Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kleinstadtstute

Beste Newsposterin 2012

  • »Kleinstadtstute« ist weiblich

Beiträge: 5 674

Registrierungsdatum: 27. Februar 2010

Alltime-Fav: Vanessa H., Lisa Maria K.; Anna W.

Danksagungen: 1073 / 1389

  • Nachricht senden

57

Freitag, 13. Februar 2015, 15:01

Ich wollte damit nicht ausdrücken, dass ich ihre Statur bedenklich finde oder annehme sie würde sich irgendwie runterhungern.
Ich finde ihre Maße passen gut zusammen, was für mich schon auch ein Indiz ist, dass sie eben von Natur aus sehr schlank ist und wie Shaft schon schrieb, war sie auch zu GNTM Zeiten sehr schlank. Ich denke auch, dass sie, bedingt durch den Job und den Stress noch das ein oder andere Kilo verloren hat- so wie im übrigen alle anderen Mädels auch, die zum Modeln angefangen haben.
Meine Aussage war lediglich, dass Ivana nicht nur sehr dünnn wirkt sondern eben wirklich sehr sehr dünn ist. Diese Maße sieht man selbst auf den Shows in Paris und Mailand nur selten.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 242

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6753 / 6177

  • Nachricht senden

58

Freitag, 13. Februar 2015, 21:09

Das stimmt, gerade die Hüften sind bei ihr sehr schmal. Aber das ist dann Körperbau, die meisten Mädchen können sich zum Knochengestellt runterhungern und haben trotzdem noch 87 oder 88 mindestens.
Mann, ich würde sie so gerne endlich auf dem Laufsteg sehen! Sie ist einfach wie gemacht dafür.
Und für Paris gebe ich die Hoffnung nicht auf. Vielleicht ist da ja gerade was in Verhandlung mit einer Agentur, und wir wissen es nur noch nicht.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 18 972

Danksagungen: 1848 / 402

  • Nachricht senden

59

Freitag, 13. Februar 2015, 21:33

Wäre toll, wenn sie die Big Four mitmachen könnte.
Sie ist weiterhin für mich die beste Läuferin aller Staffeln :anbet:
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 099

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1852 / 1080

  • Nachricht senden

60

Samstag, 14. Februar 2015, 01:08

Wäre toll, wenn sie die Big Four mitmachen könnte.
Sie ist weiterhin für mich die beste Läuferin aller Staffeln :anbet:

Vom walk und body absolut geeignet. Wie 100 andere auch. Sie hat denke ich auch den Willen und die Intelligenz, um sich in dem business zu behaupten. Fehlen noch connections und Glück ^^

Wenn Big 4 (komplett oder auch nur mit 2 oder 3 von vieren), dann nächste oder übernächste Saison. Für den Anfang setzen viele darauf, EINE der vier Metropolen zu bearbeiten. Das macht sie jetzt mit Mailand - mit großem Zeitbudget. Sie hat sich jetzt bei einigen Labels gezeigt, wird nächste Woche wohl auf Castings gehen - und dann muss sich zeigen, wieviel sie erntet. Bei ihrer kleinen Agentur sind die ganz großen Labels nicht zu erwarten. Ich erwarte sie weder bei Gucci noch bei Emilio Pucci. Aquilano.Rimondi könnte in Reichweite sein. Ein Erfolg wäre aber schon, wenn sie überhaupt auf wenigstens 2 oder 3 Schauen des offiziellen Programms laufen könnte.

Das ist übrigens hier:
http://www.cameramoda.it/rfile/OQ25taUZh…___78c160a6.pdf

In Paris wird sie vielleicht wieder für Wunderkind sein, aber um dort sonst noch Aussichten zu haben, müsste sie an der Seine auf Castings hetzen während sie in Mailand ihre ersten Schauen laufen soll. Mailand UND Paris kannst du glaub ich als Neuling nur mit guten Agenturen (oder Partnern) an beiden Orten machen.
Alltime Favs: Alisar, Anna W., Ivana.

***

Es gibt Leute, die halten "Hermann, den Cherusker" für einen der Ihren; aber der Vereinskollege, der andre Spieler bevorzugt, ist ihr Feind fürs Leben.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arkytior (14.02.2015), Kleinstadtstute (14.02.2015), Nymeria (14.02.2015), Celebrian (15.02.2015)

  • »GrandManier« ist männlich

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 21. März 2007

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 227 / 114

  • Nachricht senden

61

Samstag, 14. Februar 2015, 08:34

Ich habe in den letzten Jahren viele Modelkarrieren verfolgt und es ist in den meisten Fällen so:

Wenn ein Model in NY und/oder Mailand groß einschlägt und zu dem Zeitpunkt noch keine Agentur in Paris hat, ist das meistens kein großes Problem. Die Agenturen reißen sich dann eh um dich und du wirst ohne Probleme in Paris laufen können. So gesehen z.B. bei Julia Saner.
Gleiches gilt für Castings... Die Castings in NY finden meistens mit etwa 2 Wochen Vorlauf statt, die meisten Top Newcomer werden ja auch bereits dort entdeckt, weil es die erste große Fashion Week ist. Wenn du nicht bereits dort entdeckt wurdest und alle großen Schauen läufst, machen es auch viele so wie Ivana gerade.
Sie gehen in Mailand/Paris auf Castings, machen GoSees, arbeiten als Looks/ Fitting Model & Co für bekannte Designer, etc. Hauptsache um bei den großen Designern überhaupt irgendwie auf dem Radar zu sein.
Und mit ein bisschen Glück sagt eine Miuccia Prada: Die soll meine Show eröffnen. Wenn du das geschafft hast, ist es eh nur reine Formsache, dass du auch bei einem Großteil der anderen bekannten Designer in Mailand und Paris läufst. Ausgenommen natürlich, du wurdest exklusiv von einem Designer gebucht und darfst nur seine Show laufen.
Meistens ist es so, dass es an den letzten Tagen der Milan Fashion Week und an den ersten Tagen der Pariser Fashion Week keine wirklich wichtigen Shows gibt. Somit haben die Models Zeit etwas früher nach Paris zu fliegen, um dort noch zu Castings zu gehen und Fittings zu absolvieren. Fittings und Castings finden häufig auch abends/ morgens nach/vor den Shows statt.

Sollte Ivana also rein hypothetisch in Mailand den Durchbruch schaffen, sehe ich da keine großen Schwierigkeiten, dass sie auch in Paris laufen wird. Keine Agentur wird da lange zögern sie unter Vertrag zu nehmen.
Aber das muss sie erstmal schaffen :D Zugegeben: Ihre Agentur ist nicht die bekannteste, aber wie wir gesehen haben, hat sie schon für Gucci & Co gearbeitet, also wurde sie auf jeden Fall schon einmal gesehen. Wenn sie es da irgendjemandem angetan hat und die sie für ihre Show wollen, ist es wahrscheinlich total egal, ob du nun bei Hintertupfingen Model Management oder bei IMG unter Vertrag bist. :D

Aber wieso diskutieren wir das eigentlich im Shooting Thread? 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandManier« (14. Februar 2015, 08:41)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arkytior (14.02.2015), Kleinstadtstute (14.02.2015), Nymeria (14.02.2015), Against All Odds (14.02.2015)

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 276

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 1959 / 441

  • Nachricht senden

62

Samstag, 14. Februar 2015, 09:07

Hexe reloaded und GrandManier: Vielen lieben Dank für eure Sichtweisen und Beschreibungen! Ich kenn mich da ja absolut Null aus, deshalb fand ich eure Kommentare wirklich sehr hilfreich und interessant. Danke dafür! :thumbup:

Aiva

Model

Beiträge: 1 122

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 266 / 205

  • Nachricht senden

63

Samstag, 14. Februar 2015, 10:48



Aber wieso diskutieren wir das eigentlich im Shooting Thread? 8)


um mal den Bogen zu den Shootings zu schlagen: Wann kommen die showcards für Mailand? Erst ein paar Tage vor Start? bis dahin werden wir uns wohl gedulden müssen.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 099

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1852 / 1080

  • Nachricht senden

64

Samstag, 14. Februar 2015, 18:47

wieso diskutieren wir das eigentlich im Shooting Thread? 8)
My fault. Ich hab mich durch mehrere threads geklickt und dann auf Shaft geantwortet ohne darauf zu achten, in welchem ich gerade poste... Vielleicht lässt es sich noch im Block verschieben ?

Ich habe in den letzten Jahren viele Modelkarrieren verfolgt und es ist in den meisten Fällen so:

Wenn ein Model in NY und/oder Mailand groß einschlägt und zu dem Zeitpunkt noch keine Agentur in Paris hat, ist das meistens kein großes Problem. Die Agenturen reißen sich dann eh um dich und du wirst ohne Probleme in Paris laufen können. So gesehen z.B. bei Julia Saner.

Was ich für GNTM-Anhänger spannend fände wäre, das mal genauer für die Models aus "kleinen" Agenturen zu verfolgen. Ich bin ja nur fashion-Fan und schau meistens noch mehr auf outfits als auf Models, aber was mir aufgefallen ist deckt sich schon mit dem, was du sagst, GrandManier: in den Big 4 werden die meisten "top new faces" der Saison in New York gemacht (in der Herbst/Winter-Saison sind allerdings die Couture-Shows nur wenige Wochen vorher. Die haben natürlich einen Riesen-Einfluss.) Wer in New York bei den großen Labels läuft, hat auch für London, Mailand und Paris gute Karten. Aber man übersieht dabei schnell, dass die meisten top new faces aus den großen Agenturen kommen, die ihre Models dann auch gezielt in die andern Cities vermitteln. Und vermutlich auch gezielt für die wichtigen Shows in New York bewerben.

Mit Jason Wu ist gestern z.B. eine der ersten stark beachteten Shows gelaufen. Die hat Rianne van Rompaey eröffnet. Sie hat ein wenig Ähnlichkeit mit Samantha, ist bisher wohl nur exklusiv für Miuccia Prada und Nicolas Ghesquière (also für Miu Miu, Prada und Louis Vuitton) gelaufen und bei DNA und den europäischen Viva-Filialen unter Vertrag. Da geh ich jetzt davon aus, die in dieser Saison noch 3 oder 4 Dutzend Mal auf großen Shows laufen zu sehen, gerade auch auf denjenigen, die regelmäßig die aktuellen "Hitparaden" abspielen (wie z.B. Emilio Pucci oder Chanel). Das wäre jedenfalls ein typisches Karriere-Muster. Heute Nacht läuft noch die Show von Alexander Wang, einem bekannten und bekennenden new-face-Macher (er hat auch Anna Ewers gefördert), da kommen dann vielleicht auch echte Neulinge zum Zug. Und solche Entdeckungen werden dann tatsächlich schnell weiter gereicht.

Wenn Ivana das entsprechende Glück hat und ähnlich entdeckt und gefördert wird, braucht man wirklich nicht groß spekulieren über fehlende Agenturen in Paris. Aber solange das noch nicht passiert und sie nur bei relativ kleinen Agenturen unter Vertrag ist, sieht das Muster der Karriereförderung nach meiner Beobachtung eher so aus, dass man am Glück arbeitet und ein Feld systematisch zu bearbeiten sucht. Also in eine Metropole geht und ausgiebig daran arbeitet, sich dort bekannt zu machen. Wer das große Los verpasst und nicht z.B. von Miuccia gezogen wird, der kann aber über gute Shows auf sich aufmerksam machen und sein Ziel in mehreren Sprüngen erreichen. Ich hab das wie gesagt noch nie näher verfolgt, und speziell auch nicht für Aufstiege aus kleineren Agenturen. Aber wenn ich mein Gedächtnis abscanne könnte ich mir vorstellen, dass z.B. Anja Leuenberger es so in die Riege der Topmodels geschafft hat.

Bei Ivana bin ich insofern optimistisch, als die wenigen Nachrichten, die man von ihr bekommt, alle direkt ins Muster "am Glück arbeiten und den Blick auf große Jobs richten" passen. Zur Wella-Show nach Bologna fahren, wie Anna das jetzt von Mailand aus gemacht hat, ist vielleicht nicht schlecht, liegt aber eher auf der Linie von Geld verdienen (und Erfahrung sammeln) als auf der Linie gezielter Vorstellungsarbeit im Vorfeld der Moda Donna, wie das bei Ivanas Meldungen zuletzt ausgesehen hat.

Ich bin ja eigentlich immer optimistisch, aber bei Ivana bin ich sehr optimistisch. :)
Alltime Favs: Alisar, Anna W., Ivana.

***

Es gibt Leute, die halten "Hermann, den Cherusker" für einen der Ihren; aber der Vereinskollege, der andre Spieler bevorzugt, ist ihr Feind fürs Leben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nymeria (16.02.2015)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen