Sie sind nicht angemeldet.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2015, 10:46

[AutNTM 7] Folge 10 am 17.11.2015

Zitat

Schmusere bei #antmp4: Melisa und Patrick überraschen MitstreiterInnen und ANTM-Fans. Außerdem: Papis Lovedays Personal Trainer bringt die KandidatInnen an ihre Grenzen.

Rückblick, 9. Folge: In der vergangenen Woche musste in der Bergidylle Zell am See/Kaprun niemand die Show verlassen. Derzeitiger Spielstand bei Österreichs "Schönstem Kampf der Geschlechter" im TV: Boys 4:6 Girls

Lenz Moser Weinkeller wird zum Brennpunkt der Sendung
In der Weinkellerei des Weinguts Lenz Moser bei Krems geht es mit Ex-Model und Starfotograf Richard Kranzin so richtig zur Sache. Es wird sinnlicher denn je! Jungmama und Vorarlberger Spielerfreundin Melisa kündigt an: "Mit dem Thema Sinnlichkeit und Erotik kann ich auf jeden Fall etwas anfangen!"

Sporttraining bringt KandidatInnen an ihre Grenzen
Papis Loveday bringt seinen Personal Trainer, Sebastian Kremsner, zu einer harten Sporteinheit mit den KandidatInnen, mit. Die beiden Sportskanonen Tassilo und Maximiliano gehen in ihrem Element auf, Angelina und Nicole hingegen schwächeln erheblich. Papis ist enttäuscht von der Tirolerin. Die Vorarlbergerin Gloria hingegen begeistert Alle! Womit wohl genau? Außerdem, wer hat den meisten Biss? Oberösterreicher Maximiliano (er spuckt große Worte, dass das alles kein Problem für ihn sei) oder doch der sportliche Niederösterreicher Tassilo? Das Ergebnis überrascht!

Wilde Schmuseszenen bei ANTM
Beide (glücklich) vergeben, beide in festen Händen und beide Teil einer wilden Schmuseszene. Für Jungmama Melisa nicht schlimm, für Patrick (er ist mit Ex-Kandidatin Bianca liiert) schon, denn es kommen auch andere Schmusereien ans Tageslicht. Mit wem sich der Villacher im Modelloft vergnügt hat? Die Auflösung dazu und wie Bianca dazu steht am:

Austria's next Topmodel - Boys & Girls
Dienstag, 17. November 2015
20:15 PULS 4
auch in HD und online
Quelle: Puls4

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5541 / 5296

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. November 2015, 11:05

Wilde Schmuseszenen bei ANTM
Beide (glücklich) vergeben, beide in festen Händen und beide Teil einer wilden Schmuseszene. Für Jungmama Melisa nicht schlimm, für Patrick (er ist mit Ex-Kandidatin Bianca liiert) schon, denn es kommen auch andere Schmusereien ans Tageslicht. Mit wem sich der Villacher im Modelloft vergnügt hat? Die Auflösung dazu und wie Bianca dazu steht

:kotz: :kotz: :kotz:
Hiermit erkläre ich das österreichische NTM offiziell zum beschissensten weltweit. Die gehen mir so auf die Nerven mit diesem Mist. :thumbdown:

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 694

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1488 / 1154

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2015, 08:13

Naja, ist doch klar, dass das mal wieder eine grobe Übertreibung war mit den "wilden Schmuseszenen". Und auch der Kuss beim Job, über den sowohl Patrick als auch Melisa sagten, dass er nur ganz kurz gedauert habe, wird nicht dadurch länger, dass man die gleiche Szene 10x nacheinander zeigt. :rolleyes: Aber Drama muss natürlich gemacht werden. Schade, denn eigentlich hätte es in der Sendung genug Sehenswertes gegeben, auch ohne so ein künstliches Aufblasen. Ich war tatsächlich überrascht, dass ich das Weinkeller-Shooting sehr amüsant zum Zusschauen fand, nachdem ich die Ergebnisse mit am schlechtesten in der gesamten Staffel finde. Aber die Kommentare der (meisten) Kandidaten haben es da echt rausgerissen! Zum Teil haben sie mir ein Schmunzeln aufs Gesicht gezaubert (Fabian: Wir Burschen beschäftigen uns ja nicht so häufig mit Sinnlichkeit und Erotik.), zum Teil ein heftiges Nicken der Zustimmung provoziert (Patrick: Ich persönlich finde das jetzt nicht so anziehend, wenn ich mir jetzt Wein über meinen Körper schütte.) und zum Teil konnte ich kaum noch vor Lachen (Fotograf zu Max: Du darfst den Wein auch kosten, wenn du möchtest, aber es geht darum, mit dem Wein zu spielen, das heißt, du darfst ihn auch auskippen. Max schaut völlig entgeistert: Na! *rofl* )
Nur Melisa war mal wieder eher zum Fremdschämen, wie sie vor den Jungs nach ihrem Shooting übertreiben musste: Ich hab Wein in all meinen Körperöffnungen. Und auch später, als sie Angelina dazu angestachelt hat, Tassilo und Katja als gemeinsames Mitbringsel aus Berlin das Kondom zu überreichen. Schade aber auch, dass Angelina sich darauf einlässt und nicht checkt, dass Melisa einfach nur eine falsche Schlange ist (die sich ihrerseits über Angelinas "Falschheit" aufregt).
Bis auf die Übertreibung mit dem Kuss fand ich auch das Shooting für den Job richtig schön! Katja hat mir da am besten gefallen, aber auch Fabian hat mir wieder gezeigt, warum er zu Beginn (als die Bilder vor einigen Monaten rauskamen) mein Favorit war.
Schade fand ich, dass wirklich nur eine ausgeschieden ist. Wenn schon in der letzten Folge niemand raus ist und diese Folge jemand wiederkam, hätten gerne zwei gehen dürfen. Dass es Nicole getroffen hat finde ich allerdings nicht so traurig. Sie ist zwar für mich nicht die schlechteste Kandidatin, was die Fotos angeht, aber ihre negative Art, die auch diesmal wieder im Telefonat mit ihrem Freund rüberkam, finde ich schon etwas anstrengend. Sie tut mir leid, sie muss wirklich ein geringes Selbstbewusstsein haben, wenn sie alles als negative Kritik gegen sich auslegt, aber anstrengend ist das trotzdem.
Gefreut habe ich mich, dass Bernhard zurück ist! :jubel: Ohne Juryentscheid wäre es vermutlich nicht dazu gekommen, also haben sie zumindest hier mal etwas richtig gemacht. (Denn es war leider furchtbar nervig, dass vorher wieder künstlich Spannung erzeugt werden sollte, indem wieder alle Kandidaten wackeln gelassen wurden - soll das jetzt jede Folge so gehen?! Und so sympathisch Mia auch ist - ich habe keinen großen Unterschied zwischen ihrem Walk und dem der anderen gesehen, der es gerechtfertigt hätte, sie zu preisen und alle anderen zur Sau zu machen.)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5541 / 5296

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 23:07

Und so sympathisch Mia auch ist - ich habe keinen großen Unterschied zwischen ihrem Walk und dem der anderen gesehen, der es gerechtfertigt hätte, sie zu preisen und alle anderen zur Sau zu machen.)

Das fand ich auch äußerst merkwürdig. Dieser ganze Anschiß von Melanie Scheriau wirkte - genau wie das Gerede der Jury untereinander davor - sehr gestellt auf mich. Weder war Mia so viel toller als alle anderen, noch waren die so sehr viel schlechter als sonst.
Ich habe diesmal diverse Szenen übersprungen beim Ansehen, weil Melisa einfach ein so unerträglicher, aufmerksamkeitssüchtiger Mensch ist, daß man sich ihre ständigen Auftritte wirklich sparen kann.
Und dieser Frühstückspreis für Fabian war doch auch wieder nur irgendeine Werbeaktion für wen auch immer, oder? Wie da dieser Kaffee aufwendigst verziert wurde und das alles inklusive Bestellung und Karte in epischer Breite gezeigt wurde, und dann rühren die beide um, nippen einmal dran, wenn überhaupt, und beenden dann das Frühstück. Hä?
Das Shooting fand ich ziemlich dämlich, aber die Kommentare der Kandidaten waren teilweise wirklich köstlich.
Da war der Casting-Job dann doch deutlich besser. Aber dieser lächerliche Neid von Kandidaten wie Maximiliano, wie unfair das sei, daß immer nur die gleichen Leute die Jobs kriegen. Äh, ja... das sind dann eben die Leute, die gut bei den Kunden ankommen, weil sie zumindest ein gewisses Modelpotential mitbringen.
Die Entscheidung war so dämlich mit diesen Jurykommentaren, die bei allen auch mit den fadenscheinigsten Begründungen dazu führten, daß sie wackeln müssen. Das in zwei Folgen direkt nacheinander ist wirklich eine selten dämliche Regie. Aber gut, daß Bernhard wieder da ist. :thumbup:

  • »kaesbrot« ist männlich

Beiträge: 801

Registrierungsdatum: 8. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 738 / 147

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. November 2015, 14:49

Die Ausbrüche der Scheriau kommen mit einer gewissen Regelmäßigkeit in jeder Staffel. Teils vermutlich inszeniert, um Druck auf die Kandis zu machen und Stimmung in die Bude zu bringen.
Und teils vielleicht auch aus der (richtigen) Wahrnehmung heraus, dass sich die Kandis im Laufe der Show eigentlich kaum verbessern.
Aber woher auch ? Wer coacht sie denn ?
Papis Liebestag, der wie ein eitler Pfau durch die Gegend latscht ? Und wenn der 100 mal Feeeschnekedemitaim brüllt, wird daraus kein Coaching.
Und Frau Scheriaus Coaching-fähigkeiten sind ohnedies bei Nullkommajosef einzuordnen.
Michael macht kokett auf Gegenpart, aber kopiert großteils die Meinung der Scheriau und ist beim Anblick spärlich bekleideter Knaben ohnedies in der Hauptsache damit beschäftigt, nicht zu sabbern..

Bei GNT kann man zumindest Herrn Hajos Funktion in die Nähe eienr Coachingtätigkeit bringen und wenn Heidi den Gang der Mädchen zu ihrem persönlichen Gaudium verarscht, dann kann man daraus zumindest noch was lernen.
Aber die Aussagen der ANTM-jury klingen eher, wie wenn jemand Bullshitbingo mit den frequentiertesten Juryaussagen der letzten 10 Jahre in allen NTM-shows spielen würde.

Melisa kann einem fast schon leid tun.
Die muss inzwischen glauben, sie wär tatsächlich ein gutes Model.

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 694

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1488 / 1154

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. November 2015, 16:20

Melisa kann einem fast schon leid tun.
Die muss inzwischen glauben, sie wär tatsächlich ein gutes Model.
So kann man es natürlich auch betrachten! :rofl2:

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 17 031

Danksagungen: 1585 / 351

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. November 2015, 14:40

Fand Melisa hat ihre Sache beim Job Shooting sehr gut gemacht.
Das Kussdrama war halt mal wieder das übliche Teeniesoap Gehabe. Nur aus dem Grund macht man doch Kerle und Mädels zur gleichen Zeit.

Wir haben jetzt weiterhin die Top 10. Super :D
Und Bernhard wieder da, das freut die Mädels hier natürlich :D

Die Jungs beim Abschlusswalk sollten also Götter darstellen. :wacko:
Ja,das umgehängte Tischtuch sah wirklich extrem göttlich aus an den Typen :D

Mia hat einfach ein unglaublich schönes Gesicht :anbet: :anbet:
Fand den alten Avatar viel schöner :motz:

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 104

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 337 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. November 2015, 18:01

Schon bezeichnend: Sobald eine Folge mal mehr modelmäßigen Inhalt enthält steigt der Qualitätsgrad plötzlich sichtlich an, das sollte den Machern mal zu Denken geben. Vor dem Shooting der Woche und dem gewohnt unterdurchschnittlichen bis schlechten Ergebnis konnte es allerdings nicht bewahren. Angeblich sollen ja Erotik, Leidenschaft, Sinnlichkeit oder Verführung zentrale Elemente dieses Shootings gewesen sein aber davon war auf weiter Flur absolut nichts zu sehen! Die Kandidaten/innen saßen da meist rum wie die Ölgötzen in total künstlichen Posen und mit einen Blick der alles andere als die oben genannten Begriffe beinhaltet. Insbesondere die Bilder von Gloria und Melisa spiegeln das wieder, das sieht alles so... ja so inszeniert, so gestellt aus, total künstlich, anders kann ich es nicht beschreiben. Jeder der sich diese Bilder anschaut merkt doch sofort das diese nicht echt wirken, da fehlt jedwede Glaubwürdigkeit und man nimmt ihnen diese Darstellung einfach nicht ab.

Das totale Gegenteil und einziger Lichtblick in dieser Folge waren das Casting sowie das Shooting für Weekend Magazine. Nicht nur das es endlich mal wieder ein Casting für einen Real-Job gegeben hat nein auch die Auswahl hat mir zugesagt wobei ich mich natürlich vor allem für Katja gefreut habe weil sie ist einfach top und es sah anfangs ja gar nicht so gut für sie aus. Melisas Freude über ihre Auswahl war dagegen wieder richtig eingebildet denn dafür das sie ihren ersten Job bekam hat sie ziemlich dick aufgetragen und so getan als ob sie ohnehin die volle Jobabräumerin wäre. Naja wie heisst es so schön: Einbildung ist auch ne Bildung! Das Shooting haben sie aber alle relativ professionell durchgezogen wobei es mich überrascht hat das ausgerechnet Patrick da ein wenig geschwächelt hat denn er macht ansonsten eigentlich einen souveränen Eindruck.

Die vermeintliche "Belohnung" der Jury an Fabian, das Frühstück von Nespresso, hätte ich auch gerne gehabt, da bin ich ganz ehrlich und es geht doch nichts über ein deftiges und reichhaltiges Frühstück. Dass das ganze eine einzige Schleichwerbung gewesen ist war offensichtlich und sollte zudem wohl nochmal die Spannungen unter den Kandidaten/innen schüren denn Melisa konnte ja nicht abwarten es den anderen unter die Nase zu reiben kaum das Fabian sie ausgewählt hatte. Daher fand ich den Ausspruch von Maximiliano zu Melisa noch am lustigsten: "Ich hoffe du erstickst!" :D

Die Entscheidung hat mir aus zwei Gründen nicht gefallen. Einerseits weil Nicole ausgeschieden ist und auch wenn sie leistungsmäßig jetzt nicht unbedingt die beste gewesen ist aber ihr Verhalten war um Längen besser als das von so manch anderen. Das tatsächlich Bernhard zurückgeholt wurde bestätigt nur meine Einschätzung von letzter Woche das sie ihn als männlichen Gegenpol zu Angelina aufbauen wollen. Ich kaufe es der Jury einfach nicht ab das sie erst in den Wochen nach seinem Ausscheiden bemerkt haben wollen welches Potenzial in ihm steckt und ihn deshalb zurückgeholt haben. Das war doch ein abgekartetes Spiel von Anfang an! Andererseits hat mich diese künstliche Empörung der Jury über die Kandidaten/innen gestört weil das wieder so total unglaubwürdig wirkte. Vor allem der Kommentar das die Kandidaten/innen bei ihrem Walk so gewirkt hätten als hätten sie gar keine Lust bei ANTM zu sein fällt denen ein bisschen früh ein. Weil nach dem Leistungen bei den Fotoshootings der vergangenen Wochen nach zu urteilen hätte sich diese Frage eigentlich schon viel früher aufwerfen müssen. Deshalb erweckt das auch hier wieder den Anschein von absichtlicher Dramainszenierung.

Ähnliche Themen