Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bithya

Topmodel

  • »Bithya« ist weiblich

Beiträge: 2 599

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Beruf: Schriftstellerin

Alltime-Fav: Neele, Ivana

Danksagungen: 579 / 490

  • Nachricht senden

249

Montag, 13. April 2015, 11:22

Ich glaube, ProSieben hat mit "Neuen Medien" und Social Networks einfach gar keine Erfahrung. Die Facebook-Pages sind stets stümperhaft benannt und auch sonst ... und das hier ist wirklich der letzte Beweis dafür.
Die Produktion wollte exakt die Reaktion im Zuschauer auslösen, die wir jetzt öffentlich sehen. Wäre vor fünf Jahren auch alles kein Problem gewesen, da hätte man sich im stillen Kämmerlein aufgeregt, auf Lauras Schule hätte es sicher einige Probleme gegeben, fertig aus. Jetzt aber bleibt die Aufregung nicht im privaten Raum, sondern tritt ins Öffentliche und der Gruppeneffekt verstärkt sich zu einem Shitstorm. In dessen Zentrum nicht ProSieben, sondern ein minderjähriges Mädchen steht.
Dass die Produktion es so offensichtlich auf Empörung angelegt hat, bedeutet für mich, dass sie völlig unterschätzen, was in sozialen Netzwerken aus Empörung wird. Deutschland ist einfach so dermaßen rückständig beim Thema Internet, dass der Spruch vom "Neuland" echt immer noch passend ist.

:wand:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tigerlilly (14.04.2015)

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 098

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1757 / 1297

  • Nachricht senden

250

Montag, 13. April 2015, 11:40

Das hast du gut ausgedrückt, Bithya, ich hab bisher oft reine Boswilligkeit angenommen seitens ProSieben, ich bin selber eigentlich sehr unerfahren, was es mit den sozialen Medien auf sich hat, nutze sie auch überhaupt nicht. So kann es Sendern vielleicht auch gehen. Vielleicht sollten sie mit dem gesparten Geld in ein paar PR Experten o.ä. investierten...

Leyla

Topmodel

  • »Leyla« ist weiblich

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2013

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: Samantha, Anna, Ivana, Barbara

Danksagungen: 750 / 1079

  • Nachricht senden

251

Montag, 13. April 2015, 12:02

Wobei es ja teilweise auch ein bisschen gesunder Menschenverstand tun würde. Ihr habt natürlich Recht, mit Social Media können die überhaupt nicht umgehen, aber man muss ja von vornherein die Mädchen nicht dermaßen den Massen zum Fraß vorwerfen. :badidea:

"vergangene Staffeln - GNTM & ANTM"



ANTM:
1 - Elyse, 2- Sara, 4- Kahlen, Christina, Tatiana, 5 - Kim, Nik, 6- Joanie, Danielle, 7 - Brooke, Michelle&Amanda, 8- Natasha, 9 - Jenah, Heather, Sarah, 10 - Katarzyna, 11 - Analeigh, Marjorie, Elina, 12 - Allison, Celia, Fo, 13 - Jennifer, Erin, 14 - Angelea, 15 - Ann, Jane, Chris, 16 - Jaclyn, Hannah, 18 - Sophie, Annaliese, Catherine, AzMarie, 19- Leila, Brittany, Victoria, 20 - Chris H., Cory, 21 - Keith, Will, Lenox

GNTM: 1 - Yvonne, 2 - Barbara, Anja, 3 - Christina, Vanessa, Raquel, 4 - Marie, 5 - Louisa, Alisar, Pauline, 6 - Rebecca, Amelie, 7 - Luisa, Diana, Annabelle, 8 - Maike, Jacqueline, Christine, Bingyang, 9 - Anna, Samantha, Ivana, Karlin, 10 - Anuthida, Katha, 11 - Elena C., Luana, Taynara

KNTM: Kim Seung Hee, Lee Cheol Woo, Kim Ye Rim, Bang Tae Eun

AutNTM: Oliver, Miro, Manuela, Lydia,

  • »Willow35« ist weiblich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 8. April 2011

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 161 / 271

  • Nachricht senden

252

Montag, 13. April 2015, 12:49

Ich hab ein wirklich ungutes Gefühl und hoffe, dass Laura den Shitstorm, der jetzt mit monatelanger Verspätung über sie hereinbricht, halbwegs übersteht.

Dass Pro7 nichts aus dem Scherzanruf eines australischen Senders gelernt hat, in dessen Folge sich eine Krankenschwester das Leben genommen hat :thumbdown:

Nana2345

Kandidatin

  • »Nana2345« ist weiblich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 40 / 19

  • Nachricht senden

253

Montag, 13. April 2015, 13:06

Ich versteh das alles überhaupt nicht, klar verspielt Laura einige Sympathiepunkte, aber wegen so einer Kindergarten-Streiterei hasst man doch jemanden nicht?
Solche Kommentare sind wirklich unter aller S**, jeder halbwegs mitfühlende und intelligenter Mensch würde doch niemals solche Hasstiraden ins Internet stellen? Versteh da die Menschen überhaupt nicht, es macht doch auch von sich selber kein gutes Licht, die posten ja zum Großteil auch mit ihren richtigen Namen.
Man muss doch halbwegs verstehen können, wie schmerzhaft solche Worte sind, weil das sind ja teilweise schon richtig fürchterliche Sachen, die geschrieben werden.
Da lästern diese Kommentarschreiber über Laura, aber sind aber selbst keinen Deut besser. Versteh doch mal jemand einmal diese Welt?

Wenn sie auf Facebook bedeutend weniger Fans als die anderen hätte, könnte sie sich auch denken, dass sie in der Show nicht so gut rübergekommen ist und sich darüber Gedanken machen. Würde vollkommen ausreichen.

Leben und leben lassen? Das gab es nie, und wird es nie geben.
Und wegen Varisa: Ich glaube, dass sie auch kein Unschuldslamm war und eventuell eine bestimmte (vielleicht sogar religiöse) Einstellung hat, und eventuell deshalb irgendein Wort gefallen ist. Auch ist mir teilweise aufgefallen, dass sie schon ein bisschen eine grobe Art hat. Ich denke, dass Laura einfach gar nicht mit einer solchen Streiterei umgehen kann und sich maßlos hineingesteigert hat, da sie sich so angegriffen gefühlt hat. Aber solche dummen Streiterein gibt es besonders in diesem Alter genügend.

MrsBanana

Finalistin

  • »MrsBanana« ist weiblich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 6. Februar 2015

Wohnort: Hamburg

Beruf: Systemadministrator

Alltime-Fav: Louisa, Ivana

Danksagungen: 76 / 35

  • Nachricht senden

254

Montag, 13. April 2015, 13:26

Die Bravo-Seite lässt sich (von mir) zumindest nicht mehr aufrufen.
~ Man ist so lange ein Superheld, solang man sich für super hält ~

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 786 / 2150

  • Nachricht senden

255

Montag, 13. April 2015, 15:37

Ich weiß es nicht, was auf FB los ist, obs jetzt schlimmer ist als sonst, aber Shitstorms und Vorführ Fernsehen hat in Deutschland schon lange Geschichte. Ich hatte genau so ein ungutes Gefühl, als Sarah Knappik und Jay Khan in Staffel 5 Dschungelcamp von "ganz Deutschland" im Netz fertig gemacht worden sind. Sarah berichtete später, sie traute sich nicht auf die Straße ( falls ich es richtig im Kopf habe) Was bei DSDS jedes Jahr los ist, ist sicher auch nicht schön. Ich verfolge es nur nicht. Ich will P7 nicht verteidigen, im Gegenteil, aber ich denke, die Produktion glaubt, dass das Zicken und Vorführen Quotengarant ist, insbsesondere Dschungelcamp hatte bei den schlimmsten Dramen und peinlichsten Situationen die größten Einschaltquoten gefeiert. Gntm ist ein Format, das ums Überleben kämpft und zu diesen hässlichen Mitteln greift.
Ich gebe euch recht, dass sie dieses Jahr mit Dramen übertrieben haben, wahrscheinlich haben sie mit solchem Shitstorm auf FB nicht gerechnet.
Sie sollten Lehre draus ziehen und wenigstens keine Kandidatenfanseiten erstellen und Kandidatinnen nicht ermutigen mit den Fans zu reden aud Facebook gntm Seite solche Beiträge einfach löschen.

@Nana ich traue vielen Mädchen in dem Alter zu, dass sie Kraftausdrücke benutzen und Varisa ist sicherlich keine Ausnahme.
Wenn ich so zurück an die Schule denke, ich war in einer Mädchenklasse, davor in einem Mädcheninternat, das war im Alter 16, 17, 18 normal. Eine Türkin im Kopftuch sagte über andere Türkinnen ohne Kopftuch, sie seinen " Schlampen" ( was da lief weiß ich nicht, aber die Kopftuchträgerin war eher den Deutschen zugeneigt) während sie selbst von einer Nichtmuslima " Pinguin" genannt wurde :rolleyes: Gut fand ich das noch nie, aber nicht außergewöhnlich und sie waren trotzdem sympathisch. Damals war ich selbst jung. Wir haben auch als Erwachsene noch kindliche Anteile in unseren Persönlichkeiten, solche junge Mädchen fangen erst damit an erwachsen zu sein und versuchen Erwachsene eher zu mimen, die Kindliche können sie noch nicht ganz abstellen.

@Leyla, ich fand es eigentlich gut, dass Ajsa und Lisa die Wahrheit sagten, ich glaube nicht, dass sie Laura absichtlich in den Rücken gefallen sind. Sie haben zurückgerudert, es wäre besser für Laura gewesen, sie hätte auch noch mal genauer erklärt, was da los war.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigkuchenpferd« (13. April 2015, 15:44)


Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

256

Montag, 13. April 2015, 16:57


Sie sollten Lehre draus ziehen und wenigstens keine Kandidatenfanseiten erstellen und Kandidatinnen nicht ermutigen mit den Fans zu reden aud Facebook gntm Seite solche Beiträge einfach löschen.


Das Gegenteil wird der Fall sein. Ich habe kürzlich eine Veranstaltung besucht, in der es um Öffentlichkeitsarbeit ging. Es ist vollkommen Gang und Gäbe - und wird vor allem erwartet, dass man auf Feacebook präsent ist. Auch wenn eine Agentur die Werbung übernimmt (für Künstler/Autoren usw). Als Möchtegern-Models - oder künftige Models werden die Mädchen ein großes Interesse daran haben über Feacebook mit den Fans zu kommunizeren.
Und eine große Zahl User dieses Forums stöbern ja auch regelmäßig nach Neuigkeiten der Mädchen.

Deine Idee ist nachvollziehbar - aber der Zug ist längst abgefahren. Und wenn es irgendwann nicht mehr Facebook ist, dann ein anderes Unternehen. Den Traffic auf ein humaneres Unternehmen umleiten wird nicht klappen. Wenn die Beiträge dort zeitverzögert erscheinen, weil die Texte vorher gefltert werden, empfinden die Leute das als lästig und unattraktiv.

Mir fällt dazu etwas ein: ich habe eine zeitlang in einem ARD-Forum gepostet. Da ging es um eine Fernsehserie.
Da war der Textfilter ziemlich stark eingestellt.
Viele Worte konnten nur mit **** dargestellt werden. Alle primären Geschechtsteile konnten nur mit den Anfangsbuchstaben und dann **** beschrieben werden.

Ich fand es ging zu weit, als ich etwas über Hunde schrieb und mir nicht vergönnt war das Wort "Möpse" zu schreiben. ?(
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Ähnliche Themen