Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

spatz

Model

  • »spatz« ist weiblich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. April 2012, 21:26

Hunger Games / Die Tribute von Panem

Huhu, ich wollte mal fragen, ob sonst noch wer diese Bücher liest.
Ich bin erst durch den Tipp einer Freundin darauf gekommen mir den Film anzuschauen und habe danach die ersten beiden Bücher verschlungen.
Bin grad am Anfang vom dritten.

Wie gefällt euch die Geschichte?
Wer sind eure Lieblingscharaktere?
Was haltet ihr von der Verfilmung?
:nudelholz:

2

Sonntag, 15. April 2012, 11:21

Ich kannte die Bücher vor dem Schauen des Filmes nicht... dabei sind die eigentlich genau mein Genre. Dystopisch, Fantasylastig, Jugendbücher... keine Ahnung, warum ich nie davon was mitbekam.

Jedenfalls habe ich den Film vorletzte Woche gesehen und war hin und weg. Vom Filmischen, den Darstellern, der Welt, die dargestellt wird und auch der Geschichte.

Habe mir die Bände jetzt alle gekauft und bin gerade am Ende des 1. angekommen. Fand es wichtig, das Buch zu lesen, um in den Schreibstil hineinzukommen und die Schreibperspektive.

Bin wirklcih begesitert bisher!

  • »Mausijane« ist weiblich

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 6. März 2011

Wohnort: Münster

Beruf: Studentin (Kunstgeschichte)

Danksagungen: 32 / 43

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2012, 12:36

Also ich habe das erste Buch vor ca. 2 Jahren gelesen und dann erstmal wieder aufgehört mit dem 2. weils mir nicht gefallen hat, zumindest nicht so wie das erste. Dieses Jahr kurz bevor der Film rauskam, habe ich alle Bücher dann verschlungen (an einem Wochenende) und muss sagen, dass es wirklich gute Bücher sind, nur ich war am Ende iwie nicht zufrieden und auch ein wenig ernüchtert und auch mal wieder festgestellt, dass an Harry Potter und HDR so schnell kein Buch ranreichen wird. Egal wie sehr sich ein Autor anstrengt, was mir persönlich gerade bei den Tributen von Panem aufgefallen ist. Da wirkte einiges sehr gezwungen.

Der Film hat mich nicht so vom Hocker gerissen, denn die Kameraführung hat mir Kopfschmerzen bereitet und auch mit Jennifer Lawrence war ich persönlich nicht zufrieden. Ich bin eigentlich ein riesen Fan von ihr, aber da hat sie mich absolut nicht überzeugt.
26.01.2009 <3

Lucy

Supermodel

Beiträge: 2 033

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Danksagungen: 199 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2012, 23:27

Ich habe alle 3 Bände gelesen. Band 3 fällt etwas ab, mMn. Manche Dinge erschienen mir unlogisch und an den Haaren herbeigezogen (Katniss enormer Einfluß z.B). Auch gefiel mir die zunehmende Brutalität nicht. Für ein Jugendbuch waren mir das eindeutig zuviel Schlachtszenen.

Das Buch ist anders als Harry Potter, man kann sich viele Fragen dazu stellen z.B. welchem Staat in unserer heutigen Zeit Panem nahe kommt.

Edit: die Verfilmung habe ich nicht gesehen.
Meine Lieblingscharakter ist Katniss' Mentor. Peta ist mir etwas zu leidenschaftslos. Die ganze Liebesgeschichte finde ich arg langatmig und auch etwas konstruiert, also zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass sich Jugendliche nach sovielen Widrigkeiten und kaum gemeinsam verbrachten romantischen Stunden so bedingungslos lieben können.

  • »thunderblue« ist weiblich

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Beruf: Student

Danksagungen: 18 / 262

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juni 2012, 14:32

ich hab sogar vergessen mit wem katniss dann am Schluss zusammengekommen ist. Schon mit peta oder? naja. Sonst haben sie mir aber alle sehr gut gefallen. Da das ja schon angesprchen wurde, man kann sie nat. nicht mit Harry Potter ( :drool: ) vergleichen :-)
Film hab ich nicht gesehen, hab auch nicht vor das in der nächsten Zeit nachzuholen (is mir einfach egal)

@Mausijane HDR? Ich schlaf gleich ein :D
;)

  • »Mausijane« ist weiblich

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 6. März 2011

Wohnort: Münster

Beruf: Studentin (Kunstgeschichte)

Danksagungen: 32 / 43

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juni 2012, 20:44

@thunderblue: Wieso? HDR ist Kult und für mich ein Meisterwerk.
26.01.2009 <3

paulinA**

Bewerberin

  • »paulinA**« ist weiblich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 6. April 2012

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:20

Die Bücher sind echt gut geschrieben aber der Film dazu ist nicht gut. Da hat man wirklich mehr erwartet... :(
trete nie in Fussstapfen anderer, denn dann hinterlässt du keine...

8

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:46

Ich denke, es hängt wie so oft mit der Perspektive zusammen. Meist mag man das mehr, das man zuerst kannte... eben Buch ODER Film. :schulterzuck: