Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanna

Zicke

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 30. November 2009

Danksagungen: 18 / 9

  • Nachricht senden

33

Freitag, 24. Februar 2012, 16:46

Also mir juckt auch stark die Kopfhaut vom Alverde Shampoo ich glaube Avokado ?! (das lila) da kratze ich mich wie verrückt ich habe jetzt das Männerschampoo da geht es eigendlich.
Das Problem ist eigendlich das ich an den Händen und Armen nicht so darauf reagiere wie im Gesicht und Kopfhaut somit hat es auch lange gedauert bis ich den Zusammenhang gefunden habe, der Ausschlag fing sehr leicht an und wurde immer schlimmer, ich habe den Übergang nur langsam bemerkt

Celebrian

Peitschenadmin | Anna Wintour

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 13 460

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 740 / 2374

  • Nachricht senden

34

Freitag, 24. Februar 2012, 17:01

Wie gesagt einfach mal die Inhaltsstoffe abchecken, ob da irgendwas ist worauf du allergisch bist.
Und mal vergleichen mit Sachen auf die du garantiert nich reagierst. Dann kann man Stoffe die in beiden Sachen drin sind ja ausschließen.
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

Sanna

Zicke

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 30. November 2009

Danksagungen: 18 / 9

  • Nachricht senden

35

Montag, 12. März 2012, 10:22

Ich habe nun mal die Sensitiv Pflege von Alverde mit Seide - zwar reagiere ich auch darauf aber nicht stark.
Kann auch sein das sich die Haut darauf einstellt, jedenfalls habe ich wieder eine fast normale Gesichtsfarbe und auch keine Pusteln mehr.

Bithya

Supermodel

  • »Bithya« ist weiblich

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: Neele Hehemann

Danksagungen: 427 / 368

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 10. Januar 2013, 23:03

Ich wasche mein Gesicht zugegebenermaßen gar nicht, außer eben beim Duschen mal Wasser drüber laufen lassen. Manchmal, wenn ich den Mut habe, klatsche ich mir morgens eiskaltes Wasser ins Gesicht. Aber da ich sofort spüre, wie das Wasser meine Gesichtshaut austrocknet, mache ich das ungerne.

Unangenehmerweise kombiniert sich bei mir extrem trockene Haut (Neurodermitis) mit Mitessern, gerne auch auf demselben Hautfleck (Nase, Stirn, Kinn). Ob der Schmerzen und des Juckreizes habe ich mich aber entschieden, die Hautunreinheit nicht zu bekämpfen, sondern Feuchtigkeitscremes und Neurodermitiscremes anzuwenden. Ich hoffe auch immer darauf, dass ich keine Mitesser entwickle, solange mein Hautbild eben und nicht durch Trockenheit aufgeraut ist.

Schminke wasche ich übrigens auch nur mit Wasser ab. Da ich mich aber quasi nie schminke, und wenn, dann nur Mousse / Puder und ggf. Wimperntusche nutze, ist das auch gar kein Problem. Und die Male, die ich mich im Jahr schminke, kann ich an einer Hand abzählen ... :D

Als Peeling im Gesicht habe ich es zwar noch nicht getestet, aber Lavaerde ist auch sehr gut. Darauf kann man m.E. nicht allergisch reagieren und es hat eine angenehm "waschende" Wirkung!

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

37

Freitag, 11. Januar 2013, 17:02

Früher hatte ich viel am Hut gehabt mit dem ganzen Zeug. Seit ich meine Haut mehr oder weniger einfach in Ruhe gelassen habe ist sie wirklich sehr viel besser und schöner geworden.

kampfdackel

Supermodel

  • Abwesend vom Sonntag, 15. Juni 2014, 19:30 bis zum Mittwoch, 31. Dezember 2014, 23:59.

Beiträge: 1 494

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Alltime-Fav: -

Abwesend bis: Mittwoch, 31. Dezember 2014, 23:59

Danksagungen: 343 / 269

  • Nachricht senden

38

Freitag, 11. Januar 2013, 18:01

...r Mousse / Puder und ggf. Wimperntusche nutze, ...

Bithya, welche Marken kannst du denn als Neurodermitikerin allgemein bei Kosmetik nutzen? Ist ja doch etwas schwieriger, finde ich...
In the beginning the Universe was created.
This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.

Bithya

Supermodel

  • »Bithya« ist weiblich

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Beruf: Studentin

Alltime-Fav: Neele Hehemann

Danksagungen: 427 / 368

  • Nachricht senden

39

Freitag, 11. Januar 2013, 18:40

Ich nutze da keine speziellen Marken, das Mousse z.B. ist von essence. Darauf reagiere ich quasi gar nicht, wenn ich es abends vorsichtig entferne und mit meiner Neurodermitis-Cremce statt der normalen Feuchtigkeitspflege mein Gesicht eincreme, beschwert sich meine Haut nicht.
Aber wie gesagt, ich schminke mich praktisch nie, daher weiß ich auch nicht, wie meine Haut reagieren würde, wenn ich jeden Tag Produkte einer Billig-Firma draufklatschen würde ...

Und ja, je weniger chemische Mittelchen man nutzt, umso besser wird die Haut. Ich habe eine Zeit Salbe gegen Akne genutzt, die meine Haut zwar sehr schön gemacht hat, aber kaum hatte ich sie dann abgesetzt, wurde es schlimmer als vorher. Abgesehen von den Neurodermitis-Stellen ist meine Haut im Gesicht glücklicherweise im Gleichgewicht, und das gedenke ich so beizubehalten, ohne sie durch Chemie zu irritieren.