Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nymeria

Topmodel

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 4 628

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Nürnberg

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1139 / 980

  • Nachricht senden

233

Freitag, 16. Dezember 2016, 10:49

Hier ein Eindruck vom Cover und Editorial im Friday Magazin:
www.instagram.com/p/BOEs5W3gtND/?taken-by=fridaymagazin
Ein Interview ist auch dabei. Verlinke ich, wenn die Online Version verfügbar ist.

Edit: Hier die Online Ausgabe www.20min.ch/friday/epaper/
Das Cover gefällt mir nicht so gut, das Editorial dafür umso besser.
Im Interview sagt sie, dass sie nächstes Jahr eine Ausbildung zur Uhrmacherin anfangen wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nymeria« (16. Dezember 2016, 11:19)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hexe reloaded (17.12.2016)

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 6 078

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 1411 / 376

  • Nachricht senden

234

Freitag, 16. Dezember 2016, 14:10

Die Bilder gefallen mir gut, sind auch teilweise im Ausdruck mal ein wenig anders.
Die Ausbildung klingt ja sehr außergewöhnlich - hab ich noch nie so gehört, dass jemand diese Ausbildung macht. Na, dann wünsche ich ihr mal alles Gute dafür ^^

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 8 524

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1081 / 1298

  • Nachricht senden

235

Freitag, 16. Dezember 2016, 17:23

Die Bilder gefallen mir gut, sind auch teilweise im Ausdruck mal ein wenig anders.
Die Ausbildung klingt ja sehr außergewöhnlich - hab ich noch nie so gehört, dass jemand diese Ausbildung macht. Na, dann wünsche ich ihr mal alles Gute dafür ^^


Zumindest nicht mehr in diesem Jahrhundert. ;)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 3 608

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 1529 / 951

  • Nachricht senden

236

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:23

Interessantes Interview. Ich schätze mal, dass das Gespräch ausführlicher war und dann für die Interview-Veröffentlichung redigiert worden ist. Nicht nur wegen der thematischen Sprünge, sondern z.B. auch wegen Mary Katrantzou. Die Info, dass Ivana dort war, ist eher was für Spezialisten; zu sehen war sie auf dem Runway ja nicht. Als Quelle vermute ich da mal Ivana selber.

Und es wirkt entspannt. Ich hab den Eindruck gewonnen, da findet eine zu sich selber. Wie zukunftsfähig die Profession der Uhrmacherin ist, weiß ich gar nicht. Ab es hat nicht nur etwas Handfestes, sondern zugleich etwas von knarrenden Türen, Werkstattgewimmel und den verborgenen stillen Ecken, wo das Geheimnis lauert. Z.B. ein Übergang ins Elfenreich. Im Ernst: ein Beruf, der ohne großes Scheinwerferlicht mit Liebe, Ernthaftigkeit und Sorgfalt im Detail betrieben wird. Ich finde, es passt toll zu Ivana. Und die berüchtigten 2 Kilo, die sie damals in Mailand verloren und jetzt scheinbar wieder zugenommen hat, die stehen ihr auch ganz gut.

Sehr schön.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 969

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5588 / 5319

  • Nachricht senden

237

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:06

Im hochpreisigen Segment gibt es nach wie vor viel Handarbeit bei der Uhrenfertigung, und das ist bestimmt ein schöner Beruf. Klar gibt es da nicht viele Azubis pro Jahrgang.
Ich wünsche Ivana, dass sie Spaß und Freude an der Ausbildung hat und damit ihren persönlichen Traumberuf findet.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

238

Sonntag, 18. Dezember 2016, 19:24

Ich stelle mir die Arbeit in einer Uhrenmanufaktur auch spannend vor und denke, dass Ivana weiß, worauf sie sich bei so einer Ausbildung einlässt :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen