Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toasty

Entertainment-Experte

  • »Toasty« ist männlich

Beiträge: 2 458

Registrierungsdatum: 2. März 2007

Wohnort: Nähe Hamburg

Danksagungen: 105 / 78

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Februar 2011, 03:37

Tucker & Dale vs. Evil

Ich bin mir wirklich ziemlich sicher, dass viele, die diesen Thread angeklickt haben noch nie etwas von diesem Film gehört haben.

Und genau deswegen habe ich diesen Thread hier eröffnet....es handelt sich bei diesen Film nämlich um die beste Horror-Komödie der letzten Jahre....wenn nicht sogar die beste Horrorkomödie überhaupt. Und das es sich dabei sogar noch um ein Regiedebüt handelt und keine wirklich großen Namen mitspielen macht das ganze dann noch unglaublicher ^^
Allerdings wird dieser Film sicherlich auch Leuten gefallen, die von diesem Genre nicht allzu angetan sind.

Dieser Film gilt schon jetzt bei vielen (wie auch bei mir nach dem erstmaligen schauen) als Kult. Und ein IMDB-Ranking von 8.0 bei über 2.000 Stimmen ist in der heutigen Zeit, und zudem als Horrorkomödie, echt unglaublich :)

Aber gibt halt auch viele Gründe dafür:
- Die Hauptcharaktere Tucker & Dale sind extremst liebenswert. Selbst Wall-E habe ich nicht mehr gemocht als Dale & Tucker :D
- Die Schauspieler sind allesamt extrem gut ausgewählt und passen wie die Faust aufs Auge
- Die Schauspieler sind nicht nur gut ausgewählt, sondern spielen zudem brilliant. Vorallem Tyler Labine ist großartig
- Die Idee hinter dem Film ist einfach nur genial und vollkommen neu
- Es kommt NIE langeweile auf
- Viele Sprüche, die schon jetzt Kultpotential haben
u.v.m.

Damit ihr wisst, wovon ich eigentlich rede, hier der Trailer von diesem Kultstreifen:
http://www.youtube.com/watch?v=fhFARzRdmtQ

Den Film ansich zu erklären ist wirklich schwer...muss man einfach gesehen haben um es zu glauben :D
Ich würde den Film aber am ehesten als Mix von den Filmen Shaun of the Dead, Scary Movie & Final Destination bezeichnen.
Zudem hat der Film phasenweise einen ähnlichen Humor wie der ebenfalls bei mir als kult giltende Streifen "Very Bad Things" (für mich Cameron Diaz bester Film ;))

Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen aufklären und vlt sogar heiß auf diesen Film machen....wirklich schade, dass der Film hierzulande kaum beachtet wird und mitunter sogar extrem schlechte Kritiken bekommen hat (siehe TV Movie). Für mich mit Shaun of the Dead echt die beste Horrorkomödie aller Zeiten und ich hoffe, dass man von den Schauspielern und dem Regisseur in Zukunft noch eine Menge sehen, lesen und hören wird ^^

Bei meinem "Babe-Ranking" hat im übrigen auch Katrina Bowden, Megan Fox vom Thron gekickt. Hätte ich auch nicht gedacht, dass das so schnell gehen kann, aber geht manchmal schneller als man denkt. :P
Hat zwar nicht wirklich was mit dem Film zu tun, aber wollte ich auch noch irgendwie mit unterbringen, dass Bowden auch nicht zu verachten ist....hoffentlich klappt das bei ihr schneller mit einer "ernsthaften" Rolle, als mit Fox, die noch immer nur "Babe-Rollen" hatte. Aber naja..."30 Rock" ist nun auch keine "kleine" Serie :D
"Man muss nicht siegen, um zu gewinnen."
- Larissa M.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Toasty« (14. Februar 2011, 03:46)


ToxicValentine

believers never die

Beiträge: 1 556

Danksagungen: 13 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Februar 2011, 17:37

ok, als ich deinen post anfangs gelesen hab wollt ich schon fast auf den "zurück" knopf drücken weil ich so horrorkomödien eigentlich immer recht mies find, habs dann aber doch bis zum trailer geschafft und muss sagen dass der nicht schlecht ist. werd aber warten bis der auf dvd draußen ist
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails.

Explore. Dream. Discover

Kidsweb

Bewerberin

  • »Kidsweb« ist weiblich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 22. Februar 2011

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Februar 2011, 15:29

Der Film ist wirklich nicht so schlecht wie sein Titel annehmen lässt. Ich war in der Sneek drin und wir haben erst überlegt raus zu gehen. Ich war eigentlich noch nie in so einen lustigen Horror Film. Die Spielen mit Klischees - sehr lustig!!!

Shatiel

Bewerberin

  • »Shatiel« ist weiblich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 2. Januar 2009

Wohnort: Villach (Austria)

Beruf: Mädchen für alles

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. August 2011, 21:56

Naja, ich fands gegen Ende etwas lahm, dafür war der Film bis dahin einfach nur großartig und wendungsreich.

Tyler Labine und Alan Tudyk spielten klasse, der Anführer der College-Kids, Ally und die andere Blonde haben mir auch sehr gut gefallen. Der Rest der Kids war austauschbar, aber das ist jetzt nicht allzu schlimm.

Ich liebe die Szene

Spoiler Spoiler

wo die beiden mit dem Polizisten sprechen und ihm die Wahrheit sagen - das klingt so schräg. Oder natürlich die TCM-Verarsche ^^


Alles in allem ein Film, den ich mir bald auf DVD holen werde, damit ich ihn immer wieder gucken kann ^^

  • »TomFraser« ist männlich

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 27. März 2012

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 75 / 72

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juli 2012, 18:41

Äußerst lustiger Film! :thumbup:
Hab ihn mit zwei Freunden zusammen geschaut und ich glaube wir haben alle drei selten so sehr gelacht. (In der Gruppe steigert sich das ja dann noch entsprechend).

(Und den nächsten toten Thread rausgekramt.. :rolleyes: Nunja.)