Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 382

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1692 / 2303

  • Nachricht senden

3 121

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:47

Sorry! Wenn ich mich bei Euch beiden einmische. Aber ich finde das Thema sehr interessant. Es stimmt schon - was nützt der Durchbruch in der Karriere, wenn es danach nicht weitergeht?! :nachdenk:

der Durchbruch ist eben eine Sache und eine erfolgreiche Karriere als Model eine andere Sache.
Meistens ist es doch so - lässt der Durchbruch Jahre auf sich warten, wird er nie kommen. Daher ist es doch so wichtig, dass ein Model sich sehr schnell etablieren kann. Bei Céline bin ich weiterhin sehr optimistisch! Denn sie hat in der kurzen Zeit wikrlich schon viel erreicht. Céline ist immer noch auf einem guten Weg, eine ganz Große zu werden.

Und eine erfolgreiche Karriere als Model ist für mich dann gegeben, wenn sie danach finanziell so abgesichert ist, dass sie nicht mehr arbeiten müsste oder sich von dem verdienten Geld eine neue Existenz aufbauen kann. Und da ist es mir dann auch egal, ob sich für das Model dann andere lukrative Jobs ergeben, die nicht viel mit dem Mode-Buisness zu tun haben. Lena Gercke ist ja da die Vorzeige-GNTM-Kandidatin mit einem derzeit geschätztem Vermögen von unglaublichen 6 Millionen Euro! :thumbup2:

PS: Lasst uns die Daumen drücken, dass Elite die Céline zur Fashion Week nach New York lässt!!! Denn das wäre sehr wichtig für ihren weiteren Weg als Model! :thumbsup:

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 645

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1678 / 3678

  • Nachricht senden

3 122

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:54

Wenn die Frage auch an mich gestellt war...meinte mit Durchbruch einfach dass sie für die Modebranche wirklich interessant und wichtig ist, sie für Topjobs gebucht wird und sie auch auf den Fashionweeks von den Topdesignern gebucht wird.

Evtl ist diese Bezeichnung auch veraltet und passt nicht mehr ins Jahr 2018.
Denke halt immer an meine 90 ger Jahre Models und da wird halt gerne davon gesprochen. Das war damals ihr Durchbruch...wobei man das denke ich im Nachhinein so bezeichnet hat.

Bei Anna E war es denke ich Alex Wang der sie dzrch seine Buchungen einfach sofort in die Topetage gebracht hat.Sicher gibt es ganz viele richtig gut arbeitende und in der A Kategorie gebuchte Models, meist kennt man ihr Gesicht aber nur ein paar Models werden heute noch als Topmodels bezeichnet.
Wie gesagt würde mich freuen wenn so Shootings ihrer Karriere hilfreich sind. Sie hätte es verdient.
Bei Vanessa könnte ich mir vorstellen, sie war richtig gut gebucht auch von Hochkarätern, wenn sie weitetgemodelt hätte, dass sie evtl auf einer Stufe mit den heutigen Topmodels wäre.

Klar die Modebranche ist mehr als Wankelmütig... aber einfach vom Gefühl her.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bombshell« (25. Juli 2018, 12:59)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schnuffelnase (25.07.2018)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 188

Danksagungen: 1871 / 404

  • Nachricht senden

3 123

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:26

Ich glaube hier haben einige keinen Plan,was man als "Durchbruch" bezeichnet.

Ein Durchbruch ist quasi der Punkt,an den die Karriere quasi richtig losging und man 1 oder mehrere Ligen nach oben aufgestiegen ist.
Sollte Celine demnächst bei einer Fashion Week für Lagerfeld laufen, könnte man das als ihren Durchbruch ansehen, wenn es danach weitergeht. Läuft sie danach nur noch für KIK und Ernestings, war das bei Lagerfeld wohl kaum ihr Durchbruch.

Für Emilia Clarke war zB Game of Thrones ihr Durchbruch, weil sie damit zum Star wurde und danach viele Hauptrollen ergattern konnte. Kommt danach nichts, nennt man sowas Eintagsfliege :D

Lange Rede kurzer Sinn, um einen "Durchbruch" zu haben muss man was eher aussergewöhnliches absolvieren (eben zB Lagerfeld laufen) und danach in der Liga auch verbleiben. Wenn jemand 4 Jahre hintereinander für Ernestings gelaufen ist,wird das 5te Mal kaum als Durchbruch bezeichnen können :D
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 550

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2085 / 455

  • Nachricht senden

3 124

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:00

Ich konnte mir die links der letzten zwei Seiten noch nicht anschauen, aber so wie ich es rauslese, wurden erste Resultate von shootings gepostet. Könnte man die Resultate vielleicht in die entsprechenden threads verschieben? Danke.

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 109

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1733 / 1293

  • Nachricht senden

3 125

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:13

Habe mal die zwei Bilderpostings verschoben. Hier wird ja wieder viel auf Celine allgemein Bezug genommen, da habe ich die Antworten hier gelassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arkytior (25.07.2018)

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 382

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1692 / 2303

  • Nachricht senden

3 126

Mittwoch, 25. Juli 2018, 15:56

@ bombshell! Nein, ich meinte Vanessafan und azn. Ich sehe es, wie Du bombshell. ;)

@ Shaft. Stimmt! Céline hatte nun zwei Mal beruflich mit Balmain zu tun. Wenn Céline nun noch von Olivier Rousteing bzw. Balmain eine Kampagne bekommt, werden dadurch mit Sicherheit andere hochklassige Jobs folgen. Das wäre dann für Céline der Weg in eine weitaus höhere Liga! 8o

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 386

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2065 / 1126

  • Nachricht senden

3 127

Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:07

Das Portfolio bei Elite Barcelona begeistert mich nicht sonderlich, vor allem finde ich auch die von Nymeria betonten Bilder nicht die besten dort. Ja, eine gewisse Variation ist da und für jemand, der Céline intensiv verfolgt, lässt sich da eine Entwicklung ihres Audsrucksspiels feststellen. Das entspricht auch meiner sonstigen Beobachtung (auch wenn die etwas spärlicher ausfällt als bei den meisten von euch).

Nur: das Portfolio ist für Kunden, die Céline NICHT kennen. Und da keine zeitliche Abfolge dokumentiert ist, wird ein neuer Blick auf die Bilder als Ganzes doch wohl genau das feststellen, was ihr jetzt mit eurer neuen Begeisterungswelle über ZeGarcia (unbewusst?) gesteht: Céline IST ein Model mit Ausdrucksproblemen. Vor allem die älteren Bilder entfalten da schon ein Bleigewicht.

Ich würde mir ihr Buch für die kommenden Fashion Weeks da stärker wünschen. Wahrscheinlich würde ich komplett auf Fotos aus 2018 setzen.

Die Bilder von ZeGarcia wären natürlich ein Anwärter. Ganz sicher bin ich mir nicht. Ich hab jetzt nur ein Bild gesehen, wo Céline im himmelblauen Kleid vor einem Stadthintergrund auf den Betrachter zukommt. Das Kleid spielt ja schon eine große Rolle und die Stylisten, die solche Bilder sehen, wissen am besten vom Kleider-machen-Leute-Effekt. Auf der Skala von Abi-Ball bis Oscar de la Renta bleibt der zweite Pol auch deutlich weiter entfernt. Und dann macht das Arrangement des Fotos schon klar, dass hier einiges auch aufs Konto des Fotografen geht.

Also ich verstehe gut, dass das Bild einen "Endlich! Sowas wollen wir sehen"-Effekt wachruft. Aber die Frage ist ja, was Kunden sehen wollen. Ich glaube eher nicht, dass viele Stylisten und Caster Schnuffels "hey, was willst du"-Eindruck teilen werden, aber allein die Möglichkeit solcher Assoziationen deutet ja nicht gerade auf die Ebene gehobener Eleganz; und ich bin mir nicht sicher, ob im Bild nicht doch eine Spur zu viel Billig-Effekt im Spiel ist. Wenn ich das vergleiche mit Maja im Regenbogenkleid von Carolina Herrera, dann sind da schon Welten dazwischen, was den Eindruck von Klasse angeht. Hauptsächlich bewirkt durch die Kleider - was aber am resultierenden Effekt für mich nichts ändert. Das Bild von Maja hatte Klasse; das Bild von Céline ist dagegen eher nur schön. Aber wenn wir auf große Jobs hoffen, dann geht es ja doch um solche Unterschiede. Ich bin manchmal wie vernarrt in Sherri-Hill-Kleider, aber wenn ich dann Oscar de la Renta sehe, relativiert sich das wieder ;)

Trotzdem bin ich sehr froh über das Bild! Ich sehe darin einen Hinweis, dass der Agentur daran gelegen ist, an Célines Bandbreite zu arbeiten und sie nicht allzu stark auf Sports-, Street- und Kidswear einzuschränken. Und wenn's im Wortsinn auch ein "Test"-Shooting war, dann sieht das Ergebnis zumindest nicht schlecht aus für Céline.

Sogar die Haarlänge passt ja und lässt das Kleid etwas moderner wirken als es vom Schnitt eigentlich ist. Mit den berühmten "schönen langen Haaren" wäre der Eindruck wohl seher viel konventioneller.

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 10. April 2018

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 163 / 117

  • Nachricht senden

3 128

Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:25

Mir gefällt vor allem das Bild im blauen Kleid, dass Zegarcia heute gepostet hat (das an die Säule lehnende), man merkt dass sie sich entwickelt hat. Dass Celine gerade zu Beginn ein Problem mit ihrem Ausdruck hatte - ich glaube das hat hier nie einer bestritten - umso schöner finde ich ihre Entwicklung und es macht mir Freude diese Entwicklung zu beobachten. :) Wie lange ist sie jetzt schon bei Elite? Seit Oktober/November oder? Ich finde dafür ist ihre Entwicklung beachtlich und es freut mich, dass sie den Biss und den Willen hat sich weiter zu verbessern. :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opmi (25.07.2018), Against All Odds (25.07.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher