Sie sind nicht angemeldet.

SimboMN

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2105 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Februar 2013, 02:28

Austria's Next Topmodel - Episode 6

Zitat

"Austria's next Topmodel". Das ist der heißeste Winter aller Zeiten! Folge sechs steht unterm dem Motto "Schwimmen": Ins kalte Nass mit PULS 4-Fitness-Experte Roman Daucher, ein Unterwassershooting im Tauchturm Graz und ein Casting für eine portugiesische Bikinimarke verlangen den verbleibenden neun Kandidatinnen alles ab! Neben Zombie-Boy, bekannt aus Lady-Gagas Musikvideo zu "Born This Way", ist auch ein internationaler Hollywood-Star zu Gast.


Quelle: http://www.puls4.com/topmodel/videoDetail/id/1964068

Ich habe immer mal wieder vorgeklickt in der Episode, allerdings nicht so radikal wie das letzte Mal.
Toll, dass Rick Genest dabei war. Den finde ich echt cool und mit aber auch ohne Tattoos recht ansehnlich :D

Hier kann man sich die Fotos nochmal in Ruhe anschauen: http://www.puls4.com/topmodel/pictures/D…l/bericht/11253

Vom Ausdruck her sehen alle, bis auf Katrin, aus wie Wasserleichen :S Allerdings sind die Fotos qualitativ hochwertiger und wirken scharf, was beim aktuellen Unterwassershooting von Asia's Next Top Model leider nicht so der Fall war. Dennoch gefällt mir kein Bild. Teilweise sind es schöne Posen, aber eben ausdruckslose Gesichter.
Schade, dass Sabrina-N. schon draußen ist , Luca und Vanessa hätten vorher gehen sollen. Luca mit ihrem Bauernwalk und dem mittelmäßigen Foto mit Augen auf Halbmast und Vanessa mal wieder mit dem zu vielen Gequassele beim Casting und dem auch nicht tollen Foto. Ohne Pony im Gesicht sah sie auch richtig schön aus, aber bei dem Foto und den ""Magenkrämpfen"" kann ich die Entscheidung verstehen.
Aleks Jobfotos scheinen schön geworden sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SimboMN« (8. Februar 2013, 03:19)


Shaft14

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 190

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Februar 2013, 06:12

Da müssen die um 5 Uhr morgens aufstehen um Sport zu machen und schwimmen.

Dann kommt direkt das Casting für einen Job,wo die Mädels keine 5 Minuten zu tun haben vor dem Kunden und plötzlich sagen die dort,das es schon dunkel wird (glaubees wird gesagt,nach einem langen Casting usw).
Eigenartig :D

Aber das vanessa bashing ist schon lächerlich.
Klar hätte sie den Mund halten sollen,die Quasseltante,aber dachte halt,man sollte viel von sich erzählen und hat dann halt direkt angefangen ohne auf fragen zu warten :D
Naja,naja.Aber was die dann an ihr zu kritisieren hatten,habe ich nicht kapiert.

Die Kombination aus Ober und Unterteil??
Das war doch absolut in Ordnung und weder schlechter noch besser als bei allen anderen (Ausnahme Greta,das beige passte gar nicht) .
Oder ging es um die Bändchen am Fuss??
Die waren doch absolut in Ordnung. Wegen denen kann doch wohl kaum der Spruch gekommen sein von der Kundin,das sie so keine Bikinis verkaufen würde???

Auch der Spruch von Mirelle Matheui war lächerlich,das bei der schauspielchallenge Vanessa wieder übertrieben hätte. Sie hat 30 Mio Euro im Lotto gewonnen und flippt aus vor Freude.
Glaube das würden mindestens 50% der Leute genauso abgehen,vielleicht sogar 90%.

Und die Körnung ist dann,das sie eigentlich noch mehr dann ausflippt bei ihrer Schuhaufgabe.Weil eine andere ihr die Schuhe vor der Nase weggekauft hat. Lächerlich.
Aber
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 997

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6876 / 6276

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Februar 2013, 13:15

Bei dem Schwimmtraining wußte ich nicht, ob ich über Carmen Kreutzer lachen oder den Kopf schütteln soll. Da erzählt die doch tatsächlich, daß sie mehrmals pro Woche schwimmt und läuft und daß das den Körper so toll strafft, und dabei hat sie nun wirklich alles, aber keinen straffen Körper. Dieser Trizeps-Vergleichstest war auch relativ lächerlich, denn wenn ein Teil der Mädels die Muskeln anspannt, während andere die Arme ganz locker lassen, dann haben natürlich die, die angespannt haben, die besten Ergebnisse.
Das Laufstegtraining mit Rick Genest hat mir gefallen, und auch das Schauspieltraining fand ich gut, zumindest bis es wieder mal an den Seelenstriptease ging, da hätte ich wieder kotzen können. Ich muß zugeben, daß ich bei Vanessa an dieser Stelle und auch noch mehrmals während der Folge den Ton weggedreht habe, weil ich es einfach nicht mehr ertragen konnte.
Das Casting fand ich relativ lächerlich. Erstens gibt es einen Stylisten, da muß das Model nicht kreativ sein. Zweitens fand ich es schon lächerlich, wie da am Anfang wieder mal künstlich Kritik aufgebaut wurde, indem gesagt wurde, die Mädels wären zu lasch gewesen und hätten zuwenig Begeisterung gezeigt. Ja, sollen die anfangen zu kreischen, wenn man ihnen einen Kunden vorstellt? Damit punktet man bestimmt bei einem Casting. :thumbdown: Wenn sie wenigstens wahrheitsgemäß gesagt hätten, daß die Mädels fast alle wieder verschwinden können, weil sie keine Bikinifigur haben. Insofern war Aleksandra eigentlich die einzige, die in Frage kam, von den vier Mädels in der engeren Auswahl hatte sie als einzige keinen Bauchansatz und/oder zu breite Hüften.
Schön fand ich, daß das Shooting von Aleksandra in Portugal sehr ausführlich gezeigt wurde. Auch das Unterwassershooting fand ich eigentlich gut, aber die Ergebnisse sind einfach nur enttäuschend.
Der Livewalk gefiel mir auch, aber wieder diese gestellten Anschuldigungen wie die völlig übertriebene Kritik von Frau Kreutzer an Aleksandra.
Außerdem ging von den Zeiten wieder alles durcheinander, das war so wild zusammengeschnitten, da paßten weder die Tagesabläufe in sich noch die Abfolge der Tage.
Na ja, insgesamt war die Folge besser, als ich befürchtet hatte.

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 437 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Februar 2013, 16:54

Die obligatorische Schelte vor dem Casting war lächerlich aber offenbar gehört das in der 5. Staffel quasi zum guten Ton das zu machen. Als ob die Leistungen der Kandidatinnen dadurch viel besser würden wenn sie mehr Begeisterung zeigen. Das ist einer der generellen Schwachpunkte dieses Jahr. Sie tun so als ob es um etwas waaaahnnnsinnig wichtiges gehen würde, etwas weltbewegendes und plustern die Sache auf wie ein Ballon. Man merkt richtig wie inszeniert das wirkt und genauso kommt es auch rüber aber hauptsache den Slogan mal schön aufgebauscht. Nur scheinen sie nicht bemerkt zu haben zu haben das je aufgeblasener eine Sache wirkt desto schneller ist da auch wieder die Luft raus.

Das Fotoshooting war wieder ein Reinfall. Weder war es spektakulär, trotz des erhöhten Schwierigkeitsgrads, noch waren die Ergebnisse irgendwie sehenswert. Bei einem solchen Shooting kommt es vorallem auf den Gesichtsausdruck an weil man auf alles andere nur wenig Einfluss hat. Aber in diesem Fall haben viele der Kleider einen besseren Eindruck gemacht als die Gesichter der Kandidatinnen und das sagt eigentlich schon alles aus. Die einzig brauchbaren Ausdrücke kamen hier von Katrin und von Luca alle anderen waren entweder leer, ausdruckslos oder nichtsssagend.

Die Emotionschallenge war ganz lustig. Vannessa hat dabei wieder viel zu sehr übertrieben auch wenn es nach Rolfs Ansicht ganz gut war. Man kann solche Freude auch anders herüberbringen siehe Greta und dann wirkt das auch glaubhafter. Aber ich glaube sie selbst merkt das auch gar nicht weil sonst würde ihr das nicht immer wieder passieren. Interessant das Stefanie meinte Vanessa sei zu laut gewesen sie dann bei ihrer Aufgabe aber genauso laut herumgeschrien hat. War jetzt nicht unbedingt besser aber zumindest lustig mit anzusehen.

  • »thunderblue« ist weiblich

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Beruf: Student

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 14 / 281

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Februar 2013, 04:18

@shaft: vanessa hat nur gekreischt und ist rumgehüpft :genervt: , viel mit schauspielerei war da nicht. bei der stefanie aber sehrwohl.
;)

Shaft14

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 190

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Februar 2013, 04:37

@shaft: vanessa hat nur gekreischt und ist rumgehüpft :genervt: , viel mit schauspielerei war da nicht. bei der stefanie aber sehrwohl.


Was hätte Vanessa denn besser machen sollen??

Stefanie hatte am Anfang ja Gelegenheit zu schauspielern. Vanessa hat bei einem Lottogewinn eigentlich nicht viele Möglichkeiten.
Da flippt man nunmal aus (hätte ich auch).
Was soll man da anderes machen?

Bei Stefanie dagegen dann wegen den Schuhen rumzukreischen (wennes wenigstens auf Zalando Werbungs Art gewesen wäre) war einfach nur lächerlich.

OK, jedenfalls aus Sicht eines Mannes :D
Vielleicht ist Stefanies rumkreischen wegen Schuhen für gewisse Mädels ja auch völlig normal :D
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 392

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5696 / 1840

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Februar 2013, 19:42

Gott war das eine furchtbare Folge, von Anfang bis Ende schlimm :thumbdown: Mir vergeht langsam die Lust AusNTM zu gucken.

Gut für Alex dass sie den Job bekommen hat, von der Figur her war sie auch die Einzige die gepasst hat. Was haben die denn alle für Körper? Die sehen doch nicht nach Model aus? Das Alex Shooting so ausführlich gezeigt wurde war ganz nett, die Ergebnisse sind völlig okay finde ich.

Die Ergebnisse vom Unterwassershooting sind ja wohl alle für die Tonne, am Besten waren noch die Bilder von Kathrin und Vanessa, aber wirklich umgehauen haben die mich auch nicht.

Das SN raus ist ist ja wohl ein Scherz 8| Das war für mich echt der krönende Abschluss einer mehr als bescheidenen Folge.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

6, ANTM, Austria, Aut, AutNTM, Episode, Folge, Sabrina, Topmodel