, Maße für Paris zu haben, ohne dass man sich sehr stark einschränkt beim Essen? Ich glaube, die wenigsten Mädchen haben so einen Stoffwechsel. :schulterzuck: Vanessa hat für mich schmale Schultern und die Hüfte kommt daher, dass sie insgesamt nicht so dünn ist.

So sehr ich Ivana auch mag und toll finde, und ihr den Erfolg gönne; als ich die Bilder von Dior und Just Cavalli gesehen habe, habe ich mich schon ein bisschen erschrocken. Die Beine sehen da richtig ausgemergelt aus. Sie war schon zu GNTM-Zeiten sehr dünn, was ja auch noch gut aussah, aber so extrem war es nicht. Wenigstens sieht sie im Gesicht noch frisch aus.

http://www.elle.de/ivana-teklic-auf-inte…eks-232052.html

Am ärgsten sieht man es bei Just Cavalli. Tut mir leid, aber ich kann irgendwie nicht glauben, dass das viel mit einem "filigranen Körperbau" zu tun hat. Das ist eine andere Art von "dünn sein", als man es bei Ajsa oder Eisblume sehen konnte.

So dünn soll Vanessa gar nicht werden. :( Dann macht sie eben mehr kommerzielle Jobs. Auf jeden Fall könnte ich sie mir als Dessous- oder Bademoden-Model vorstellen.
Emily DiDonato - Cindy Crawford - Milla Jovovich - Fei Fei Sun - Anna Ewers - Luna Bijl

GNTM
Vanessa (S3)
Céline (S12) - Carolin (S8 ) - Serlina (S12) - Barbara (S2)
Luisa (S7) - Ivana (S9) - Anna (S9) - Sara (S10) - Christina (S3) - Sara (S4)
Rebecca (S6) - Laura (S7) - Lisa (S7) - Luise (S8 ) - Stefanie(S9) - Katharina (S10)

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 786 / 2150

  • Nachricht senden

366

Dienstag, 12. Mai 2015, 00:31

Abnehmen muss wahrscheinlich fast jedes Model, oder jedes zweite, das für große Designer arbeiten möchte.
https://instagram.com/yssdsxxvan/ Da sind ältere Urlaubsfotos, auf denen Vanessa viel schmaler aussieht, da war sie noch jünger. Ich denke, ihre Figur ist nicht unbedingt Prädestinierung.


Ich kann die Antipathie gegen Vanessa als Person nicht teilen, aber Menschen und Geschmäcker sind eben verschieden. Ich nehme es niemandem übel, der sie aufgrund GNTM und ihrer Freundschaft mit Darya nicht sympathisch findet.
Ich kann es ihr ihre Freundschaft mit Darya und ihre unkritische Haltung ihr gegenüber nicht verübeln. Sie ist ein junges Mädchen und jeder braucht einen Verbündeten, Gesprächspartner, Vertrauensperson in der Fremde. Mich erinnert es etwas an Luisas Freundschaft mit Sara Kulka. Die GNTM 7 Freundinnen Sara, Kasia Luisa damals haben auch kein Blatt vor den Mund genommen, es wurde nur nicht alles gezeigt. In der siebten Staffel hatte sich die Produktion auf Positives konzentriert. Ich schätze Luisa nicht so ein, dass sie mitgelästert hat, aber sicher war sie oft Saras Meinung. Auch Vanessa hat selten mitgelästert, sie war nur abgeklärter, wirkte selbstbewusster, weniger schüchtern als Luisa, und vielleicht deshalb auch weniger charmant.

Ich mag sie als Model, ich mag Beauty Gesichter und sie hat eins und ich freue mich, dass sie im Finale ist. Mich erinnert sie an die 90er.
Wenn sie frühzeitig mitbekommt, dass mit der Klums Agentur sie nicht viel reißen wird, glaube ich, dass sie als gut gebuchtes Model arbeiten wird, auch wenn es mit den großen Designern vermutlich nur mit ganz viel Glück und viel Diät klappen wird. Momentan scheint sie aber leider von dem Klum Klan sehr überzeugt zu sein, in Bergisch Gladbach sind sie sicher eine große Nummer.

