Sie sind nicht angemeldet.

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 26 664

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5347 / 1734

  • Nachricht senden

457

Samstag, 3. Februar 2018, 11:30

Ajsa gehts nicht so gut im Moment :(

Zitat

Ich habe lange überlegt ob ich es so öffentlich machen soll, aber es ist glaub ich ein Thema welches viele beschäftigt und über welches viele nicht reden.
Wie ihr evtl. mitbekommen habt, geht es mir in letzter Zeit nicht so prickelnd.
Was ziemlich viel mit meiner aktuellen Lebenssituation zu tun hat, aber auch vieles von früher aufarbeitet werden muss.
In mir steckt so viel Verwirrung, Ratlosigkeit und das Gefühl egal zu sein.
Ich hab angefangen mich zu ritzen, weil es zurzeit das einzige ist was mich in irgendeiner Hinsicht befriedigt und mir für einen kurzen Moment einen anderen Schmerz gibt.
Ich versuche die Selbstmordgedanken zu verhindern aber sie kommen viel zu oft (zum Glück habe ich meinen Selbstschutz aufgebaut, weshalb ich mir nie etwas schlimmeres antuen könnte)
Ich will auch kein Mitleid oder irgendwie damit jetzt in Mittelpunkt stehen ich habe nur das Gefühl, dass das ganze mal raus muss.
Ich habe viele Menschen um mich mit denen ich reden kann. Ich erzähle jeden alles und ich bekomme Verständnis und Tipps und trotzdem ist in mir etwas, das ich nicht von heute auf morgen ändern kann.
Ich war auch in Therapie und habe Tabletten genommen, wobei ich die Tabletten abgesetzt hab weil ich nichts davon gemerkt hab und von der Therapie weiß ich, dass ich die Mauer in mir zerstören muss.
Aber ich weiß nicht wie ich das hinbekommen soll ... Ich vermisse mein altes ich, die Ajsa die nicht so sensibel war und mit allem gut zurecht gekommen ist.
Ich will nach Berlin ziehen aber irgendwie auch nicht, weil ich dann denke ich laufe vor meinen Problemen davon, was ich nicht will aber andererseits hab ich das Gefühl dass ich das brauche.
Ich komm einfach nicht auf einen grünen Zweig mit mir.

www.instagram.com/p/BenR4MCBVVK/?taken-by=ajsaselimovic
GNTM-Wettbüro

Punktestände - Fragen zu den Wetten


Team Hayo: Christina

Team MM: Julianna - Pia - Toni

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 40 995

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6717 / 6153

  • Nachricht senden

458

Samstag, 3. Februar 2018, 11:45

Ach je. ;( Ich hoffe, sie schafft in der Therapie noch den Durchbruch, bis jetzt klingt es ja leider nicht so, als ob man ihr da besonders gut helfen konnte.

  • »Klatschmohn« ist weiblich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Schweiz

Alltime-Fav: Marie- Luise Schäfer

Danksagungen: 154 / 107

  • Nachricht senden

459

Samstag, 3. Februar 2018, 19:10

Ich kann gut nachvollziehen wie es Ajsa geht und würde ihr jetzt gerne sagen, dass es zwar ein verdammt harter Kampf ist, dass man aber lernen kann, damit umzugehen und dass auch wieder bessere Phasen kommen. :hug:
GNTM- Favoritinnen
Staffel 3: Niemand. 4: Marie. 5: Neele, Louisa. 6: Marie- Luise. 7: Luisa, Diana. 8: Jacqueline. 9: Anna, Samantha, Sarah. 10: Neele :( , Jüli, Anu, Jovana :( .
Staffel 11: Youssra, Elena C.
Staffel 12: Giuliana, Sabine, Serlina.
Staffel 13: Bruna, Klaudia, Abigail.

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 160

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Favoritin: -

Danksagungen: 1935 / 438

  • Nachricht senden

460

Samstag, 3. Februar 2018, 22:59

Ich find's gut, dass sie darüber spricht und auch so ein Tabuthema anspricht. Das ist gleichzeitig auch ein wichtiger Schritt für sie, dass sie sich öffnet und sich nicht abschottet, sondern auch ihre Mauer einreißt, von der sie ja spricht. Ich hoffe, dass sie eine neue Therapie beginnen kann (klingt ja so, als hätte sie ihre Therapie beendet oder abgebrochen) und dann auch Medikamente bekommt, die ihr helfen. Das dauert ja oftmals ein paar Wochen und nicht direkt bekommt man auch eine Dosis und ein Medikament, das einem hilft. Aber es ist schon mal gut, dass sie diesen Post gemacht hat. Gute Besserung!

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 089

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Favoritin: -

Danksagungen: 972 / 4684

  • Nachricht senden

461

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:36

Respekt Ajsa! Respekt in höchstem Masse! Ich wünsche ihr alles alles Gute, weil ich kenne das Gefühl wie Klatschmohn sehr gut und kann auch verstehen, warum sie das öffentlich gemacht hat. Manchmal muss es einfach raus, wie eine Welle die sich aufbauscht und einfach mal "landen" muss. Und auch wenn Gefühle trotz Distanzwechsel bleiben können wie ein User sagt, kann vielleicht ein Umzug oder diese neue Therapie genau das Richtige sein. Obs stimmt zeigt's sichs dann, aber nur schon dass sie dagegen kämpft, finde ich mutig und zeugt von (seltener) Menschenstärke. Und ich bin davon 100% überzeugt, dass sie dann das - gerade wenn sie hinter diese Zeiten blicken wird - stärker gemacht hat.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klatschmohn (04.02.2018)

  • »Klatschmohn« ist weiblich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Schweiz

Alltime-Fav: Marie- Luise Schäfer

Danksagungen: 154 / 107

  • Nachricht senden

462

Sonntag, 4. Februar 2018, 23:50

Respekt Ajsa! Respekt in höchstem Masse! Ich wünsche ihr alles alles Gute, weil ich kenne das Gefühl wie Klatschmohn sehr gut und kann auch verstehen, warum sie das öffentlich gemacht hat. Manchmal muss es einfach raus, wie eine Welle die sich aufbauscht und einfach mal "landen" muss. Und auch wenn Gefühle trotz Distanzwechsel bleiben können wie ein User sagt, kann vielleicht ein Umzug oder diese neue Therapie genau das Richtige sein. Obs stimmt zeigt's sichs dann, aber nur schon dass sie dagegen kämpft, finde ich mutig und zeugt von (seltener) Menschenstärke. Und ich bin davon 100% überzeugt, dass sie dann das - gerade wenn sie hinter diese Zeiten blicken wird - stärker gemacht hat.
:hug:
GNTM- Favoritinnen
Staffel 3: Niemand. 4: Marie. 5: Neele, Louisa. 6: Marie- Luise. 7: Luisa, Diana. 8: Jacqueline. 9: Anna, Samantha, Sarah. 10: Neele :( , Jüli, Anu, Jovana :( .
Staffel 11: Youssra, Elena C.
Staffel 12: Giuliana, Sabine, Serlina.
Staffel 13: Bruna, Klaudia, Abigail.

Ähnliche Themen