Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VanniS

Model

  • »VanniS« ist weiblich

Beiträge: 1 254

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 221 / 166

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. April 2017, 15:19

Hat Sabine nicht so unendlich Angst vor dem Wasser? Ist sie es nicht, die meint, dass sie lieber kein Bild hat als zu ertrinken? Dann wird Sabine wohl auch die sein, zu der Heidi sagt, sie habe kein Bild um es ihr zu überreichen weil keins gemacht wurde.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. April 2017, 15:29

Ein Unterwassershooting? Ach, wie toll! Da dürfen wir uns ja mal wieder auf eine Menge unbrauchbarer Bilder freuen! :kotz:



Ich mochte die Unterwassershootings eigentlich immer gerne.
In der Staffel mit Vanessa Fuchs und Erika mussten die Mädchen in einen gläsernen Behälter steigen, der auf der Straße stand. Hat nicht Schuller damals fotografiert?
Ich weiss noch, dass Daria aussah, wie eine Krabbe :rolleyes:
Aber damals waren auch schöne Bilder dabei, weil sich die Kleider im Wasser bauschten, wie Tintenflecke.

Ich stelle mir immer vor, ob ich unter Wasser posieren könnte-oder überhaupt nicht. Ich tauche gerne.
Einfach ist das bestimmt nicht- und auch eklig, wenn das Wasser kalt ist.

Aber ein Unterwassershoot gehört für mich dazu. Kommt im normalen Leben eines Modells zwar so gut wie nie vor....aber wir sind bei GnTm-und nicht im echten Leben...
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bettyna (03.05.2017)

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf, Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 66 / 36

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. April 2017, 15:34

Ein Unterwassershooting? Ach, wie toll! Da dürfen wir uns ja mal wieder auf eine Menge unbrauchbarer Bilder freuen! :kotz:


Das Set sieht dieses Mal aber wirklich gut aus. Und ich würde ihnen auch zu Gute halten, dass sie in einem Pool shooten (gab es nicht irgendwann mal diese völlig unbrauchbares Unterwasserbilder in offenem Wasser?) und offenbar die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden. Das hilft einem natürlich nicht, wenn man Angst vor dem Tauchen hat / die Augen nicht unter Wasser öffnen kann, etc, aber in der Realität würde solch ein Model solch einen Shoot auch nicht mitmachen. Celine tat mir in diesem Preview auch wirklich leid, es ist im Grunde unverantwortlich jemanden mit solcher Panik weitermachen zu lassen geknickt** :duh:

Aber wenn jemand dabei ist, der sich gerne im Wasser aufhält und taucht, dann dürfte das sogar Spaß machen und ein paar schöne Bilder bringen.

katinka0508

Supermodel

  • »katinka0508« ist weiblich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 25. März 2015

Wohnort: München

Alltime-Fav: Christina S3, Hanna S5

Danksagungen: 170 / 228

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. April 2017, 15:54

Ein Unterwassershooting? Ach, wie toll! Da dürfen wir uns ja mal wieder auf eine Menge unbrauchbarer Bilder freuen! :kotz:



Ich mochte die Unterwassershootings eigentlich immer gerne.
In der Staffel mit Vanessa Fuchs und Erika mussten die Mädchen in einen gläsernen Behälter steigen, der auf der Straße stand. Hat nicht Schuller damals fotografiert?
Ich weiss noch, dass Daria aussah, wie eine Krabbe :rolleyes:
Aber damals waren auch schöne Bilder dabei, weil sich die Kleider im Wasser bauschten, wie Tintenflecke.

Ich stelle mir immer vor, ob ich unter Wasser posieren könnte-oder überhaupt nicht. Ich tauche gerne.
Einfach ist das bestimmt nicht- und auch eklig, wenn das Wasser kalt ist.

Aber ein Unterwassershoot gehört für mich dazu. Kommt im normalen Leben eines Modells zwar so gut wie nie vor....aber wir sind bei GnTm-und nicht im echten Leben...



Das Unterwassershooting in dem Glaskasten war in meinen Augen das bescheuertste Unterwassershooting. Mir haben die Bilder 0 gefallen.
Man sah den Kasten und viel Hintergrund um den Kasten rum. Aber die Mädels musste man erahnen

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. April 2017, 16:27

Ja, ich weiss. Das mochte fast keiner.-
Vielleicht habe ich einen komischen Geschmack :D

Mich hat das an die beleuchteten Reklamekästen erinnert.
Von mir aus könnte man das jetzt wiederholen...

Übrigens sehr schade, dass Heidi nie mit reinspringt.
Sie müsste den Mädchen doch vormachen, was sie von ihnen erwartet... :joke:
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Arkadia

Bewerberin

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 67 / 37

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. April 2017, 19:32

Ich finde die Shootings haben sich von Jahr zu Jahr verschlechtert. Ich vermisse richtige Fashion Shootings aus Magazinen wie Vogue oder Beauty Shootings. Die Mädels werden das Bildmaterial für ihre spätere "Modelkarriere" nicht verwenden können, da die Qualität einfach schlecht ist. Die Kandidatinnen werden auch nicht zum Shooten trainiert, modeln besteht nicht nur aus Posen- und Gesichtsausdruckwechsel. Wichtig ist gute Körperspannung und vorallem das Erlernen von modernen Posen. Polands Next Topmodel fand ich die letzten 2 Jahre richtig cool: viele coole Models, moderne Bilder und richtige Jobs. Es hat mich viel mehr unterhalten als GNTM; dieses Jahr ist zwar ein starker Cast, aber seit Folge 1 ist es einfach nur langweilig und vorallem nervig. Bisher hat mir nur eine Folge gut gefallen, in der es relativ viele Jobs zu vergeben gab. Dieses Battlesystem hat mir schon letztes Jahr nicht gefallen und dieses Jahr finde ich es noch schlimmer. Das Finale war ja letztes Jahr auch "endlich vorbei" wie die liebe Jasmin schön ausgedrückt hat. Dieses Jahr freue ich mich auf das Staffelende. Man schaut es, weil man hofft etwas Interessantes wie in früheren Staffeln zu entdecken, aber man wird enttäuscht. Nächstes Jahr boykottiere ich Gntm komplett, da es einfach nur noch nervt und nicht unterhält. 8)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 489

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2170 / 1174

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. April 2017, 22:05

wer geht gnadenlos unter?

Echt jetzt?

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 505

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1779 / 2393

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. April 2017, 11:30

neue Preview: "Die saufen ihm dann den Wein weg, gehts noch?!"

http://www.prosieben.de/tv/germanys-next…eht-s-noch-clip


wie gruselig von Carina, Romina und Leticia. Den Wein einfach aus der Flasche zu trinken und der gehört ihnen noch nicht einmal! Gruselig! :fugly: :fugly: :fugly:


und Lynns Freund ist megabedient - zu Recht
Wäre ich der Freund gewesen, hätten die Mädels einen ordentlichen Text von mir bekommen..!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnuffelnase« (29. April 2017, 11:38)