Sie sind nicht angemeldet.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 189

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6978 / 6323

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. November 2014, 00:43

Das war eine würdige Halbfinalfolge!
Schönes Covershooting, das erfreulich ausführlich gezeigt wurde.
Toll, daß es zusätzlich noch ein Editorial-Shooting gab. Von dem hätte allerdings gern mehr zu sehen sein dürfen. Sehr schade, daß Manuela dafür nicht genommen wurde...
Das Interviewtraining und auch nachher die Interviewchallenge waren für mich zwar keine Höhepunkte der Sendung, aber trotzdem erträglich. Lydia habe ich den Sieg zwar nicht gegönnt, aber geschenkt.
Schön auch das Casting für den Job auf den Zurich Fashion Days, auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum Veet jemanden castet, der dann für eine Klamottenmarke läuft. :schulterzuck: Manuela sah da mit Abstand am besten aus, es wäre einfach Schwachsinn gewesen, jemand anderen als sie auszuwählen.
Daß Oliver den Sieg für die größte Verbesserung auf dem Laufsteg davongetragen hat... na ja. :rolleyes: Er war halt am Anfang mit Abstand am schwächsten, da ist natürlich auch das meiste Potential für Verbesserungen da. Aber mal ehrlich, auch wenn er nicht mehr ganz so katastrophal läuft, man kann ihn immer noch auf keine ernsthaften Show-Castings schicken. OIiver ist ein tolles Model für Shootings, der kann dastehen, muß gar nicht viel machen und liefert geile Bilder. Aber Laufsteg? Nicht mehr in diesem Leben, also zumindest außerhalb von Wien und den zweitklassigen Schauen in Berlin. Er läuft immer noch, als hätte er einen Stock im A***... äh, Allerwertesten. Ich habe den Eindruck, daß er den Hintern viel zu sehr nach hinten rausstreckt und/oder ein zu starkes Hohlkreuz macht, und dadurch läuft er dann total steif und verkrampft.
Trotzdem gehört Oliver berechtigterweise ins Finale. Genau wie Manuela, sie sogar noch mehr, weil sie "kompletter" ist als Oliver. Ich finde, sie ist die beste Kandidatin, die es bisher in den österreichischen Staffeln überhaupt gab.
Manuel gehört für mich nicht ins Finale. Da hätte Miro stehen müssen. Aber den haben sie ja aus völlig unerfindlichen Gründen und mit fadenscheinigen Ausreden gekickt. Ich habe nach wie vor den Eindruck, daß da etwas vorgefallen ist, was sie nicht thematisieren wollten, z.B. daß er irgendeinen Vertrag nicht unterschreiben oder sich an irgendeine schwachsinnige Vorschrift nicht halten wollte.
Den vierten Finalplatz hätte es für mich nicht gebraucht. Sanela und Lydia gönne ich es überhaupt nicht und finde auch beide als Models zu schwach, und Damir ist schon recht eindimensional im Ausdruck. Aber wenn schon, dann soll er ins Finale kommen.
Gewinnen wird sowieso Oliver oder Manuela.
Diese letzten Folgen haben mich jetzt jedenfalls mit der Staffel versöhnt, und in Manuela, Oliver und Miro habe ich Kandidaten gefunden, von denen ich nach der Show noch etwas zu sehen hoffe, und zwar auch mal abseits von Kosmas-Pavlos-Testbildern und Auftritten auf der Fashion Vienna.

  • »Willow35« ist weiblich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 8. April 2011

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 161 / 271

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. November 2014, 07:41

@Konni: Ich muss die Folge zwar erst ansehen, schließe mich dir aber schon jetzt zu 100% an.

V.a. was du über Miro und sein mysteriöses Ausscheiden sowie deine Einschätzung der Kandidaten schreibst :thumbup:

Edit: Falls es einen 4. Finalplatz gibt (bin jetzt erst beim Nachschauen), tippe ich auf Lydia - 2 Jungs, 2 Mädels. Auch wenn ich so gar nicht ihr Fan bin, aber besser noch als Sanela (ich erspare mir und euch jetzt den passenden Smiley).

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 342

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 439 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. November 2014, 19:24

Die Kandidaten/innen haben sich beim GQ Shooting alle gut geschlagen jedoch gibt es bei zweien vom Ergebnis her doch Unterschiede. Top gewesen sind Oliver, Damir, Lydia und Sanela denn bei denen hat alles jeweils auf ihre eigene Weise gepasst. Oliver musste einfach nur in die Kamera schauen und sah dabei schon automatisch von Anfang an gut aus. Bei Damir dagegen hat mir dieser aggressive Ausdruck sehr gut gefallen, sein Bild hätte man eigentlich sofort als Cover eines Herrenmagazins ablichten können und sein Bild hat mir eigentlich von allen am besten gefallen. Lydia und Sanela hatten beide jeweils einen fokussierten Ausdruck und das ist auch auf ihren Bildern zu sehen. Ein Stück abgefallen sind dagegen Manuel und Manuela (was für ein Zufall). Eigentlich hat mir Manuel's Pose sehr gut und auch sein Ausdruck ging schon so in die Richtung snobby und überheblich aber von den Augen her sah er mir mehr traurig als cool aus. Manuela schwächelte dagegen beim Ausdruck denn ihr Blick auf dem Bild war irgendwo leer und bildete im Vergleich zu den fokussierten Blicken von Lydia und Sanela einen deutlichen Kontrast.

So gut sich die Kandidaten/innen beim Shooting auch geschlagen haben beim Interviewtraining dagegen haben sie sich wieder etwas deppert angestellt. Ich kann durchaus nachvollziehen das sowas nicht einfach ist und es ein Unterschied ist ob man selber in der Situation drinsteckt oder es als Zuschauer am Fernsteher verfolgt. Aber ich finde doch das wenn sie sich einen Moment Zeit gelassen hätten mit der Beantwortung der Fragen sie den meisten "Fallen" hätten ausweichen können zumal teilweise doch herauszuhören war was mit der Frage eigentlich bezweckt werden sollte. Bei der Interviewchallenge war es ähnlich auch da haben sie sich den einen oder anderen Fauxpas geleistet wo ich mir denke wenn man nur eine Sekunde erst darüber nachdenkt hätte man das vermeiden können. Andererseits muss man sich auch ins Gedächtnis rufen das es sich um Anfänger handelt und es auch eine Erfahrungs- als auch Lernsache handelt. Das Lydia die Challenge gewonnen hat überraschte mich nicht denn sie war von allen am gesprächigsten und hat damit ihre Kommunikationsbereitschaft signalisiert. Ich glaube das dies auch mit den Ausschlag geben hat weil es nicht nur um die Antworten selbst ging sondern auch darum wie man sich beim Interview verhält. Und das hat sie von allen am besten gemacht.

Der Entscheidungstag verlief eigentlich fast so wie ich es erwartet hatte, das Oliver und Manuela ins Finale kommen war von vornherein klar und auch das Lydia und Sanela ausscheiden werden. Das Manuel es jedoch anstelle von Damir, wie ich eigentlich gedacht hatte, ins Finale gekommen ist freut mich denn er bildete zusammen mit seinem Bruder, Miro und Kajetan eigentlich sowas wie die Zugpferde der gesamten Staffel. Das es einen vierten Finalisten/in geben wird finde ich gut weil dann bekommt noch jemand die Chance, auch wenn die Plätzeverteilung für mich eigentlich bereits absehbar ist. Ich muss zugeben ich kann mich da nicht so recht entscheiden. Damir wäre gut weil es dann mehr so in Richtung Männerfinale gehen würde und auch weil er beim GQ Shooting so ein tolles Bild abgeliefert hat welches sich echt gut auf dem Cover machen würde. Bei Lydia wäre dann das Gleichgewicht wiederhergestellt - Boys vs. Girls - und würde damit auch dem "Kampf der Geschlechter" entsprechen als was sie ja immer so hochstilisiert haben. Müsste ich mich jetzt festlegen so würde ich sagen Lydia macht das Rennen und kommt als vierte ins Finale, Sanela halte ich für ausgeschlossen, die ist definitv draußen.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 196

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Dezember 2014, 15:08

Manuel im Finale ist ein Witz. Der hat doch überhaupt nichts geleistet und einen Job hatte er glaube ich auch imme rnur, wenn die halbe bis dreiviertel der Teilnehmer mitmachen durfte.

Olivers gepushe war wieder unerträglich. Läuft weiterhin wie ein Gorilla und wird in den siebten Himmel gelobt und bekommt ein 25t Euro Preis geschenkt, dafür das er sich am meisten verbessert hat.
Er war ja auch so grottig, das da mit Abstand am meisten Verbesserung möglich war.

Wie einer,der am Anfang beim Hochsprung tatsächlich nur 60cm schaffte und dann am Ende die 120 gepackt hat. Das die anderen sich nur von 190 auf 200cm gesteigert haben ist natürlich eine deutlich geringere Steigung. Aber dort oben sind die Verbesserungen nunmal viel schwieriger.
Von den Ergebnissen hätte Lydia statt Manuel im Finale sein müssen, auch wenn natürlich sie dort nur Platz 3 bekommen hätte, aber Manuel :rofl2: :rofl2:

Bin mir aber sicher, das Nummer 4 im Finale Damir wird. Die vielen Teeniemädels werden schon fleissig für ihn anrufen.

Würde gerne mal nach der Staffel die Votingzahlen für die Fotos sehen. Da würde ich wetten, das die Kerle (Mario ist somit nicht gemeint :D) im Schnitt deutlich mehr Stimmen bekommen hatten als die Mädels. Und das lag nicht unbedingt an der Qualität der Fotos.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen