Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2105 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. November 2014, 12:21

[AutNTM6] Folge 10 am 13.11.2014

Zitat von »Puls 4«

Dekadenz bei "Austria's next Topmodel- Boys & Girls"

Nur mehr wenige Wochen bis zum großen Live-Finale am Donnerstag, den 4. Dezember auf PULS 4. Die Spreu trennt sich vom Weizen und demnach werden auch die Herausforderungen bei "Austria's next Topmodel - Boys 6 Girls" immer größer! In Folge 10 werden die KandidatInnen erstmals für ihr tägliches Tun (Shootings etc.) "bezahlt", erhalten damit ihr eigenes Taschengeld, müssen aber auch selbst damit haushalten.

Austria's next Topmodel - Boys & Girls
Donnerstag, 13.11.2014
20:15 PULS 4
auch in HD und online
Quelle: Puls 4

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 373

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7327 / 6512

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. November 2014, 16:54

Ist eigentlich gar keine schlechte Idee, wird hier aber sicherlich so inszeniert, daß es reichlich Stoff für Dramen und Zickereien bietet.

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 373

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7327 / 6512

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. November 2014, 00:19

Die Folge war für mich eine echte Steigerung zu den vorherigen (wobei letzte Woche für österreichische Verhältnisse ja auch in Ordnung war). Ich habe kaum Szenen überspringen müssen, nur Marios Besuch in der Villa :kotz: :kotz: und Larissas Kommentar während der Entscheidungsshow :kotz: sowie ihr Gelaber jeweils am Ende der Online-Teile der Folge :kotz: .

Shooting:
Das Shooting hatte sehr viel Potential, von dem allerdings wieder nur ein Bruchteil umgesetzt wurde. Aber immerhin wieder was recht Realistisches und kein Action-Scheiß. Die meisten Fotos gefallen mir nicht sonderlich, katastrophal finde ich die von Sanela und Chris. Bei Sanela war es außerdem hochgradig unprofessionell, zwischendrin ungefragt die Deko aufzufressen. Kajetan hat meine Erwartungen leider enttäuscht, und ich denke, es ist auch kein Zufall, daß bei seinem Foto die Beine abgeschnitten sind, denn vermutlich gab es bei seinem Rumgehampel einfach kein Bild, bei dem Pose und Ausdruck gleichzeitig brauchbar waren. Mit Abstand am besten finde ich Manuelas Bild. Außerdem gefallen mir Miro, Sonja und Stella sehr gut, aber die sind ja leider schon ausgeschieden. Obwohl ich Lydia nicht mag, muß ich zugeben, daß ich ihr Bild von Kopf bis Hüfte auch gelungen finde, aber die Beine sehen furchtbar aus, sie wirken durch die Pose sehr kurz und nicht gerade schlank.
Es hat mich übrigens überhaupt nicht gewundert, daß bei dem doch sehr bekannten Spruch "Wenn sie kein Brot haben, sollen sie Kuchen essen" bei den meisten Kandidaten überhaupt nichts geklingelt hat und Manuela als einzige wenigstens nach dem Denkanstoß darauf kam. Sie scheint mir da (neben Miro, aber der ist ja leider nicht mehr dabei :cry2: ) wirklich die Hellste zu sein.

Bekleidungschallenge:
Die Challenge war nicht sonderlich modelrelevant, aber immerhin ganz unterhaltsam. Ich persönlich hätte allerdings Sanela nicht zur Siegerin erklärt, sondern disqualifiziert, denn es ging darum, daß die Partner sich gegenseitig einkleiden, und das hat bei ihr absolut nicht stattgefunden, klar, sonst hätte sie auch nicht gewonnen.

Geldchallenge:
Das mit dem Geld war nicht so schlecht gemacht, wie ich es befürchtet hatte. Im Gegenteil. Ich fand es äußerst sinnvoll, den Leuten das mal im einzelnen vorzurechnen. Auch die hohe Miete, damit klar wird, daß man eine solche Luxusherberger normalerweise nicht wird bewohnen können als Model. Zwar fand ich es am Anfang doof, daß jeder unabhängig von der Leistung 500 EUR bekommen hat, aber das wäre bei den Kosten anders nicht gegangen, damit auch die ohne Job wenigstens die Chance haben, halbwegs 0 auf 0 rauszukommen. Bin ja gespannt, ob das mit dem Geld so fortgeführt wird, das fände ich nicht schlecht, aber dafür gibt es einfach viel zu wenige Jobs in der Sendung.
Der Preis für Manuel war toll, drei Tage Stanglwirt, das hätte ich auch gern mal geschenkt! :eeeek: Aber Lydia habe ich es überhaupt nicht gegönnt, daß sie mitdurfte, ausgerechnet sie, die das Geld nur so verpraßt hatte. Immerhin besaß sie den Anstand, nicht auch noch auf dem großen Bett zu beharren, hätte ich ihr gar nicht zugetraut.

Casting:
Das Casting und vor allem das anschließende Shooting war natürlich das Highlight der Sendung, und ich fand es super, daß von dem Shooting so viel gezeigt wurde. Wobei ich die Darstellung der Bedeutung des Jobs schon reichlich übertrieben fand. Wir wollen die Kirche doch mal im Dorf lassen, das ist das Hausblättchen eines Gourmet-Schuppens und noch nicht mal ein Modemagazin. Trotzdem ein geiles Editorial! :thumbsup: Und ich durfte auch noch die Schadenfreude darüber genießen, daß Lydia nicht gebucht wurde. :aetsch

Entscheidungsshow:

Die Entscheidungsshow wäre ohne die Pelze ok gewesen, aber eigentlich laufen halt auch alle, so wie sie immer laufen. Da wird sich wohl nichts mehr dran ändern in den wenigen verbleibenden Folgen. Manuela hat mir auch hier mit Abstand am besten gefallen.
Sanela wurde erwartungsgemäß wieder weiter mitgeschleppt. :kotz: Na ja, so muß sie sich wenigstens noch nicht von ihrer neuen allerbesten Freundin Lydia trennen. :whistling: Wie heißt es so schön, Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. :thumbsdown2:
Daß die Entscheidung zwischen Damir und Kajetan auf die nächste Woche vertagt wird, ist doof, aber zumindest sieht man dann beide noch in einem Shooting. Ich hoffe sehr, daß Kajetan weiterkommt, aber eigentlich ist es auch eine Frechheit, wenn Damir gehen muß, während Sanela, Manuel und Chris immer noch im Wettbewerb sind. :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Konnimausi« (14. November 2014, 00:31)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Akaryuu (14.11.2014)

Maulwurf

Supermodel

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 359

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 446 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. November 2014, 09:16

Wow ich muss sagen ich bin echt begeistert denn die Folge hat mir von A - Z gefallen, so sollte und müsste es eigentlich immer sein :thumbup2:

Als ich letzte Woche in der Vorschau einen Einblick in das kommende Fotoshooting bekommen konnte habe ich mir nur gedacht oje das kann ja was werden. Gott sei Dank wurde es dann aber nicht so trashig wie ich befürchtet habe, im Gegenteil es war sogar recht aufschlussreich denn es gab hier Gewinner und Verlierer. Gewonnen haben für mich eindeutig Manuela, Kajetan, Oliver sowie Chris denn bei allen hat es irgendwo gestimmt, mal war die Pose gut, bei jemand anderem der Ausdruck und allen hat der jeweilige Fummel auch toll gestanden. Deutlich abgefallen bei diesem Shooting sind dagegen für mich Damir, Manuel, Lydia und Sanela. Keiner von ihnen hat es geschafft einen besonderen Ausdruck hinzubekommen wobei Sanelas Bild mit diesem starren Blick und dem offenen Mund das schlechteste von allen ist.

Interessant was die Kandidaten/innen sich als erstes von ihren 500 Ocken für Essen geleistet haben. Manuela und Kajetan hauen sich jeweils eine Leberkässemmel rein, Sanela verdrückt einen Zwiebelrostbraten während Lydia, ganz modellike, nur einen Salat und Wassermelonen zu sich nimmmt. An dieser Stelle hätte mich echt interessiert was die anderen so gegessen haben damit man auch hier vergleichen könnte, wäre bestimmt ganz aufschlussreich gewesen, auch die Einkaufstour beim Hofer war ganz lustig mit anzusehen :D

Die Fashionchallenge hat mir sehr gut gefallen und ich fand die Teamaufteilung hat ebenfalls gepasst. Auch hier gab es klare Gewinner und Verlierer und wenn ich mal die Teams von schlecht nach gut zuordne dann lautet meine Auflistung wie folgt: Manuela & Damir ---> Oliver & Chris ---> Lydia & Manuel ---> Sanela & Kajetan. Bei Manuel & Damir bestand das Problem das ihr Kleidungsstil überhaupt nicht sportlich aussah mit diesen kurzen Jeanshosen und den Oberteilen sondern es sah einfach nur nach gewöhnlicher Alltagskleidung aus, deshalb eindeutig letzter Platz. Optisch betrachtet hätten Oliver & Chris die Challenge locker gewinnen können weil sie total auf der sportlichen Linie lagen, die Klamotten waren gut ausgewählt und passend aufeinander abgestimmt. Was mir da jedoch gefehlt hat war schlichtweg der fehlende Farbanteil denn alles war so düster in grau und schwarz gehalten ohne irgendwas mit ein bisschen Farbe, deshalb für mich trotz der guten Kombination nur der dritte Platz. Lydia & Manuel haben mir gut gefallen, da war Farbe drin, beide hatten mit den Sonnenbrillen auch Accessoires und es sah locker sporlich aus. Eigentlich alles genauso wie es sein sollte und deshalb ein verdienter zweiter Platz. Sanela & Kajetan haben mir ebenfalls gut gefallen, ihre Outfits hatten Farbe, gut aufeinander abgestimmte Kombination und gerade bei Sanela hat ihre Frisur gut in den Look gepasst. Einziger Makel ist vielleicht das bei Kajetans pinken Shorts eine andere kräftigere Farbe besser gewesen wäre aber das hat dem Challengegewinn letztendlich keinen Abbruch getan.

Der Job für MaG war klasse und die Kandidaten/innen haben den echt gut umgesetzt. Die mussten zwar nur posen aber alle haben optisch richtig gut ins Bild gepasst und zwar bei allen drei Sets. Auch die unterschiedlichen Kleider waren gut auf sie abgestimmt und haben allen gestanden. Echt beeindruckend was da für Bilder herausgekommen sind wo es doch im Grunde dreimal die gleiche Location gewesen ist, da sieht man mal was alleine so optische Veränderungen alles bewirken können. Das einzige was ich nicht verstanden habe ist wieso die MaG-Leute Ex-Kandidatin Michelle da als "Topmodel" angekündigt haben ?(

Akaryuu

Topmodel

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 767

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1136 / 325

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2014, 12:25

Danke, mit euren ausführlichen Zusammenfassungen bleibt man top informiert. Will die Staffel nicht mehr zu Ende schauen, aber hier lese ich immer noch gerne mit.
Konni hatten in den vergangenen Wochen auch meist zum Ausdruck gebracht, was ich über die Folge gedacht habe. Also kann ich mich da gut drauf verlassen. :thumbup2:
Sanela wurde erwartungsgemäß wieder weiter mitgeschleppt. :kotz:
Anhand des Shooting-Bilds hätte sie diese Woche endlich fällig sein müssen... :thumbsdown2:
Man muss sich doch einfach nur mal ihr Portfolio anschauen, das kann doch echt nicht wahr sein, dass so jemand immer noch im Rennen ist.
Aber da sie nächste Woche mit Christopher & Kajetan shootet, war schon vorher klar, dass sie noch dabei ist.

Die Entscheidungsshow wäre ohne die Pelze ok gewesen
Na, da war Sanela bestimmt ganz in ihrem Element... :whistling: vielleicht hat sie das gerettet. Aber überhaupt, die Frau passt irgendwie zu der Sendung wie die Faust aufs Auge (in dem Sinne, dass es sehr gut passt, aber nicht gerade angenehm ist).

Na ja, so muß sie sich wenigstens noch nicht von ihrer neuen allerbesten Freundin Lydia trennen. :whistling:
Echt, sind die jetzt Freunde?*rofl*

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 373

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7327 / 6512

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. November 2014, 13:08

@akaryuu: Ja, Sanela hat auch extra noch mal betont, wie toll sie das mit den Pelzen findet und dass sie das ja auch privat am liebsten trägt.
Und der Schnitt war zumindest so, dass Sanela und Lydia ständig zusammenhingen und sich gefühlt zwanzig Mal in der Sendung umarmt haben. Die beiden sind ja jede für sich schon unerträglich, aber zusammen? :kotz: :kotz: :kotz:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

urmel (14.11.2014)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 210

Danksagungen: 1874 / 404

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. November 2014, 13:50

Aber Lydia habe ich es überhaupt nicht gegönnt, daß sie mitdurfte, ausgerechnet sie, die das Geld nur so verpraßt hatte.


Du lässt dich ja wunderbar von puls4 manipulieren :D

Du bist also der Meinung, Lydia hätte das Geld nur so verprasst.
Tja, reingefallen sage ich da nur.
Lydia wurde mal wieder schlecht dargestellt in dieser Hinsicht. Da wird dick und fett drauf rumgeritten,sie hätte am meisten für Essen ausgegeben mit 72 Euro und die Jungs waren ja so genügsam wie Chris mit 44 Euro. Und was haben wir bei der Endabrechnung an Essen gehabt? Lydia 72 Euro für Essen und Chris mit 88 Euro.
So führt man nunmal die zuschauer hinters Licht. Lydia hat ihren Wochenendkauf halt auf einmal erledigt, Chris 2 mal eingekauft. Chris gab mehr aus, wurde aber gelobt für seine geringen Ausgabe, Lydia, die eigentlich weniger ausgab, wurde als Geldverprasserin dargestellt.
Und du bist drauf reingefallen.

Auch bei der Endabrechnung hinkt der Vergleich vorne und hinten,wenn man quasi nur 1 Chance auf doppeltes Einkommen hatte (dafür aber 300Euro Miete pro Woche berechnet.Was keiner von denen machen würde,wenn sie nur solche geringen Einkommenschancen hätten)

Folgender Vergleich:
Die 1000 Euro Leute
-200 Agentur
-320 Steuer
-300 Miete
-100 Shuttle
-60 Modelbuch / Setcard

Jeder von denen hat eigentlich nur 20 Euro zur Verfügung für den Rest.

Die 500 Euro Leute
-100 Agentur
-160 Steuern
-300 Miete
-100 Shuttle
-60 Modelbuch /Setcard

Ohne was gekauft zu haben, haben die 500 Euro Leute ,also auch Lydia,direkt 220 Euro Minus gehabt ohne was zu Essen gekauft zu haben oder sonstiges.

Lydia hatte 349.36 Euro Minus.Hätte sie noch einen Job gehabt, hätte sie 240 netto Euro mehr bekommen und somit -109.36 gehabt.Ist das für dich etwa das Geld nur so rausgehauen?? Sicherlich nicht, du hast dich nur von puls4 manipulieren lassen.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2105 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. November 2014, 18:51

Echt, sind die jetzt Freunde?*rofl*
Die waren aber auch schon Freundinnen, als du noch mitgeschaut hast. Das ist schon die letzten 2-3 Folgen so.

Ähnliche Themen