Das einzige, was mich stört ist ihr Schielen. Gestern hat man das sehr gut gesehen. Kann man das nicht wegoperieren?
Falls ruamzuzler_reloaded der User ist, der früher hier als ruamzuzler angemeldet war, mag Vanessas Silberblick sicherlich überhaupt nicht :joke:


Edit: Ich glaube auf dem letzten Gruppenfoto mit Hayo sind sie in meinem Kaff! :rofl2: Ich dachte eben, sieht nicht wie NY aus und kommt mir so bekannt vor. Die Uhr kenne ich doch. Ach Mensch, ich hätte sie so gern gesehen! :dogeyes:
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Honigkuchenpferd« (12. Mai 2015, 01:07)


  • »knallbunt« ist männlich

Beiträge: 1 424

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Köln

Alltime-Fav: Luisa, Alisar und Céline

Danksagungen: 213 / 380

  • Nachricht senden

367

Dienstag, 12. Mai 2015, 07:13

Ich find's ehrlich gesagt völlig übertrieben hier gleich die Magersuchtskeule zu ziehen, wenn es heißt Vanessa müßte etwas an ihrer Figur arbeiten. Etwas Sport treiben und ein wenig Bewußtsein dafür zu entwickeln, wann ich was esse, hat noch lange nichts mit Essstörungen zu tun. Viele Leute lernen das erst richtig im jungen Erwachsenenalter. Wo ist da das Problem? Dafür muß man nicht Model werden wollen.
Bei mir war das früher, als ich noch bei meinen Eltern wohnte z.B. so, dass ich eben aß, was auf den Tisch kam und mich nie irgendwie einschränken mußte, denn ich war immer schlank. Heute lebe ich in der Hinsicht bewußter und schaue auch mehr, als z.B. meine Eltern, wo meine Lebensmittel herkommen. Süßkram esse ich etwas seltener, und wenn , nicht nach 18 Uhr abends umd ich treibe viel, fast täglich, Sport. Allein durch dieses Verhalten ist meine Figur heute deutlich besser als mit 18, und ich bekomme häufig mal Komplimente, obwohl ich bestimmt keinen Idealkörper habe, was immer das auch sein mag ( ist mir aber auch relativ egal, wenn ich ehrlich bin). Ich zähle nicht meine Bauchmuskeln und muß auch nicht permanent disziplinieren. Wir Männer haben es da vielleicht auch etwas leichter, ist manchmal mein Eindruck...Warum ich das erzähle? Ganz einfach, ich sehe das so: Solange Vanessa mit 'normalen' Mitteln ( etwas bewußter ernähren und regelmäßigem Sport) ihre Figur verbessern kann, spricht nichts dagegen. Wieso nicht? Wie gesagt, manche jungen Leute, machen sich da einfach keine Gedanken, solange sie noch bei ihren Eltern wohnen. War bei mir jedenfalls so. Ich finde jedoch nicht, dass Vanessa jetzt mit einer eisernen Diät anfangen sollte, da gebe ich Konni recht. Nicht jeder Mensch ist dafür gemacht Model zu werden. Es gibt auch andere Berufe, die man erlernen kann. Gegen falsche Ideale sollte man sich sowieso im Laufe seines Lebens ein Stück weit immun machen.
Allerdings: Bewegung und Sport tun oft Wunder, ohne dass man sich gleich alles verkneifen muß. Ich hab schon viele Leute erlebt, die nur über etwas Sport, ihre eigene Idealfigur erreicht haben, ohne ihr Essverhalten großartig zu verändern. Als Teenie findet man es manchmal cool, um Sport einen großen Bogen zu machen, das hat sich definitiv in meinem Erwachsenenleben geändert. Vanessa sollte schauen, wie sie sich wohl fühlt...Etwas Sport und Ernährungsbewußtsein - ja - aber bitte keine Hungerkuren, nur um Model zu werden. Sie ist super hübsch und für normale Verhältnisse schlank, das sollte man an dieser Stelle mal klarstellen.
Edit: Übrigens, ich persönlich bevorzuge im wahren Leben eher Frauen mit normalen weiblichen Rundungen. Models haben für mich keine Idealfiguren, aber ich orientiere mich selber auch nicht an male Models, die sind mir ehrlich gesagt heute oft viel zu knabenhaft, aber ich mache mir sowieso nicht ständig Gedanken über meine Figur und finde sowas bei Frauen auch nicht gerade anziehend. Man sollte sein Leben auch einfach genießen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallbunt« (12. Mai 2015, 08:21)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Honigkuchenpferd (12.05.2015), Cait (12.05.2015)

Leyla

Topmodel

  • »Leyla« ist weiblich

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2013

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: Samantha, Anna, Ivana, Barbara

Danksagungen: 750 / 1079

  • Nachricht senden

368

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:07

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich bedenklich, wenn ich hier teilweise lese, Vanessa müßte halt noch ein paar Kilo abnehmen, dann würde das schon klappen mit der Modelkarriere.
Meiner Meinung nach hat Vanessa einfach von Natur aus nicht die schmale, filigrane Figur, wie sie für ein internationales Arbeiten als Model erforderlich wäre. Wenn sie auf die Maße kommen wollte, müßte sie wahrscheinlich hungern bis zum Abwinken, und vermutlich wären die Hüften trotzdem noch zu breit.
Es ist für mich einfach unverantwortlich, Mädchen wie Vanessa Hoffnung auf eine Modelkarriere zu machen. Es hat nun mal nicht jedes Mädchen die Figur dafür, und es gibt jede Menge andere erstrebenswerte Berufe für diese vielen anderen Mädchen. Vanessa kann GNTM werden, ein paar Auftritte auf dem roten Teppich, Shootings für die Bravo und Walks im Nebenprogramm der Berliner Fashion Week absolvieren, und dann soll sie was Vernünftiges machen. :schulterzuck:

ENDLICH!! Danke! Ich hatte das Gefühl ich rede hier ins Leere O_O

Stimme dem nämlich 100pro zu. Vanessa ist keine elfengleiche Ivana oder Katharina, sie wirkt auch nicht so zierlich wie Ajsa, sie ist auch nicht so HF-dünn wie Anna. Vanessa müsste komplett runterhungern! Nein, lieber bei OE bleiben, ein paar Auftritte und Jobs zugeschustert bekommen und dann irgendwas anderes machen.

@knallbunt:
Klar, bewusst essen und Sport treiben, das wirkt of schon Wunder ^^ Und das sollte eigentlich auch der Ottonormalverbraucher tun. Aber ich glaube nicht, dass das bei Vanessa reichen würde. Wenn überhaupt könnte sie dadurch (vielleicht... ein ganz großes vielleicht) in die Sarah-Anessa Richtung gehen (vielleicht...)

"vergangene Staffeln - GNTM & ANTM"



ANTM:
1 - Elyse, 2- Sara, 4- Kahlen, Christina, Tatiana, 5 - Kim, Nik, 6- Joanie, Danielle, 7 - Brooke, Michelle&Amanda, 8- Natasha, 9 - Jenah, Heather, Sarah, 10 - Katarzyna, 11 - Analeigh, Marjorie, Elina, 12 - Allison, Celia, Fo, 13 - Jennifer, Erin, 14 - Angelea, 15 - Ann, Jane, Chris, 16 - Jaclyn, Hannah, 18 - Sophie, Annaliese, Catherine, AzMarie, 19- Leila, Brittany, Victoria, 20 - Chris H., Cory, 21 - Keith, Will, Lenox

GNTM: 1 - Yvonne, 2 - Barbara, Anja, 3 - Christina, Vanessa, Raquel, 4 - Marie, 5 - Louisa, Alisar, Pauline, 6 - Rebecca, Amelie, 7 - Luisa, Diana, Annabelle, 8 - Maike, Jacqueline, Christine, Bingyang, 9 - Anna, Samantha, Ivana, Karlin, 10 - Anuthida, Katha, 11 - Elena C., Luana, Taynara

KNTM: Kim Seung Hee, Lee Cheol Woo, Kim Ye Rim, Bang Tae Eun

AutNTM: Oliver, Miro, Manuela, Lydia,

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen