Sie sind nicht angemeldet.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:47

Gerade die lezten Entscheidungen, wo alle wackeln oder es zwei Gruppen gibt, haben diese Frau doch noch unnützer gemacht als sowieso :rofl2:

edit: Konni, das nervt mich auch total. Als ob da nicht auch Leute was geschrieben haben, die nicht mit den Kandidaten verwandt sind. Neulich als Patrick einen begeisterten Kommentar bekam, haben sie ja auch gleich angenommen, dass es jemand aus seinem Bekanntenkreis sein muss und gefragt, wer das ist. Gut, letztlich hat es sich als seine Mitbewohnerin herausgestellt, aber auf die Idee, dass es irgendeine Zuschauerin sein könnte, kommen die natürlich nicht.
Die stellen es ja selbst so dar, als ob da keine unbeteiligte Menschen sondern nur die Familien abstimmen. Man könnte doch die Illusion internationalen Flairs kreieren, indem sie englischsprachige Kommentare von rtvg Usern vorlesen. Die haben doch sicherlich fleißig gevotet und kommentiert.

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 696

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1490 / 1154

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:58

diese "Stimme Österreichs", deren Namen ich permanent verdränge.
Das ist doch die Bibi! :D

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Dezember 2015, 22:08

Ich liebe diese Fotografin vom Wienerin-Job :thumbsup:

Lii

Supermodel

  • »Lii« ist weiblich

Beiträge: 2 313

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 212 / 42

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Dezember 2015, 22:32

Ich liebe diese Fotografin vom Wienerin-Job :thumbsup:
Die hat scheinbar gar keine Lust :thumbsup:

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 696

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1490 / 1154

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:30

Ich habe Teile der letzten Folge (vor allem die Beurteilung) nicht so richtig mitbekommen, weil ich da im Halbschlaf war, aber ich glaube, gerade die Beurteilung tue ich mir auch nicht noch mal an, wenn dabei rauskommt, dass Tassilo rausfliegt und Maximiliano zurückkommt! :vogel: So richtig wach bin ich wieder geworden, als Bernhard und Tassilo zu zweit vorne standen und da war mir eh schon klar, dass die Scheriau und ihre Kompagnons mal wieder total spinnen! Ich meine, okay, ganz ehrlich ist Bernhard in dieser Folge nicht so super gewesen. Aber da gibt es doch einfach so viel schlechtere, die einfach vorher fliegen MÜSSEN! Und Tassilo fand ich sogar richtig gut!
Das Shooting war eine Katastrophe, das war ja aber auch schon von den Bildern her zu erwarten. Wir dachten uns ja damals schon, dass die Models die stumpfe Anweisung bekommen haben, drauf los zu schreien, und so war es dann ja auch. Okay, schreien, um aus sich rauszukommen und Peinlichkeit zu überwinden, das kann vielleicht Sinn machen. Aber schreien um einen tollen emotionalen Ausdruck auf einem Foto zu erreichen?! Nein, wirklich nicht! Dementsprechend waren es auch die subtileren Bilder, die mir als einzige wirklich gefallen haben, allen voran das von Gloria. Von den Schrei-Fotos fand ich aber ausgerechnet das von Tassilo noch am besten. Und auch sonst hat er mir unheimlich gut gefallen in dieser Folge, in meinem Voting hätte er eigentlich gleichauf gelegen mit Mia und Angelina, die mir bei ihrem Job so gut gefallen haben. Der war auch richtig schön anzuschauen, vom Casting (schon spannend, wie groß die Unterschiede da bei den Kandidaten sind - wer kann sich gut verkaufen und wer nicht und wer spricht englisch und wer nicht?) bis zum Fotoshooting mit tollen Ergebnissen. Übrigens, ist euch auch schon die Affinität von AutNTM zu Zügen aufgefallen? Erst das Hofer-Katalog-Shooting, dann das James-Bond-Shooting und jetzt das Wienerin-Shooting! :D
Auf die Familientreffen hätte ich verzichten können. Ich gönne das natürlich den Kandidaten von ganzem Herzen, aber dafür ist viel zu viel Sendezeit drauf gegangen, die einfach nicht so spannend war, sondern unheimlich vorhersehbar und cheesy. Ich hatte auch den Eindruck, dass einige Kandidaten sich zwar über die Familie gefreut haben, sich aber um das angekündigte ausführliche Einzelfeedback betrogen gefühlt haben.
Auf das Cover-Shooting nächste Woche freue ich mich. Die Ergebnisse sind ja größtenteils wirklich gut, und was mir besonders gut gefällt ist dass wir danach ja überhaupt noch nichts über die weiteren Shootings wissen. Da wird es dann also wieder überraschender. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jun« (9. Dezember 2015, 17:46)


SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:34

Die mangelnden Englischkenntnisse einiger Kandidaten sind echt zum Fremdschämen. Die könnte man gerne alle auf einen Schlag rauswerfen :thumbdown:

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 031

Danksagungen: 1585 / 351

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:57

Oje, war das schreien beim Shooting peinlich. Wieso wird Mia kritisiert, dass sie nach Emotionen aussieht? Fast alle anderen haben geschrienen mit einem Gesichtsausdruck, der auch als Schrei "Hallo","Guten Tag" oder "Wurst" beinhaltet haben können, so neutral sahen alle aus.


Das Superstar Max wieder zurückkam,war auch lächerlich.Wollten wohl mehr Streit in der Sendung haben.
Fand den alten Avatar viel schöner :motz:

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 337 / 0

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 09:50

Fotoshooting:
Wie nicht anders zu erwarten gewesen ist war auch das letzte Shooting eine einzige Katastrophe und ich bin nur froh das es (hoffentlich?) endlich vorbei ist denn 95 % aller Shooting in der diesjährigen ANTM Staffel kann man getrost in die Tonne kloppen! Es wäre echt hilfreich gewesen wenn die Kandidaten/innen vorher gezeigt bekommen hätten wie so eine Szene auszusehen hat aber da dies nicht geschehen ist konnte es letztendlich nur wieder in einem mangelhaften Ergebnis enden. Sie sollten Trauer und Schmerz verkörpern aber das einzige was auf den Bildern dabei herausgekommen ist war eine total unglaubwürdige Darstellung wie sie von Anfängern nicht schlechter hätte gemacht werden können. Insbesondere die Kandidaten haben hier besonders schlecht abgeschnitten, die Bilder von Bernhard, Fabian, Patrick und Tassilo erinnern allesamt an satirische oder spöttische Werbeplakate denn es hätten nur noch diese ironischen Überschriften gefehlt und die Szene wäre perfekt gewesen. Bei den Kandidatinnen sieht's auch nicht viel besser aus - von überzeugender Trauer oder Schmerz keine Spur aber zumindest gehen sie im Ansatz in die richtige Richtung.

Casting & Challenge:
Der Job für "Die Wienerin" als auch die Challenge mit Jean-Claude Mpassy haben mir gut gefallen und wieder mal einen schönen Kontrast zu diesem ganzen negativen oder langweiligen Drumherum der Folge gebildet. Anders als noch beim Fotoshooting haben die Kandidaten/innen auch hier wieder eine sichtbar gute Leistung gezeigt und ich frage mich woran das liegt das sie bei den ANTM-Shootings so total versagen während sie bei echten Jobs und guten Challenges richtig professionell agieren.

Entscheidung:
Das Tassilo ausgeschieden ist war letzten Endes nur eine Frage der Zeit. Er ist zwar wirklich die Ruhe in Person, ein Kanonenschlag könnte neben ihm explodieren und er würde völlig gelassen bleiben, aber er ist gleichzeitig auch nie irgendwo besonders aufgefallen oder herausgestochen sondern war schlichtweg einfach nur da. Oftmals ist mir erst bei der Entscheidung wieder eingefallen das er überhaupt noch dabei ist weil er so total unscheinbar war und auch nur selten in den Fokus gerückt ist. Ich kann gar nicht so richtig sagen ob sein Ausscheiden nun gut oder schlecht ist sondern er ist halt einfach nicht mehr dabei.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen