Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. März 2012

Alltime-Fav: -

  • Nachricht senden

113

Montag, 12. März 2012, 12:48

Ich finde, dass die beiden ihre trennung sehr gut über die bühne bringen.. die medien haben da nichts zu suchen und das ist gut so

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 409

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5700 / 1841

  • Nachricht senden

114

Montag, 12. März 2012, 14:52

Naja, Seal ist ja schon durch einige Talkshows getingelt :S Aber insgesamt könnte es auf jeden Fall viel schlimmer sein, da hast du Recht. Ich denke mal Heidi wird so gut es geht versuchen ihr Saubermann-Image zu behalten, da passt ein Rosenkrieg schlecht ins Konzept.

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. März 2012

Alltime-Fav: -

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 20. März 2012, 10:48

bisher gab es ja noch keinen echten Rosenkrieg. Das wird wohl auch so bleiben und Seal wird sich wohl mindestens genauso zurückhalten müssen.

GirlJ

Bewerberin

  • »GirlJ« ist weiblich
  • »GirlJ« wurde gesperrt

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Alltime-Fav: -

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 17. Juli 2012, 22:13

Heidi gehört mein Respekt, dass sie die Trennung so suverän meistert - ohne Rosenkrieg. Sie ist eine starke Persönlichkeit und ihre Kinder werden es ihr denk ich danken, dass sie mit Seal eine freundschaftliche Lösung gefunden hat. Den die Kinder leiden ja in der Regel am meisten.

hexen_model

unregistriert

117

Mittwoch, 5. September 2012, 16:50

Seal hat Heidi wohl Untreue mit ihrem Leibwächter vorgeworfen. Kann ja gar nicht! "Freunde" weisen das energisch zurück.

Tja, Klatsch muss sein :)


Ok, noch mehr: Seal nimmt Vorwurf zurück, haha! Heidi hätte nur bis nach der Scheidung warten sollen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexen_model« (5. September 2012, 17:18)


Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

119

Freitag, 18. Januar 2013, 21:45

Zitat


Ich
finde, dass die beiden ihre trennung sehr gut über die bühne bringen..
die medien haben da nichts zu suchen und das ist gut so
Die
Medien haben eigentlich nieirgendwo was zu suche was das Privat Leben
von Leute angeht... aber sie tun es trotzdem.. und wieso? Weil es IMMER
Leute gibt die so was gern lesen - warum? Weil sie mit ihren leben
selbst so unzufrieden sind dass sie gern die schlechten eigenschafften
vom Leben anderen kritisieren!