Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Alltime-Fav:

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 5. Juni 2011, 17:53

Und Geschenke von den Werbepartnern.

Also wegen denen würde es sich schon mal lohnen, bei GNTM mitzumachen...wenn ich den genohmen werden würde, naja soweit reicht meine Selbsteinschätzung gann doch noch. Aber da sind ja teilweise schon tolle Sachen dabei gewesen...
"..." sagen mehr als tausend Worte

hexen_model

unregistriert

242

Dienstag, 7. Juni 2011, 13:14

Ja, diesmal war Neeles Meinung zur Sendung etwas inhaltsarm. Fand ich enttäuschend, obwohl ich sie mir sonst gerne anhöre. Und ihr Ranking konnte ich gar nicht nachvollziehen. Anna-Lena hat so ein schönes Foto gemacht und bekommt nur eine 4, während Amelie, letzte Sendung eher mittelprächtig, eine 1 bekommt? Nunja, das ist halt ihre Meinung und muss nicht meine sein. :D


Aber deine ist meine ^^

Anna hat jetzt eins von den 5 Fotos aus der ganzen Staffel, die ernsthaft was taugen und zudem das schönste beim einzigen echten Beauty-Shot (die Formulierung "das beste" hab ich schnell noch gestrichen, weil das, was Aleks mit den Augen macht, kann Anna dann halt doch noch nicht). Genau da, wo man sich immer etwas von Anna erwartet hat, da hat sie etwas zum Staunen abgeliefert. Daumen hoch. Das ist was zum Weitermachen.

Das shooting war toll. Wunderbare Bilder - und die besten kommen von denen, die dann im Halbfinale ausscheiden. Interessant fand ich, dass Amelie eigentlich am wenigsten von den Anweisungen des Fotografen profitiert hat. Hab ich so noch nicht gesehn bei ihr, aber es passt ja: ihre Stärke scheint dort zu liegen, wo der Ausdruck des ganzen Körpers gefragt ist. Beim Spiel mit Augen und Mimik allein hat sie noch nicht die Power von Aleks; nicht das beauty-face von Anna und nicht die Professionalität von Jana. Ich vermute, das hat mit ihrer Tänzerinnen-Ausbildung zu tun, wo ja auch alles über den Körperausdruck geschieht. Jedenfalls hat Amelie da wohl noch ein großes Feld für diszipliniertes Lernen vor sich.

Bei Jana ist mal ein Lob angebracht. Egal, ob sie's nun selber anbot oder auf Anweisung des Fotografen machte - dass sie hier aus dem Sunshine-Darling-Schema ausgebrochen ist, war an sich vollkommen richtig. Wenn die Rath-Klum-Connection dann wieder ihre Universal-Droge Strahlen anmahnt, hat das vermutlich nur mit der Marktaufteilung der Groß-Clans zu tun: die Lebensfreude-Mafia verteilt in ihrem Block halt den Happiness-Schuss als one and only: entweder zeigt Jana Glück und erfüllte Lebensfreude in jeder Hautpore, oder sie hat was von Konkurrenz genommen ... Vergiss es, Jana! Du hast hier nicht das beste, aber ein sehr gutes Foto.

Den Rest der Sendung aber fand ich eher mittelprächtig. Das casting für Gilette war eine der müdesten Nummern der ganzen Staffel: wenn man sich schon was einfallen lässt um mit 15-20 Sendeminuten im TV zu sein, dann sollten bei einem derart bedeutenden Kunden Konzept und Besetzung stimmen. Und hier war weder das eine noch das andre der Fall. Natürlich hat die Arbeits-Verweigerung des Männermodels es Reebecca schwerer gemacht - aber ich vermute, sie hatte nur das Pech als erste dran zu sein. Danach ist dem Kerl der Kopf gewaschen worden und er hat ein bisschen mehr gemacht. (Die Wasserbombe war aber auch mehr eine Verzweiflungs- als eine gute Idee: das und die Schwierigkeiten, wieder aus dem Wasser zu kommen, gehen dann schon auf Rebeccas Konto.) Den Spot dann fand ich vom look her nicht so schlecht, aber die Gedankenverbindung "glatte Haut" - "glattes Werbeposter" , die gehört wohl in die Abteilung "Werbefritzen denken wie Werbefritzen: und das Plakat ist unser Leben".

Trapez und Designer-teaching waren ok. Gelegengheit für TR, seine ganze Juroren-Spannbreite von annehmbar bis entsetzlich zu zeigen. Aber dann der walk!!! Sie haben doch tatsächlich zwei Drehungen verlangt. Ich mein: ja, ok - wenn du Unterbrechungen mit neuen Elementen in einen walk einbaust, dann wird deutlicher sichtbar, wo jemand Schwierigkeiten mit dem Laufen hat; und wenn du eine TV-Show für lauftechnisch Minderbemittelte machen willst, dann musste dir was einfallen lassen, wo deine Zuschauer sinnfällige Unterschiede zu sehn bekommen. Also wäre nichts zu sagen, wenn das dieses eine mal ... aber die machen es ja immer !!!! Haben die denn wirklich keinen Plan, wie lächerlich die dann mit sowas rüberkommen ??? Um Himmels Willen: Heidi! In diesem Fall siehst du wie die Minderbemittelte aus!!!

Der Streit war inszeniert. Hajo macht am Ende doch noch den bad guy. Und sein "Rebecca ich mach mir Sorgen" war nicht auf ihren walk bezogen, sondern auf ihre Gesamt-Leistung. Auch das ist noch ein wenig dramatisiert. Aber es war sachlich absolut stimmig: wenn eine "Favoritin" die großen wichtigsten Jobs nicht bekommt, dann sind Sorgen absolut angebracht. Das Tollste aber war, wie Hajo dann Heidi mit ihrem erbärmllschen Fusch abgebürstet hat: "Ich war nicht dabei" (alle andern, die das Foto später mal in der Mappe sehen, waren auch nicht dabei!) "aber nur vom Ergebnis her waren andere Fotos besser". Und das nachdem Heidi versucht hat, den Blick auf die Fotos mit irgendwelchen private messages vom Fotografen zu verstellen: der Anna nicht so gut, aber Rebecca toll gefunden haben soll. Die Wahrheit ist im Bild und: Die Wahrheit sieht anders aus. Danke Hajo!!

Für mich bist du auf jedem Fall im Finale...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hexen_model« (7. Juni 2011, 13:21)


Celebrian

Peitschenadmin | Anna Wintour

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 12 590

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 642 / 2032

  • Nachricht senden

243

Dienstag, 7. Juni 2011, 13:30

Hayo..mein Lieblingsjuror diese Staffel. Faire, kompetente Kritik. Anscheinend lässt er sich nicht wirklich was von Heidi sagen.
Also werden wir ihn wohl nächste Staffel nicht noch einmal sehen :-(
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)

Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Alltime-Fav:

  • Nachricht senden

244

Dienstag, 7. Juni 2011, 13:58

So, hab jetzt mal die Folge noch nachgeholt...um im Forum meinen Senf dazu geben zu können :P
Seit 2-3 Wochen ist Rebecca weit oben bei mir. Beim Shoot hat sie als einzige viel Angeboten. Ganz toll (man merkt den Rathschen Einfluss :D ) war der MOmant als sie den Ausdruck in den Augen verändern sollte, kurz die Augen schloss und dann...pow. Smize würde Tyra dazu sagen. Auch das sie so nervös war, macht sie nur menschlicher.

Jana dagegen muss hier ja schon viel negative Kritik einstecken. Mir tut das immer ein bisschen leid, aber mir get es ähnlich. Ich hab genug von ihr gesehen und deshalb fallen mir kleinigkeiten auf. Zum Beispiel sieht sie in den letzten beiden Folgen (also 14 und 15) immer wahnsinnig angespannt aus.

Ich geb Celebrian recht: Hayo macht einen guten Job. Nur wäre es mir Rcht, wenn er so eine differenzierte Meinungsäußerung nicht nur auf Rebecca beziehen würde, sondern auch auf die gepushten Kandidaten. Den Rath könnten sie doch ab nächster Staffel als persöhnlichen Motivator und Groupy der Kandidaten einsetzen. Da hätte er doch seinen PLatz gefunden...
"..." sagen mehr als tausend Worte