Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. April 2013, 13:39

Die Maße der Teilnehmerinnen

Ich habe mir gerade die Maße der Mädchen angeguckt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass eine der Teilnehmerinnen bei einer guten Agentur unterkommen würde. Hüften und Taillen sind im Durchschnitt deutlich breiter, als bei den vorangegangenen Staffeln.
Franziska Knuppe hat vor ein paar Wochen mal gesagt, dass die Finalistinnen nach "Roter Teppich Tauglichkeit" ausgewählt werden.
Ich diesmal keine wirklich Favoritin. Die letzten Male lag ich mit meinen Tipps "Luisa Hartema", "Sara Nuru" und "Jana Beller" ziemlich früh richtig.
Es wird wohl auf ein rot/schwarz/blondes Finale hinaus laufen .
Unter dem Strich finde ich sehr gut , dass den Zuschauern diesmal eine Gina Lisa, Fiona und Sara Kulka erspart blieben. Keine dabei, die einem durch ihre Prollsprache zu sehr auf die Nerven fällt.
Trotzdem ist es superschade, dass (trotz leicht verändertem Konzepts) wieder nicht das in "GNTM" drin ist, was der Waschzettel verspricht.

Arti
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carolin-Fan (07.04.2013)

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 9 816

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1671 / 2004

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. April 2013, 13:49

Sicherlich ist das schade, allerdings hat man ja auch gesehen, wenn man wirklich mal eine Kandidatin hat, die das Zeug zum Topmodel hat (Luisa), dass da (wohl) auch nicht daraus wird. Von daher muss man sich wohl damit abfinden, dass bei GNTM eigentlich was anderes gesucht wird, bzw. nur die Mädels die frühzeitig aussteigen (vielleicht hören wir ja von der einen oder anderen außerhalb der Top 15 noch etwas) eine Chance auf eine richtige Modelkarriere haben. Und natürlich vor allem die, die erst gar nicht mitmachen. ;) Es ist ja nicht so, dass es in Deutschland niemanden mit "Topmodelqualitäten" gibt, gerade in letzter Zeit gibt und gab es wieder einige "Anwärter" außerhalb des Casting-Wahnsinns. :)
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 493

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1774 / 2371

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. April 2013, 14:20

Eine Lena Gercke ist ja nun super im Geschäft. Sie ist nun keine Claudia Schiffer - aber sie ist doch auf dem guten Weg einer Eva Padberg den Rang abzulaufen. Die Maße oder die Größe sind doch gar nicht der größte Stolperstein, sondern das die Mädels meiner Meinung nach viel zu bequem sind. Eine Hana Nitsche sitzt eben nicht mehr hier in Deutschland herum und wartet darauf, dass etwas passiert. Sie wohnt nun in New York und siehe da - auf einmal kommen die Jobs.
Heidi hat es doch nun schon häufig in Interviews gesagt - um langfristig Erfolg als Model zu haben, musst du ins Ausland gehen. Und wie viele Kandidatinnen aller bisherigen 7 Staffeln haben es denn überhaupt im Ausland versucht? Wenn ein Mädchen nicht den Biss in diesem Business hat, dann nützen auch nicht die richtige Größe und die tollen Maße!

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. April 2013, 17:08

Eine Lena Gercke ist ja nun super im Geschäft. Sie ist nun keine Claudia Schiffer - aber sie ist doch auf dem guten Weg einer Eva Padberg den Rang abzulaufen. Die Maße oder die Größe sind doch gar nicht der größte Stolperstein, sondern das die Mädels meiner Meinung nach viel zu bequem sind. Eine Hana Nitsche sitzt eben nicht mehr hier in Deutschland herum und wartet darauf, dass etwas passiert. Sie wohnt nun in New York und siehe da - auf einmal kommen die Jobs.


Schnuffelnase,

ich möchte dir gerne direkt antworten.
Für mich ist das Modeln zunächst ein Job , wie andere auch. Man muss bestimmtes Rüstzeug mitbringen um Erfolg - um internationalen Erfolg - zu haben. Nicht schaden werden gute Fremdsprachenkenntnisse. Zuerst mal müssen die verlangten Maße stimmen. Mich, muss ich sagen, beruhigt ein bisschen, dass ich von vielen Seiten höre, dass die Mädchen tatsächlich vermessen werden und dann, wenn sie passen, in die Kartei aufgenommen werden. Ein angenehmes Gesicht und ein nicht hölzern wirkender Gang gehören sicher auch dazu.
Das alles garantiert nun nicht "berühmt" zu werden, aber vom Modeln leben zu können - sein Studium damit zu finanzieren usw.
Was du meinst ist etwas Anderes. Was du schilderst ist der Traum der Kanidatinnen bei GNTM - oder zumindest ihr Ziel irgendwie im Showgeschäft Fuß zu fassen. Auch dort kann man durch GNTM sicher existieren. Das machen ja einige vor.
Allerdings sind diese Mädchen total von Zufälligkeiten abhängig. Das ist dann so wie bei Bohlen auftreten und hoffen, es kommt ein Plattenvertrag um die Ecke.

Hanna Nitsche ist ein ganz andeter Fall. Ich kenne sie nicht persönlich, daher kann ich nicht wissen, wie sie Geschäft und Gefühl trennt. Es ist einfach vollkommen ihre Sache und wenn sie ohne sich selbst fremd zu werden an ihr Ziel kommt, ist es gut. Nach allem, was ich von ihr in letzter Zeit höre und sehe, würde ich ihren Weg nicht weiterempfehlen.
Das ist jetzt meine persönliche Einschätzung.
Ich finde Hanna bildhübsch und bin sicher, dass sie damals um den Sieg gebracht wurde, weil der Sponsor sie aufgrund eines "Imageschadens" nicht wollte.

Von Lena glaube ich auch, dass sie vom Modeln und Moderieren leben kann.

Trotzdem werfe ich mal eine Frage in die Runde:
Lena Gercke und Barabara Meier - zwei Gewinnerinnen, die während ihrer Staffeln auf mich einen sehr mädchenhaften Eindruck machten.
Beide waren sehr bald danach "Andere". Ich habe ein bisschen das Gefühl, sie hätten sich ohne GNTM anders entwickelt. (Täuscht mich der Eindruck?)
Es gibt eine Teilnehmerin, die für mich ganz weit oben steht. Ich finde sie wunderschön - und erfolgreich scheint sie auch zu sein. Das ist Vanessa. Die hat sich früh ausgeklinkt und scheint dem Modeln einen guten Platz in ihrem Leben gegeben zu haben. Chapeau! Ihre Interviews lese ich sehr gerne. Kann mir nicht vorstellen, dass sie irgendwann öffentlich über ihr Liebesleben zu einem Musikmagnaten plaudert.

Meiner langen Rede kurzer Sinn! Modeln ist ein Job. Celebrity werden ist manchen vergönnt, die Vitamin ABC haben und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. - Aber ob die nun glücklicher werden? Viele Fragezeichen.
Grüße von Arti
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kleinstadtstute (07.04.2013), vanessafan (07.04.2013)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 233

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7121 / 6417

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. April 2013, 17:24

Heidi hat es doch nun schon häufig in Interviews gesagt - um langfristig Erfolg als Model zu haben, musst du ins Ausland gehen. Und wie viele Kandidatinnen aller bisherigen 7 Staffeln haben es denn überhaupt im Ausland versucht? Wenn ein Mädchen nicht den Biss in diesem Business hat, dann nützen auch nicht die richtige Größe und die tollen Maße!

Tja, und während Heidi Klum das ständig betont, legt OneEins den Mädchen diesbezüglich nur Steine in den Weg. Alisar hat z.B. dadurch eine Agentur in New York verloren, mit der sie sich schon "handelseinig" war, und mußte sich erst im Streit von OneEins trennen, bevor sie den Modelweg verfolgen durfte. Luisa wird nur pro forma mal für ein paar Tage nach New York geschickt, und bei vielen anderen Kandidatinnen war es doch auch so.
Wobei man natürlich sagen muß, daß manche Mädels (Luisa!) dann eben einfach auch so konsequent sein müßten und eine Trennung von OneEins durchziehen, so wie z.B. Hana oder Alisar. Insofern stimmt der Vorwurf "zu bequem" zum Teil vielleicht, aber üblicherweise wird man halt von Modelagenturen bei Auslandsaufenthalten auch gefördert, während man von OneEins ganz gezielt behindert und ausgebremst wird.
Und andererseits könnte ein Großteil der Mädels im derzeitigen Cast sich in New York noch so engagiert die Hacken abrennen, die würden mit ihren Maßen (und teilweise weiteren "Makeln" wie schlechte Proportionen, ungünstige Zahn-/Kieferstellungen) schlicht keine Agentur kriegen und auch keine Jobs.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arti (07.04.2013), Kleinstadtstute (07.04.2013)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. April 2013, 17:41

Da stimme ich Connymausi 1005ig zu.
Allerdings gibt es aus meiner Sicht etwas zu ergänzen:

Wir erleben gerade die 8. Staffel (und ich vermute mal, dass ich in den anderen Produktionsländern nicht anders aussieht. Soweit ich weiß kann sich eine Siegerin einer australischen Staffel "Topmodel" nennen. Ich könnte den Namen nochmal recherchieren.)
Was um himmelswillen machen die Teilnehmerinnen da? - Wer ist denn wirklich scharf drauf mit Herrn Klum einen Vertrag abzuschließen? - Ehrlich - Ich weiß es nicht.
Wenn ich in dem Job arbeiten wollte - und überzeugt wäre, ich könnte es - würde ich mich in einer Agentur vorstellen.
Seit Luisa (und offenbar ist es so) nicht eine erfolgversprechende Karriere beginnen konnte, dürfte wirklich klar sein, dass aus der Schar der Telnehmerinnen ganz andere Talente rekrutiert werden sollen.

Aber immer wieder werden sich Teilnehmerinnen finden....und immer wieder werden wir zuschauen, in der Hoffnung, dass es diesmal anders läuft.

Pustekuchen! Arti
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Anita181

Topmodel

  • »Anita181« ist weiblich

Beiträge: 5 136

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Inntal

Danksagungen: 477 / 711

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. April 2013, 18:32

Ich glaube den wenigsten bei NTM geht es darum ein echtes Model, wie z.B. Vanessa zu werden.. Sie möchten einfach um jeden Preis ins Rampenlicht- bei einigen ist das nicht sooo stark ausgeprägt, bei anderen sogar sehr stark..!

Aiva

Model

Beiträge: 1 151

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Danksagungen: 293 / 218

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. April 2013, 18:50


Soweit ich weiß kann sich eine Siegerin einer australischen Staffel "Topmodel" nennen. Ich könnte den Namen nochmal recherchieren.)


du meinst Alice Burdeu.
Sie war vom Typ her etwas ganz besonderes. War bei Elite NY und später bei Elite Milan. Ist tatsächlich so eine Ganz große Ausnahme. Sie hat sich aber mittlerweile aus dem Geschäft weitesgehend zurückgezogen.

Sie hatte aber auch alles was ein Model braucht und war, wie gesagt, ein sehr spezieller Typ, so dass viele darüber hinweg gesehen haben dass sie ein Casting-Show-Gesicht ist.

Dann gibt es immer mal wieder NTM Teilnehmerinnen die es weit nach oben schaffen. Ich glaube eine Finnin hat sogar einen Exklusiv Vertrag mit Saint Laurent.

Jenseits von NTM Formaten läuft es sicher ähnlich. Manche Mädchen sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit dem richtigen Gesicht und bleiben dann auch dran. Ein Großteil verliert sicher schnell wieder das Interesse an der "Arbeit" und andere dümpeln ewig im Mittelfeld/Mittelmaß rum.

Und das mit den Maßen ist tatsächlich ein Problem, viele sind einfach zu träge sich auf das Gardemaß zu trimmen und das zu halten.
Bei einer richtigen Agentur die sich viel von einem Mädchen verspricht, wird dort angesetzt.

Grüße

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

maße