Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 114.

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:34

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Zitat von »katinka0508« Hatten eigentlich beide für Kim gedrückt oder nur Michalsky? Nur MM, und zwar als Kim schon wieder auf dem Rückweg des "Buzzerlaufstegs" war. @Arkadia Bei Markus Lanz frage ich mich auch immer, wie es der überhaupt so weit geschafft hat und ein eigenes Format bekommen hat. Seine Körpersprache, oft auf der Stuhlkante hockend mit obligatorischem Zeigefinger auf die Lippen gelegt als auch seine fast schon stotternde Art zu reden, ganz zu schweigen davon, dass er seinen Gäst...

Sonntag, 15. Mai 2016, 22:48

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Kim ist und bleibt einfach bieder von ihrer ganzen Ausstrahlung her. Das fängt bei ihrem Kleidungsstil an und hört bei jedem Satz, den sie sagt, auf. Dabei spielt die Haarlänge überhaupt keine Rolle. Kurz nach dem Umstyling konnte man einen Hauch von Modernität und Freshness (sorry ) erahnen, der jedoch alsbald wieder verflogen war. Sie hat immer was Häusliches, Damenhaftes und Altbackenes an sich, egal wie sie aussieht. Ist nicht negativ gemeint. Kim ist einfach Kim. Obwohl sie ein schönes Gesi...

Freitag, 13. Mai 2016, 22:54

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #15 am 12.05.2016: Das Finale

Die Kimshow Das Setting. Eine Stierkampfarena auf Palma de Mallorca. Als Nicht-Mallorca Touri sind die ersten drei Klischeeschlagworte, die mir dazu einfallen: Ballermann, Bucketsaufen und Bitches. Shit, ich hatte für einen Moment vergessen, dass GNTM ein Trash-Format ist und sich die Zielgruppe wohl hauptsächlich in zwei Unterkategorien einteilen lässt: 1.) Girls, die sich für Klamotten, Style und Make-up zu interessieren beginnen und 2.) jetzt kommt’s, denn anders kann es nicht sein: der klass...

Sonntag, 1. Mai 2016, 23:41

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #13 am 28.04.2016: Family, Friends & ein Besuch im Märchenwald

Mein Fazit zu Folge 13: Immer wenn unser M&M Juror die Stimme erhebt, habe ich kaesbrots M&M Lautschrift vor dem geistigen Auge: "Ayne Lara bezaubert durch ihre natüaliche Schußeligkeit, das betont ihre menschliche Sayte. Aba manchmal kann (!) das aynem auch im Weg stehen, wenn man so große Konkurränz wie eine Kimmm um sich hat." (Diesen Satz wird M&M von sich lassen, wenn es im Finale wirklich an der Zeit für das ultimative Zweierbattle ist -Team B vs. Team W. - und es ans harte Aussortieren ge...

Sonntag, 1. Mai 2016, 23:23

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Lara Antonia Helmer

Lara hatte im Vergleich zu einer Kim oder Jasmin ein wesentlich schwierigeres Thema beim Shooting. Im Badewannen-/Kissenschlachtsetting hätte sie mit Sicherheit besser abgeschnitten. (Übrigens genauso Elena K. - wobei eine Badewannen Szene mit der Mama etwas schräg gewesen wäre ). Ebenso wurde es der Tänzerin Tay mit dem Tanzsetting leicht gemacht. Ist ja auch okay, aber im Hinblick auf die anderen Models ist das ungerecht. Und dass Lara auf jedem Bild gleich aussieht? Ja, mag sein. Allerdings s...

Sonntag, 10. April 2016, 16:37

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Jasmin Leonié Lekudere

Arkadia bezieht sich mit dem Taymobbing schätzungsweise auf die kurze Sequenz in der Folge mit Rankin, als Yusra gegen Tay stänkerte. Allerdings hat das wohl eher zum Miesepeterimageaufbau von Yusra beigetragen. Generell denke ich, dass die Produktion versucht, kleine Konflikte unter den Mädchen zu befeuern, um einen Großbrand herbeizuführen - kennen wir das nicht von uns selbst, wenn lautes Tatütata aus der Nachbarstraße schallt, recken wir die Köpfchen aus dem Fenster und fragen uns (natürlich...

Freitag, 1. April 2016, 12:01

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Laura Franziska Blank

kaesbrot meinte vor einiger Zeit, dass LF immer so bierernst wirke. Lara A. hat das nun gestern ja bestätigt. Ich fand es lustig, als Lara LF mit den heruntergezogenen Mundwinkeln nachäffte. Bei ihrem großen Mund hatte das was Karikaturöses Ansonsten möchte ich noch den einwandfreien dramaturgischen Bogen erwähnen, der über die Figur Laura Franziska gelegt wurde: - Einführung des Charakters als "rich bitch": "N Haus und n Auto sind für mich schon Standard." Oder "Wenn ich in Urlaub fahre würde i...

Montag, 28. März 2016, 01:27

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #8 am 24.03.2016: Ein heißkaltes Shooting

@ DarkSoul: immer wieder gern mit dem Süßkram @ Cait: In meinen Augen trug Kim auch keinerlei Schuld an dem Höschengate....natürlich war das von ihr keine Absicht oder gar eine aufreizende Provokation. Das würde ja gar nicht in den Zusammenhang passen. Ich finde es nur von der Produktion vollkommen unnötig, so etwas einem Millionenpublikum zur Schau zu stellen. Die ganze Szene, Gespräch, Geheul und Kameraeinstellung empfand ich als unangenehm. Nicht aus Prüderei, sondern weil ich es einfach nich...

Sonntag, 27. März 2016, 15:40

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #8 am 24.03.2016: Ein heißkaltes Shooting

Bei allem Respekt über die wirklich großartigen und tiefgründigen Diskussionen, die hier teilweise geführt werden - was mir in letzter Zeit tatsächlich merkwürdig vorkommt, ist, dass in so manchem User scheinbar scheinbar die Angst aufkeimt, dass andere User eine Missionierungsabsicht hegen, was Meinung/Moral/Werte betrifft - provoziert durch den Schreibstil der "Missionare" per se oder deren schlichte Meinung. Warum? 1. Es ist ein Internetforum, in welchem sich jeder in wichtigen oder weniger w...

Freitag, 25. März 2016, 23:49

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Zitat von »Honigkuchenpferd« Ich kann verstehen, warum Kim auf dem Bild vielen nicht gefällt. Es liegt aber absolut nicht an der Haarlänge. In ihren eigenen Haaren sah sie besser aus, außerdem hat man anscheinend ihre Brauen überschminkt? Also für mich liegt es in diesem Bild eindeutig an den Haaren/der Haarlänge, dass Kim mir hier nicht recht gefällt Ich finde sie in den kurzen Haaren absolut zauberhaft. Weiß nicht, ob das jemanden interessiert oder ob es schon irgendwo geschrieben wurde, aber...

Freitag, 25. März 2016, 23:36

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #8 am 24.03.2016: Ein heißkaltes Shooting

Natürlich ist Kims Reaktion auf ihr Bild-bild eine individuelle Reaktion, beeinflusst von persönlichen Erfahrungen usw. Genauso ist die Reaktion auf Kims Reaktion eine individuelle Reaktion, beeinflusst von persönlichen Erfahrungen usw. Jeder beurteilt das eben ein wenig anders. jeder hat andere Maßstäbe für so was. Das ist ja auch vollkommen in Ordnung finde ich. Für mich persönlich ist das Erscheinen des Nippelbildes weniger schlimm, als das, was damit gestern in der Sendung gemacht wurde. Ein...

Freitag, 25. März 2016, 15:12

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #8 am 24.03.2016: Ein heißkaltes Shooting

Aha! Da war sie also. Die Kleine hat sich herausgetraut aus ihrem Schneckenhäuschen. Und sich sofort in ein unsanftes, unsensibles, dramageiles, profitsüchtiges Mammut verwandelt, das mit lahmen, gar altersschwachen Schritten den Pfad des Modelrealitywahnsinns entlangtrampelt. Besagtes Mammut hört auf den Namen "Folge 8". Hiermit präsentiere ich feierlich: "13 Erkenntnisse während eines Mammutritts" Erkenntnis Nummer 1: Fräulein Kim war enttäuscht darüber, dass nur ihre kleinen Brüstchen verpixe...

Freitag, 11. März 2016, 15:05

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Sendung #6 am 10.03.2016: Lasst die Puppen tanzen!

Alles in allem überwiegen für mich in dieser Folge die negativen Aspekte. Das Shooting - Auch wenn die unterschiedlichen Settings für den Zuschauer auf den ersten Blick interessanter sein mögen - der Schwierigkeitsgrad nahm für mich linear ab (Typ -> Ball -> Rollschuhe -> Kette). Die Vergleichbarkeit der Mädchen leidet sehr darunter und es wird klar: es geht nicht ums Modeln, sondern um die Belustigung von Zuschauern. - Heidi beim Shooting: Na klaaar, dass Jasmin in der Kerl-Gruppe ist, wo doch ...

Dienstag, 8. März 2016, 10:12

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Yusra Babekr-Ali

Ich habe mich gegen Ende der HKP-Radhika Diskussion etwas an die Michalski-Yusra "das lasse ich mir nicht sagen"-Szenerie erinnert gefühlt Was Yusra betrifft...ich kann gut verstehen, dass vielen ihr bockloses Aggroverhalten ordentlich auf den Zeiger geht. Aber vielleicht muss man das Ganze tatsächlich differenzierter sehen. Für mich ist sie eine sehr junge unreife Frau, die noch immer von den Klauen der Pubertät festgehalten wird. Sie ist rebellisch, manchmal kindisch und meistens emotional. Si...

Sonntag, 28. Februar 2016, 21:55

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Glücklicherweise haben alle Frauen hier im Forum ganz supidupidufte Freunde, die nach 1 Sekunde sie nach Strich und Faden belogen hätten,wenn die Damen hier mit komplett tätowierten Gesicht ihren Freund überrascht hätten. Und ein komplett tätowiertes Gesicht hätte der Freund der Damen hier natürlich sofort nach 1 Sekunde akzeptiert und jegliche Zweifel an dem ganzen ausgeräumt und die Forumsdamen hier unterstützt an ihrer Tat mit dem kompletten Gesichtstattoo Denn dieses komplette Gesichtstattoo...

Freitag, 26. Februar 2016, 15:29

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Vielleicht ist shaft Kims Freund

Freitag, 26. Februar 2016, 11:46

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Elena Kilb

Ohne jetzt auf ihre Intelligenz schließen zu wollen, aber mit dem fetten Pony - es ist ja fast schon ein Pferd - macht sie auf mich einen noch dümmlicheren, puppigeren, süßlicheren Eindruck als zuvor schon. Abgesehen davon mag ich ihre Art einfach nicht. Sie hat so eine altkluge Art an sich, garniert mit einer ichbinjasotoll-Attitüde und was püppihaft Arrogantem. Auch als Model halte ich sie ungeeignet... Der Körper ist etwas zu üppig (wobei da ja dieses Jahr noch wesentlich Üppigere dabei sind)...

Donnerstag, 25. Februar 2016, 22:31

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Kim Laura Hnizdo

Kardamom war kein Fan von ihr. Bis heute. Sie sieht absolut Hammer aus!!!!! Das Umstyling hat ihr den Frische-Kick verliehen, den ich zuvor bei ihr vermisst habe. Ich bin begeistert. Endlich werden ihre sagenhaften Gesichtszüge nicht mehr von den langen Haaren verdeckt. Und: ja, sie hatte schöne Haare. Aber die "Herrenfrisur" macht sie so so so viel einprägsamer, markanter und auch schöner. Falls jemand House of cards schaut: Kim erinnert mich an Claire Underwood aka Robin Wright. Ich kann nicht...

Freitag, 19. Februar 2016, 11:42

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Fata Hasanovic

Sie ist für mich eine optische Mischung aus Luise Will und Ajsa Selimovic. Würde man Luise und Ajsa zusammenmorphen, dann wäre Fata das Ergebnis, vom Körper her mit mehr Ajsa Elementen ausgestattet. Mir gefällt sie super, toller Body, über das Gesicht brauchen wir gar nicht zu reden, gutes Körpergefühl, kann Anweisungen gut umsetzen, von ihrer Art her scheint sie auch recht positiv eingestellt zu sein. Und das beste an allem: Sie ist definitiv keine Fata Morgana, sondern eine reale Fata Hasanovi...

Dienstag, 16. Februar 2016, 23:47

Forenbeitrag von: »Kardamom«

Lara Antonia Helmer

Eine kleine Ähnlichkeit zu Adriana ist tatsächlich da, aber Laras Gesichtszüge sind wesentlich grober. Was bei Lara jedoch spannend ist: sie kann sehr sinnlich wirken - genauso gut hat sie aber auch dieses markante, ja fast schon maskuline Gesicht, das ihr eine androgyne Seite bescheren könnte.